NEWS Archiv 2015

Fr.27.11.15, 18:00:   SV EATON Ziersdorf gewinnt Hallenturnier in Eggenburg
Bilder
Der SVZ nahm wie bereits in den letzten Jahren am traditionellen Hallenturnier der Schiedsrichtergruppe teil. Dieses Mal lief es von Anfang an sehr gut und so schaffte man es, als Gruppenerster in einer Gruppe mit Grossriedenthal, Sitzendorf, Eggenburg U23 und Geras, doch eher überraschend ins Finale. In einem spannenden Endspiel gegen St. Bernhard war einerseits Tormann Pröglhöf nicht zu bezwingen und andererseits sorgte Neuzugang Murhammer für den 1:0 Siegestreffer.
Spieler des Turnieres wurde mit SVZ Neuerwerbung Dusan Ratkovic ein Ziersdorfer.
02.12.15 - 08:27
NACHWUCHS-NEWS:      3. Plätze der U11 und der U12

U12 größer
Beim Hallenturnier der Schiedsrichtergruppe am vergangenen Wochenende nahmen vier Nachwuchsteams des SVZ teil.
Die U9 spielte erstmals in einer Halle und belegte den 8. Platz. Etwas besser erging es der U10, die den 6. Rang erreichte. Die U11 wartete mit einer sehr starken Leistung auf und wurde am Ende Dritter.
Sehr spannend verlief das Turnier der U12. Am Ende lagen drei Teams punktegleich an der Spitze der Tabelle - der SVZ hatte leider die schlechteste Tordifferenz und wurde somit Dritter.
02.12.15 - 07:52
NACHWUCHS-NEWS:      Die U9 siegt zum Abschluss in Straning

Fotos Mädchen/ Vorstand

Fotos U9
Am Vormittag absolvierte die U9 das letzte Meisterschaftsspiel für den Ziersdorfer Nachwuchs im Jahr 2015. Das Fußballjahr endete mit einem sehr verdienten und überzeugenden 1:5 Sieg iN Straning.
Am Nachmittag wollte sich auch einmal der Vorstand sportlich betätigen und als Gegner stellte sich die Ziersdorfer Mädchenmannschaft zur Verfügung. Obwohl der Spaß nicht zu kurz kam, fehlte es auch nicht am nötigen Ernst und am Ende gab es ein gerechtes 6:6.
Alle anderen Nachwuchsteams haben bereits letztes Wochenende die Meisterschaft beendet.
16.11.15 - 08:42
SVZ-News:     38. Ausgabe November 2015
- Informationen aus dem sportlichen Bereich
      * Kampfmannschaft und U23 (1)
      * Saisonbilanz der Kampfmannschaft (4)
      * Im Gesräch: Obmann Marcus Stark (4)
      * Saisonbilanz der U23 (6)
- Informationen aus dem Nachwuchs
      * U9, U10, U11, U12, U13, U15 (6)
- Sponsoring
      * Patronanzen, Ballspenden und Wein des Spieles (9)
- Allerlei in Bildern
      * 60er-Feier von Erwin Kuntner (10)
      * 40er-Feier von Alex Sattler (10)
      * 60er-Feier von Johahnn Pasching (10)
      * Sturmturnier (11)
- Termine
      * Ziersdorfer Advent (11)
      * SV EATON Ziersdorf Mitgliederversammlung (12)
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
13.11.13 - 08:13
NACHWUCHS-NEWS:      9:0 Sieg der U11 in Gars

Fotos U10


Fotos U9
Die U15 schließt eine sehr durchwachsene Herbstsaison mit einer 5:1 Niederlage in Langenzersdorf ab. Die U13 darf unter Woche nach der besten Saisonleistung über einen 1:5 Sieg in Langenzersdorf jubeln, und am Wochenende verliert sie mit einem sehr dezimierten Kader in Hagenbrunn 5:2. Die U12 hat es in dieser Mannschaft mit sehr starken Mannschaften (Horn, St. Bernhard, Eggenburg, Retz) zu tun, holt am Ende dennoch den guten dritten Rang, verliert aber zum Abschluss gegen St. Bernhard mit 1:4. Immer besser wird die U11 - dies zeigt sich auch beim 0:9 Sieg in Gars. Ebenfalls siegreich ist die U10 beim 1:2 Sieg in Straning. Horn ist leider für die U9 eine Nummer zu groß - am Ende heißt es 2:12. Die Mädchen machen einen Schritt nach dem Anderen - diesmal lief es phasenweise gar nicht schlecht und so hält sich die Niederlage gegen die meisterschaftserprobte SG Retz/ Haugsdorf beim 0:7 in Grenzen.
10.11.15 - 09:24
13. Runde: Sa.07.11.15, 14:00:   SV EATON Ziersdorf - USC Kirchberg  2:3 [Res.: 2:1]
Bilder
Raphael - rasche Besserung
Es kam einfach zu viel zusammen, um ein Spiel gegen den Tabellendritten gewinnen zu können. Zunächst wird Einsertormann Raphael Anderle bei einer unnötigen Aktion schwer verletzt - sein Ersatz Markus Pröglhöf machte seine Sache aber sehr gut -, dann werden Großchancen zum 2:0; 3:1 bzw. 3:3 vergeben und als i-Tüpfelchen ein Freistoßtor zum vermeintlichen 3:3 aus unerklärlichen Gründen nicht gegeben.
So bleibt der verdiente 2:1 Sieg der U23 das einzig Positive. Bericht
08.11.15 - 09:02
NACHWUCHS-NEWS:      U10 siegt zwei Mal

Fotos U13


Fotos U10
Die U15 spielt, obwohl ersatzgeschwächt, gut beim Tabellenzweiten in Haugsdorf mit. Leider ist man aber Vorne zu harmlos und Hinten das eine oder andere Mal zu inkonsequent (4:1 verl.). Nach einem fast schon sensationellen Saisonstart zeigt die Formkurve bei der U13 etwas nach unten. Diesmal reicht die Form bei der 3:5 Niederlage gegen Enzersfeld nicht. Die U12, Tabellenzweiter, tritt beim Tabellenersten dem SV Horn an - zur Pause führen die Ziersdorfer mit 0:2, doch am Ende setzen sich die Horner mit 4:2 durch. Die U11 ist hat diese Woche kein Spiel. Dafür darf die U10 gleich zwei Mal antreten und ist das Team der Stunde. Am Mittwoch gibt es einen 2:7 Erfolg in Eggenburg und am Samstag schlägt die U10 zu Hause St. Bernhard mit 7:0. Nachdem zwei Spieler verletzungsbedingt nicht spielen können, hat es die U9 zurzeit sehr schwer und verliert in Gars deutlich 12:1.
02.11.15 - 08:33
12. Runde: Sa.31.10.15, 14:00:   SV Droß - SV EATON Ziersdorf   1:1 [Res.: 12:1]
Bilder
Ein erstes Lebenszeichen
Der SVZ ist in der ersten Spielhälfte tonangebend und kommt durch einen eher glücklichen Treffer zu einer verdienten Pausenführung. Die ersten 15 Minuten nach Wiederbeginn übersteht man, trotz einiger guter Möglichkeiten für Droß, unbeschadet. Ein Gegentreffer in der 89. Minute führt schließlich zum eigentlich dem Spielverlauf entsprechenden 1:1. Bericht
02.11.15 - 07:52
NACHWUCHS-NEWS:      Lieber Marcel, alles Gute

Fotos Mädchen
Die Fußballschule aus Hagenbrunn ist der U15 in allen Belangen eine Nummer zu groß (0:8 verl.). Im Hinspiel konnte die U13 dem Tabellenführer aus Stockerau noch die einzige Niederlage zufügen. Diesmal läuft es nicht so rund und eine 6:1 Schlappe ist die Konsequenz. Während die U12 diese Runde spielfrei ist, holt die U11 mit dem 3:2 Sieg gegen Stockerau eine der beiden Siege für Ziersdorf. Für den zweiten vollen Erfolg sorgt die U10 in Zellerndorf (0:6 gew.). Die U9 verliert gegen Eggenburg mit 4:9.
In diesem Spiel kommt es leider zum negativen Höhepunkt im bisherigen Herbst, denn Marcel Jaksch bricht sich das Schienbein. Lieber Marcel wir wünschen dir, dass es dir bald wieder besser geht.
Auch die Mädchen durften sich diese Woche beweisen und zwar gegen die Damen des SV Horn. Diese sind natürlich eine große Nummer, aber trotz der hohen Niederlage, kann man dennoch berichten, dass unsere Mädchen von Spiel zu Spiel besser werden.
26.10.15 - 11:20
11. Runde: Fr.23.10.15, 20:00:   USV St.Bernhard - SV EATON Ziersdorf   3:0 [Res.: 12:1]
Bilder
Gute Leistung bleibt unbelohnt
Der SVZ gibt 70 Minuten einen mehr als ebenbürtigen Gegner ab und lässt in der ersten Hälfte nur eine gegnerische Möglichkeit zu. Nach Wiederbeginn wird dem SVZ ein Elfmeter vorenthalten und Zehetner scheitert bei einer Großchance. Im Gegenstoß wird die vergebene Möglichkeit bestraft und St. Bernhard entscheidet das Spiel zu seinen Gunsten. Bericht
26.10.15 - 09:54
Runde Geburtstage:     60 - 60 - 40
größer
Lieber Johann - herzlichen Glückwusch zum 60iger. Natürlich erwähnte er gestern als Platzsprecher seinen Runden nicht selbst - deshalb auf diesem Wege die Information, dass unser langjähriger Obmann und jetziger Ehrenobmann Johann Pasching 60 wurde.
Genauso wenig sieht man den 60iger unserem Sektionsleiter Stv. Erwin Kuntner an - er beging diesen bereits vor einiger Zeit und fand vor zwei Wochen die Gelegenheit, diesen mit seinen Freunden vom SVZ zu feiern.
Gefeiert wurde am Samstag der 40iger unseres Obmann Stv./ Sektionsleiters Alexander Sattler. Von seinen Kollegen aus dem Vorstand bekam er ein Rapid Leiberl mit der Rückennummer 40 - da sich fast nur Austrianer im Vorstand befinden (Ausnahmen gibt es halt immer), wurde die Dress in ein violettes Packerl gepackt.
19.10.15 - 09:51
NACHWUCHS-NEWS:      U12 gewinnt - 4 Absagen

U12
Die U12 spielt im MPO weiter sehr gut. Neun Minuten vor dem Ende liegen sie gegen den SC Retz mit 5:0 deutlich in Front und siegen am Ende ungefährdet mit 5:3. Für die U11 läuft es in Sierndorf weniger gut - sie verschlafen vor allem den Beginn und am Ende heißt es 4:2 für Sierndorf.
Das Spiel der U15 musste ebenso, wie die Freitags Partie der U12, als auch die Spiele der U10 und U9 witterungsbedingt abgesagt werden.
Kommenden Sonntag (25.10.) um 14 Uhr haben wieder unsere Mädchen eine Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen - Gegner ist der SV Horn.
19.10.15 - 09:31
10. Runde: So.18.10.15, 15:00:   SV EATON Ziersdorf - USC Ruppersthal   1:3 [Res.: 2:2]
Bilder
Es wäre mehr drinnen gewesen
In einer ausgeglichenen ersten Hälfte, gelingt dem SVZ, nachdem die Ruppersthaler nach einem Doppelschlag mit 0:2 führen, noch der Anschlusstreffer. Nach Wiederbeginn spielt der SVZ, nun in numerischer Überzahl, forsch gegen das Rupperstaler Tor, lässt aber drei Hochkaräter aus, fängt einen Konter ein und muss am Ende eine nicht zwingend notwendige Niederlage hinnehmen. Bericht
19.10.15 - 08:20
SVZ-News:     37. Ausgabe September 2015
- Informationen aus dem sportlichen Bereich
      * Kampfmannschaft und U23
- Informationen aus dem Nachwuchs
      * Werder Bremen Fußballcamp
      * So läuft es bei den Nachwuchsteams
- Sponsoring
      * Patronanzen, Ballspenden und Wein des Spieles
      * Dressensponsoring
- Allerlei in Bildern
      * Ein Blick zurück
      * Aktuelles aus den letzten Wochen
- Termine
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
14.10.13 - 08:28
NACHWUCHS-NEWS:      U15, U13 und U12 gewinnen mit Toren in der Schlussminute

Fotos U15


Fotos U10


Fotos U9

So ist es- letzte Woche noch große Enttäuschung und diese Woche sorgen vier gewonnene Spiele beim SVZ Nachwuchs wieder für strahlende Gesichter.
Die U15 beginnt gut, liegt aber dennoch nach einer Viertelstunde gegen die SG Ravelsbach/ Gr. Riedenthal mit 0:2 zurück. Vier Minuten vor dem Ende gelingt der Ausgleich und in der Schlussminute kennt der Jubel keine Grenzen mehr, denn ein schneller Angriff führt sogar noch zum 3:2 Siegestreffer.
Auch die U13 liegt zur Pause in Retz zurück. Die Ziersdorfer drehen das Spiel, doch Retz gleich eine Minute vor dem Ende aus. Die Antwort folgt prompt, denn auch der U13 gelingt in der Schlussminute noch das 2:3.
Kaum zu glauben, denn der Spielfilm der U12 ist fast ident. 2:0 Rückstand - das Spiel wird gedreht und die U12 gewinnt mit einem Tor in der Schlussminute in Eggenburg 2:3
Die U11 hat es mit einem übermächtigen Gegner zu tun und verliert gegen Leobendorf 1:11
Gegen die sehr starken Horner hält die U10 sehr gut dagegen, am Ende heißt aber dennoch 5:1 für Horn.
Sehr gut spielte die U9 gegen Retz und siegt klar und verdient mit 8:0.
12.10.15 - 08:55
9. Runde: Sa.10.10.15, 19:00:   USV Weitersfeld - SV EATON Ziersdorf   3:0 [Res.: 2:1]
Bilder
Offensive - nicht einmal ein Lüfterl
Mit Tomas Kunc, kommt der Tschechische Neuzugang, nach seiner in der ersten Runde erlittenen Verletzung, zu seinem Comeback. Er ist sehr bemüht - seine Verletzung ist ihm aber noch anzumerken, und so kann auch er an dem Umstand, dass die Ziersdorfer Offensive im Prinzip nicht stattfindet, nichts ändern. Am Ende geht eine typische 0:0 Partie aus Ziersdorfer Sicht mit 3:0 verloren. Bericht
12.10.15 - 07:36
Veranstaltung:     Sturmturnier
Bilder
Vergangenes Wochenende veranstaltete der SV EATON Ziersdorf unter anderem auch seine diesjährigen Sturmtage. Höhepunkt war dabei sicherlich das von Andi Kuntner organisierte Sturmturnier am Samstagnachmittag. 12 Mannschaften nahmen daran teil - Dankeschön an die teilnehmenden Teams auch für die große Fairness und das Mitmachen.
Danke auch an die Damen und Herren, die wieder zum Gelingen beigetragen haben.
05.10.15 - 15:16
NACHWUCHS-NEWS:      Auch solche Wochen gibt es!

Fotos U10
Die U15 hatte es mit der SG Haugsdorf/ Obritz/ Stronsdorf/ Pulkautal zu tun und konnten den Aufwärtstrend, der schon vor zwei Wochen zu erkennen war, fortsetzen. Gegen diesen starken Gegner reichte es aber dennoch nicht (1:5 verl.). Die U13 hatte den Tabellenführer aus der Fußballschule Hagenbrunn zu Gast, verlor in einer spannenden Begegnung 2:4, was aber die gute Saisonleistung nicht schmälert. Auch die U12 verlor ihr Spitzenspiel in St. Bernhard (6:3 verl.), rangiert aber nach wie vor auf dem 3. Platz. Die U11 trat bei den starken Langenzersdorfn an und verlor 0:5. Etwas zu stark vom Sturmturnier am Nebenplatz abgelenkt schien die U10 zu sein und musste eine 3:6 Niederlage gegen Straning hinnehmen. Bei der U9 spielt Horn in einer eigenen Liga - diese Erfahrung machten beim 15:3 auch unsere Burschen.
05.10.15 - 10:24
8. Runde: So.04.10.15, 15:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Hollenburg    0:4 [Res.: 0:6]
Bilder
Der SVZ trifft nicht und …
Vor dem Match überreichte der Filialleiter der Zweigstelle Ziersdorf, Herr Robert Beer, die neuen, von der Waldviertler VOLKSBANK, gesponserten Dressen - besten Dank.
Es hatte phasenweise auch den Anschein, als ob die das neue Gewand ein zusätzlicher Motivationsschub sei, denn die Mannen des SVZ legten sich phasenweise richtig ins Zeug. Unterm Strich war es dann aber wieder zu wenig, denn man ließ Hollenburg zu leicht zu ihren Treffern kommen, kreierte selbst kaum Torchancen und Legionär Matayska vergab den 100er zum Ausgleich. Bericht
05.10.15 - 08:29
NACHWUCHS-NEWS:      Die U11 siegt erneut!

Fotos U10

Fotos U9
Die U15 ist dieses Wochenende spielfrei und die im OPO sehr erfolgreich spielende U13 holt sich in Enzersfeld ein 3:3, wobei auch dort durchaus mehr drinnen gewesen wäre. Die U12 tritt als Tabellenführer gegen Horn an - es ist ein sehr gutes U12 Spiel, bei dem Horn sicher um den Tick besser ist, aber das 3:8 am Ende definitiv nicht dem Spielverlauf entspricht. Die U11, die immer besser in Schuss kommt, macht gegen Gars bereits in den Anfangsminuten alles klar (8.1 gew.). Die U10 spielt in St. Bernhard 5:5, holt somit zum zweiten Mal in Folge ein Unentschieden und ist nun drei Begegnungen lang ungeschlagen. Die U9 startet schlecht in die Partie gegen Gars - in der zweiten Halbzeit läuft es dann um einiges besser, aber die Garser gewinnen mit 2:13 deutlich.
Ein Hinweis in eigener Sache: Wir suchen für unser Mädchenteam dringend Gegner. Wenn Sie Interesse haben, meldet euch bitte unter +43 699 10016888
28.09.15 - 09:11
7. Runde: Sa.26.09.15, 20:00:   SCU Gars - SV EATON Ziersdorf   7:0 [Res.: 12:1]
Bilder
Der SVZ geht auch in Gars unter
Vollgepumpt mit guten Vorsätzen startet der SVZ in dieses Auswärtsmatch - leider landet der erste Tausendguldenschuss bereits nach sechs Minuten zum 0:1 im Tor. In Folge gestaltet der SVZ das Spiel mehr als offen, verwertet aber erneut seine ein, zwei Chancen nicht. Als nach 22 Minuten mit Zuzic das Herz des SVZ abermals verletzt vom Platz muss, schwindet peu á peu die Zuversicht und mit drei Gegentreffern kurz vor der Pause (40., 42., 44.) auch die Möglichkeit in Gars reüssieren zu können. Bericht
28.09.15 - 08:07
NACHWUCHS-NEWS:      3 Siege - 1 Unentschieden - 2 Niederlagen!

Fotos U10

Fotos U9
Die U15 kämpfte und rackerte bis zum Umfallen, doch Hagenbrunn war einfach zu stark und somit gewinnt die Fußballschule am Ende klar mit 8:0. Eine sehr starke Vorstellung gegen Stockerau führt zu einem 4:3 Sieg der U13 und zum erfreulichen zweiten Zwischenrang im Oberen Play Off. Die U12 siegt beim Nachtrag in Retz hochverdient mit 2:5 und führt die Tabelle sogar an. Mit dem 2:4 Auswärtssieg in Stockerau gelingt der U11 der längst überfällige Sieg zum richtigen Zeitpunkt - diese Woche hat nämlich ihr sehr engagierter Trainer Gottfried Fraberger Geburtstag. Ein Hin und Her bei der U10 gegen Eggenburg bringt am Ende ein fast schon logisches 3:3 mit sich. Die U9 hat bis jetzt alles gewonnen - bei der 2:14 Niederlage diese Woche in Eggenburg gelang diesmal aber relativ wenig. Betreut wurde die U9 diese Woche interimistisch vom Kampfmannschaftstormann Raphael Anderle - Danke Raphael.
21.09.15 - 10:17
6. Runde: So.20.09.15, 16:00:   SV EATON Ziersdorf - SC Hadersdorf  0:9 [Res.: 0:8]
Bilder
Totale Verunsicherung führt zum nächsten Debakel
Vor dem Match wurden die neuen Dressen überreicht. Herzlichen Dank an die Sponsoren: SP Elektro Weiser; café+co; Raiffeisenkasse Ziersdorf; Autohaus Berger; Firma Kurt Krammer; Tischlerei Grünzweig; actual Wiesinger; K&M Schlögelhofer.
Nach einer ausgeglichenen ersten Viertelstunde fängt sich der SVZ zwei Gegentreffer aus zwei Standards ein und trifft selbst auf der Gegenseite nur Aluminium. In Folge steigt die Verunsicherung von Minute zu Minute und Hadersdorf hat kaum Mühe Treffer um Treffer zu erzielen. Bericht
21.09.15 - 08:47
NACHWUCHS-NEWS:      Die beiden Jüngsten gewinnen!

Fotos U13
Die einfachsten Dinge gelingen bei der U15 im Moment nicht, somit ist das Selbstvertrauen im Keller und Gegner, die sich noch vor einem halben Jahr auf Augenhöhe befunden haben, sind zurzeit zu stark (0:6 verl. Langenzersdorf). Die U13 verliert ein sehr ausgeglichenes Spiel unglücklich, wartet aber dennoch Woche für Woche mit einer starken Performance im OPO auf (0:1 verl. Langenzersdorf). Das für vergangenen Mittwoch geplante U12 Spiel fiel dem Regen zum Opfer und die U11 holt zunächst einen 0:2 Pausenrückstand auf, verliert aber in der Schlussphase 2:3 gegen Sierndorf. Den überfälligen ersten Saisonsieg fährt die U10 mit dem 3:2 gegen Zellerndorf ein, und die U9 gewinnt erneut deutlich, diesmal 6:1 gegen Straning.
14.09.15 - 09:52
5. Runde: So.14.09.15, 16:30:   USV Großriedenthal - SV EATON Ziersdorf  7:2 [Res.: 5:0]
Bilder
Ganz schwierige Situation
Eigentlich will man beim SVZ nicht mehr über die Verletztenliste lamentieren, doch mit Martin Zuzic fiel in Großriedentahl auch noch das Herz des Mittelfeldes aus. Den nächsten Dämpfer gab es bereits nach 36 Sekunden mit dem 1:0. Die Ziersdorfer spielten in Folge zu kompliziert und nervös - auf der anderen Seite zeigten die Großriedenthaler wie man mit einfachen Mitteln zum Torerfolg kommt. Bericht
14.09.15 - 08:11
NACHWUCHS-NEWS:      U13 - U12 - U9!

Fotos U15
Während die U15 in Großriedenthal gegen die SG Ravelsbach/ Großriedenthal in jeder Hinsicht enttäuscht (4:1 verl.), warten sowohl die U13 gegen Retz (8:5 gew.) und die U12 gegen Eggenburg (3:0 gew.) mit sehr starken Leistungen auf. Die U11 zeigt sich in Leobendorf (5:2 verl.) zwar verbessert, ist aber am Ende so wie die U10 in Horn (10:2 verl.) chancenlos.
Hier ein kleiner Appell an die Eltern: bitte das Nichterscheinen eines Kindes immer zeitgerecht bekanntgeben - 40 Minuten vor Anpfiff sind definitiv zu wenig um noch Ersatz zu organisieren.
Mit einem deutlichen 0:6 Sieg in Retz sorgt die neuformierte U9 für das Ausrufezeichen dieses Wochenendes.
Die Mädchen spielten am Montag erstmals auf Großfeld gegen die Damenmannschaft der SG Sitzendorf/Eggenburg und lieferten dabei trotz der 3:9 Niederlage eine sehr ordentliche Leistung ab - untermauert wird dies durch den 12:0 Auftaktsieg der Sitzendorfer in ihrer Meisterschaft.
07.09.15 - 10:41
4. Runde: So.06.09.15, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Furth  0:3 [Res.: 2:0]
Bilder
Offensiv ging fast nichts.
In einem auf mäßigem Niveau stehenden Spiel hat der SVZ phasenweise sogar mehr Spielanteile, doch nach vorne geht wenig bis nichts. Nach einer halben Stunde geht Furth durch einen schnellen Angriff in Führung. Als nach 55 Minuten Ziersdorfs Mittelfeldmotor Zuzic verletzt vom Platz muss, hat Furth nur noch wenig Mühe einen ungefährdeten und verdienten Sieg einzufahren.
Für eine positive Überraschung sorgt die U23 - sie siegt hochverdient mit 2:0. Bericht
07.09.15 - 08:20
NACHWUCHS-NEWS:      U11 eröffnete die Meisterschaft!

Fotos vom Camp
Die U11 begann als erstes Ziersdorfer Nachwuchsteam bereits diese Woche mit der Meisterschaft. Zu Gast waren sie in Horn und diese erwiesen sich als das erwartete Kaliber. Trotz größter Spielfreude mussten sie mit einem 8:0 die Heimreise antreten, was aber definitiv nichts zum Ärgern ist.
Die U15 (7:5 Sieg geg. Göllersdorf), die U13 (1:6 Sieg in Hadersdorf) und die die U12 (0:4 Sieg in Wullersdorf) holten sich noch vor ihren jeweiligen Meisterschaftsstarts den letzten Feinschliff und trafen dabei nicht weniger als 17 Mal.
Einen weiteren Auftritt hatten am Samstag unsere Mädchen bei der Spielgemeinschaft Stetteldorf/Gr. Weikersdorf und machten dabei, trotz der 6:0 Niederlage, einen weiteren riesen Schritt in die richtige Richtung.
31.08.15 - 10:12
3. Runde: Fr.28.08.15, 20:00:   SV Großweikersdorf - SV EATON Ziersdorf  3:0 [Res.: 2:0]
Bilder
Erste Hälfte auf Augenhöhe
Der SVZ lässt zwar diesmal den allerletzten Einsatz etwas missen, agiert aber dennoch in der ersten Hälfte auf Augenhöhe. Ein unglücklicher Gegentreffer bringt den SVZ nach einer halben Stunde in Rückstand. Nach Wiederbeginn werden die Ziersdorfer das eine oder andere Mal ausgekontert und haben eigentlich Glück, dass der Ball nur zwei weitere Male im Netz zappelt. Bericht
31.08.15 - 07:53
NACHWUCHS-NEWS:      Johann Baier, Jürgen Walzer und Interspar!

größer
Den Kindern, die am Werder Bremen Camp teilnehmen, gefällt es und das ist das Wichtigste. Sie werden zwar bei den zahlreichen Trainingseinheiten sehr gefordert, was natürlich dazu gehört, aber den Spaß nicht mindert.
Heute gab es Besuch von Frau Adelheid Herbst und Frau Sonja Binder von der Firma INTERSPAR HOLLABRUNN - INTERSPAR HOLLABRUNN sorgt dafür, dass die Kicker täglich mit frischem Obst versorgt werden - Danke dafür.
Extrem großen Dank und ein ganz großes Lob gebührt unseren beiden Gastronomen WEINLANDHOF BAIER und FLORIANIHOF WALZER, die unseren Nachwuchs nicht nur mit einem leckeren, sondern auch gesunden Mittagessen versorgen. Unterstützt werden sie dabei Vorort durch unseren nimmermüden Alexander Sattler und seinem Küchengehilfen Michael Stark. DANKE
27.08.15 - 11:20
NACHWUCHS-NEWS:      Werder Bremen Camp und 5. Grafenwörth Day

größer
Bereits zum 5. Mal fand vergangenen Samstag der Grafenwörth Day statt - der Ziersdorfer Nachwuchs präsentiert sich hier kurz vor Meisterschaftsstart mit Spielen gegen unsere Freunde aus Grafenwörth. Heuer gab es mit der U9, U10, U11, U13 und U15 fünf Begegnungen, die fast allesamt auf Augenhöhe abliefen.
Ein weiterer Höhepunkt diese Woche ist das Werder Bremen Fussballcamp, welches diese Woche erstmals in Ziersdorf Station macht. Von heute 8 Uhr morgens bis einschließlich Freitag trainieren 25 Kinder, zum Großteil Nachwuchsspieler des SVZ, mit drei geprüften Trainern nach den Trainingsplänen von Werder Bremen. Jeder von euch ist natürlich recht herzlich eingeladen, den Burschen und dem einen Mädchen beim Training zuzusehen.
24.08.15 - 09:57
2. Runde: So.23.08.15, 17:30:   SV EATON Ziersdorf - KSV Röschitz  3:3 [Res.: 1:5]
Bilder
Taktische und kämpferische Topleistung
Auf nicht weniger als acht Kaderspieler müssen Trainer Rockenbauer und sein Co Zeleznik verzichten - sie stellen jedoch ihr Team taktisch perfekt ein, dieses setzt die Vorgaben um und wartet mit einer kämpferischen Extraleistung auf. In der Defensive hilft Dr. Reinwein aus und köpft Vorne sogar zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung ein. Beide Teams vergeben durchaus noch den einen oder anderen Hochkaräter und so entspricht am Ende das 3:3 eigentlich dem Spielverlauf. Bericht
24.08.15 - 07:52
SVZ-News:     36. Ausgabe August 2015
- Informationen aus dem sportlichen Bereich
      * Veränderungen im Kader
      * Die Vorbereitungsspiele
      * Der Start in die Saison 2015/2016
- Erfolgreiche Veranstaltungen
      * Sommerfest
      * Benefizspiel
- Termine
- Werder Bremen Fußballcamp
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
19.08.13 - 09:39
Mädchen: Sa.15.06.15:   Erster Auftritt in der Fremde
Bilder
Turnier in Stetteldorf
Nach dem ersten Match im Frühsommer gegen Heldenberg, trainierten die Mädchen mit ihrem "Robo" den ganzen Sommer durch und dementsprechend motiviert gingen sie in ihr erstes Turnier. So starteten sie in ihre ersten beiden Spiele sehr stark, fingen sich aber jeweils in der Schlussminute einen Gegentreffer ein. In den letzten beiden Spielen war die gegnerische Mannschaft einfach zu stark und somit musste man ohne Punkte die Heimreise antreten.
Nichtsdestotrotz gaben die jungen Damen eine weitere Talentprobe ab und bereits in zwei Wochen gibt es das nächste Match.
17.06.15 - 11:03
1. Runde: Sa.15.08.15, 17:30:   SC Sitzenberg - SV EATON Ziersdorf  6:1 [Res.: 3:1]
Bilder
Zum Verzweifeln
Das Ergebnis spiegelt die Befürchtungen nach der durchwachsenen Vorbereitung wider. Die Mannschaftsleistung war aber besser als erwartet werden durfte, denn das 6:1 entspricht nicht ganz dem Spielverlauf.
Wirklich zum Verzweifeln ist im Moment die lange Verletztenliste. Zu den verletzten Dietrich, Pasching, Traxler, Zehetner und Zimmermann, kamen nämlich während des Spieles mit Kuntner und Kunc noch zwei weitere hinzu. Bericht
17.08.15 - 08:32
anno dazumal     1966: Junioren Landesmeisterschaftsspiel gegen den SC Krems

vergrößern
Lauter bekannte Gesichter
Bereits 1966/67 hatte der SV Ziersdorf eine sehr erfolgreiche Juniorenmannschaft und spielte in der Landesmeisterschaft. Dieses Foto wurde vor dem Spiel gegen den SC Krems aufgenommen. Mit Jugendleiter Wimmer, Korzinovsky, Schröter, Sampl, Falschlehner, Unfried, Ewald Nimmervoll, Parth, Bauer, Steindl, Sattler, Stark, Bigenzahn und Glaser gibt es darauf viele, auch heute noch, bekannte Gesichter zu sehen.
Der SVZ wird in sechseinhalb Jahren 100 Jahre alt - spätestens dann sollte eine neue SVZ Chronik erscheinen. Bitte beginnt bereits heute mit dem Sammeln von Bildern und Anekdoten, sodass wir gemeinsam ein schönes Werk publizieren können.Gerne veröffentlichen wir bereits jetzt Geschichten und Bilder auf unserer Homepage.
13.08.15 - 08:28
Benefizspiel: Pfeffer, Schinkels, Keglevits & Co „erspielen“ 2.000 Euro für sozialen Zweck


Bilder
Am 19. Juli gastierte der Club Niederösterreich, unter anderem mit Legenden wie Toni Pfeffer, Frenkie Schinkels, Christian Keglevits und Michael Hatz in Ziersdorf. Sie trafen auf die "Ziersdorfer Old Boys" mit den beiden bereits über 60 jährigen Erich Steindl sen. und Prof. Dr. Wolfgang Bigenzahn. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wohnte der Begegnung nicht nur bei, sondern nahm auch den Ankick vor und trieb sein Team fachkundig an. Auf der Gegenseite wurden die Ziersdorfer von niemand geringeren als Bürgermeister Johann Gartner betreut.
Gespielt wurde bei diesem 307. Benefizspiel des Club Niederösterreich vor allem für einen sozialen Zweck. Nämlich für die Familie eines nach einem tragischen Unfall schwer behinderten Buben aus Glaubendorf, für den knapp 1.200 Euro gesammelt werden konnten - ein Betrag, den die NÖ Dorf- und Stadterneuerung - Gemeinschaft der Dörfer und Städte schließlich großzügig auf 2.000 Euro aufgerundet hat.
DANKE AN ALLE DIE BEI DIESER GUTE SACHE MITGEWIRKT HABEN
05.08.15 - 10:24
Vorbereitung: Di.14.07.15:     SV Heldenberg (2.KL.) - SV EATON Zierrsdof    2:0
Bitte keine verfrühte Panik
Der SVZ nützte diese Begegnung um einiges zu probieren. So wurde zum Beispiel erstmals mit einer Viererkette gespielt. Die starken Heldenberger zeigten, dass sie sehr wohl ein großer Titelkandidat in der 2. Klasse sind. Beim SVZ war das Fehlen der Rückkehrer Kevin Heichinger und David Dietrich, sowie des nach wie vor verletzten Pasching, aber auch von Kern unübersehbar. Unterm Strich zeigte sich auch, dass noch sehr viel Luft nach oben ist, was aber nach erst einem Trainingstag auch keine allzu große Überraschung ist. NOEFV Online
15.07.15 - 08:41
Stand: 14.7.2015   Transfergeschehen Sommer 2015
Zugänge:
David Dietrich (28): zurück vom FK Hollabrunn
Tomas Kunc (22 Jahre): Tschechien; Sturm - Hängende Spitze
zuletzt bei ASV Spratzern; Zbrojovka Brünn; Breclav; 1x Tschechien U21 (1 Tor); 7x Tschechien U19 (3T)
Kevin Heichinger (22): zurück vom SV Absdorf
Christoph Polland (17): zurück vom SV Großweikersdorf
Lukas Zimmermann (22): zurück vom SV Sitzendorf
Abgänge:
Tomas Mica: SC Mautern (2. Klasse); Hulusi Akkus: USV Atzenbrugg (2. Landesliga); Oldrich Davidek: ?; Fevzullah Ercan: ?
15.07.15 - 08:19
SVZ Sommerfest 2015:     Eine sehr gelungene und erfolgreiche Veranstaltung



Bilder
"Irgendwas muss da ja noch schief gehen" orakelte Marcus Stark, nachdem bei der Vorbereitung zum Sommerfest 2015 alles wie am Schnürchen lief.
Es kam aber anders - das Wetter war nahezu perfekt, vielleicht ein wenig zu tropisch, das Essen, zubereitet von Küchenchef Alexander Sattler und seiner grandiosen Crew, eine wahre Gaumenfreude und die Besucheranzahl übertraf die Erwartungen.
16 Mannschaften nahmen am Freitag am Flutlichtturnier teil und obwohl das Finale erst um ein Uhr morgens stattfand, ließ sich auch Bürgermeister Johann Gartner dieses nicht entgehen und überreichte anschließend mit Cheforganisator Andi Kuntner die Pokale.
Trotz 35 Grad im Schatten nahmen am Samstag ab 15 Uhr 8 Kinderteams und ab 18 Uhr 20 Erwachsenenmannschaften am Bubbleturnier teil. Initiiert und hervorragend organisiert wurde dieses Bubblurnier vom Forum Junges Ziersdorf in Personalie Stefan Schröter - Danke. Es war eine Riesenhetz und im Finale setze sich Großmeiseldorf gegen die Trachtenkapelle Ziersdorf durch. Ab 20 Uhr heizte zudem DJ GS (Günther Schmidt) den Gästen im Festzelt mit heißen Rhythmen noch zusätzlich ein.
Nach der Feldmesse sorgte dankenswerter Weise die young formation beim Frühschoppen am Sonntag für die perfekte musikalische Gestaltung und nach dem Mittagstisch war es bereits so heiß, dass dann doch viele das kühle Nass dem Festzelt vorzogen.
Auf jedem Fall darf sich der SV EATON Ziersdorf über eine in jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung freuen.
Der Vorstand des SVZ bedankt sich bei Allen, die ,in welcher Form auch immer, zum Gelingen dieses Sommerfestes 2015 beigetragen haben.
08.07.15 - 10:14
SVZ-News:     35. Ausgabe Juni 2015
- Informationen aus dem sportlichen Bereich
      * Die letzten Spiele der Frühjahrssaison
      * Saisonbilanz
      * Die U23
      * Veränderungen im Kader - Vorschau auf 2015/16
- Im Gespräch
      * Alexander Sattler, Obmann-Stv. und Sektionsleiter
      * Markus Rockenbauer, Trainer
- Unsere Nachwuchsteams
- Neue Saison - neue VIP-Karte
- Spiel-Sponsoring
- Termine der Vorbereitungsspiele
- Benefizspiel
- SVZ-Tratsch
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
02.07.13 - 07:54
Mädchen: Mi.23.06.15, 18:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Heldenberg  0:8
Bilder
Gutes erstes Match
Nach drei monatigem Training hat sich die Mädchenmannschaft des SVZ niemand geringeren als den zweifachen Germancup Meister SV Heldenberg für ihr erstes Match ausgesucht. An die 100 Zuseher sahen natürlich eine sehr starke Heldenberger Mannschaft, aber auch ein Ziersdorfer Team, welches überraschend stark dagegen hielt. Es gelang auch schon der eine oder andere gute Spielzug - Punktum: die Ziersdorfer Damen dürfen über ihre Darbietung bei ihrem ersten Spiel wahrlich sehr stolz sein.
25.06.15 - 08:02
NACHWUCHS-NEWS:      Sogar Ex-Teamspieler Toni Pfeffer zollte unserer U9 Respekt

größer
Die U16 beschloss mit dem Nachtragsspiel gegen Leitzersdorf die Meisterschaft für den SVZ-Nachwuchs. Es gab ein stetiges Hin und Her - ein Elfmeter sechs Minuten vor dem Ende brachte schlussendlich mit dem 4:5 die Entscheidung zugunsten der Gäste aus Leitzersdorf.
Die U9 nahm an einem stark besetzten Turnier in Sierndorf teil. Auf eine Auftaktniederlage gegen Stockerau (0:4), folgten ein 6:1 Sieg gegen Göllersdorf und ein 2:1 gegen Sierndorf. Im Spiel um Platz 3 verlor die U9 trotz zweimaliger Führung unglücklich 3:5 gegen Langenzersdorf. Turniersieger wurde der FAC und auch Ex-Teamspieler Toni Pfeffer lobte die Ziersdorfer Kicker. Mit Philipp Binder stellte der SVZ sogar den Torschützenkönig des Turniers.
Nach drei Monaten hartem Training ist es soweit - unsere Mädchenmannschaft spielt kommenden Mittwoch, dem 24. Juni um 18.30 das erste Mal ein Match - der Gegner ist niemand geringerer als der Damenmeister aus Glaubendorf.
22.06.15 - 08:59
25. Runde: So.14.06.15, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - Furth  Abbruch [Res.: 3:2]
Bilder
Badhauskick mit Spielabbruch
Das von den Mannen des SVZ Gezeigte hatte nicht einmal das Wort Sommerkick mehr verdient. Es war zum Teil lustlos und nur Tormann Anderle war es zu verdanken, dass es nach einer Stunde nur 0:4 stand. Dann hatte anscheinend auch der Herrgott genug von diesem Schauspiel, schickte Gewitterblitze, worauf der Schiedsrichter die Partie abbrach. Ob das Spiel mit 0:4 gewertet wird, oder die Restspielzeit noch nachgetragen werden muss, entscheidet heute der Verband.
Positiv die Leistung der U23, die mit 9 U16 Spielern verdient mit 3:2 gewinnt. Bericht
15.06.15 - 08:32
NACHWUCHS-NEWS:      U10! U9 zum dritten Mal in Folge ungeschlagen

Die U16 hält fünfzig Minuten sensationell gegen den überlegenen Tabellenführer (17 Punkte Vorsprung) in Retz mit - am Ende siegt der Meister ab mit 6:1.
Die U14 kämpft und rackert gegen die spielstarken Hagenbrunner was das Zeug hält, doch dennoch ist es ein Spiel auf ein Tor, dass die Fußballschule aus Hagenbrunn deutlich mit 0:9 für sich entscheidet.
Die U12 ist dem Sieg in der zweiten Hälfte näher als die Gäste. Doch kurz vor dem Ende schließen die Bisamberger einen Konter zum 1:2 ab.
Die U11 hält gegen starke Stockerauer zwar kräftig dagegen - doch am Ende gibt es ein 1:3 für Stockerau.
Kaum zu glauben die Leistungen der U10 - diesmal gibt es in Gars einen deutlichen 3:10 Sieg.
Die Anfangs arg gebeutelte U9 entwickelt sich zum Punktesammler - diesmal gibt es in St. Bernhard ein 4:4.
15.06.15 - 09:53
25. Runde: So.14.06.15, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - Furth  Abbruch [Res.: 3:2]
Bilder
Badhauskick mit Spielabbruch
Das von den Mannen des SVZ Gezeigte hatte nicht einmal das Wort Sommerkick mehr verdient. Es war zum Teil lustlos und nur Tormann Anderle war es zu verdanken, dass es nach einer Stunde nur 0:4 stand. Dann hatte anscheinend auch der Herrgott genug von diesem Schauspiel, schickte Gewitterblitze, worauf der Schiedsrichter die Partie abbrach. Ob das Spiel mit 0:4 gewertet wird, oder die Restspielzeit noch nachgetragen werden muss, entscheidet heute der Verband.
Positiv die Leistung der U23, die mit 9 U16 Spielern verdient mit 3:2 gewinnt. Bericht
15.06.15 - 08:32
NACHWUCHS-NEWS:      U14, U11, U10 sind siegreich

Bilder U14
Die U16 kann in Ernstbrunn zwar zwei Mal ausgleichen, verliert aber am Ende doch mit 4:2.
Die U14 scheint die Kurve bekommen zu haben, denn dem letztwöchigen Auswärtssieg in Spiellern folgt ein souveräner 3:0 Sieg gegen Niederleis am Freitag. Auch am Sonntag fehlt nicht viel, doch leider wird gegen den Tabellendritten Hollabrunn die eine oder andere Chance zu viel ausgelassen, was eine knappe 3:4 Niederlage zur Folge hat.
Der Start geht bei der U12 in Langenzersdorf völlig daneben - 3:0 nach 11 Minuten. Danach fängt sich die U12 zwar, aber am Ende macht sich der verletzungsbedingte knappe Kader doch bemerkbar und es setzt eine 6:0 Niederlage.
Bis kurz vor dem Pausenpfiff braucht die U11 in Großriedenthal für ihren ersten Treffer - zweite Hälfte geht das Tore schießen leichter von der Hand und am Ende heißt es 0:5 für den SVZ.
Wirklich stolz über die auslaufende Saison darf Trainer Gottfried Fraberger und seine U10 sein. Am Donnerstag verliert die U10 zwar in Langenzersdorf 6:3, aber am Sonntag zeigt sie sich wieder von ihrer starken Seite und bezwingt Bisamberg glatt mit 3:0.
Ähnliches gilt für die U9 - sie stieg erst im Frühjahr in die Meisterschaft ein und verlor die ersten Spiele hoch. Trainer Werner Mehofer ist es aber gelungen eine konkurrenzfähige Truppe zu formen, die nun auch gegen Retz 3:3 spielt und somit seit zwei Spielen ungeschlagen ist.
08.06.15 - 10:26
24. Runde: So.07.06.15, 16:30:   USV Gr.Riedenthal - SV EATON Ziersdorf  0:0 [Res.: abg.]
Bilder
Gerechte Punkteteilung
Nach einer matten und höhepunktlosen ersten Hälfte nimmt das Spiel nach Wiederbeginn Fahrt auf und es gibt auf beiden Seiten gute Einschussmöglichkeiten. Da diese aber allesamt nichts einbringen, bleibt eine Notbremse des Riedenthaler Tormanns, welcher demzufolge mit Rot vom Platz gestellt wird, der eigentlich Höhepunkt des Spieles. Bericht
08.06.15 - 08:04
NACHWUCHS-NEWS:      U14 siegt 10:3 und die U9 holt ersten Auswärtssieg

Bilder U12
Die stressgeplagte U16 - Doppelbelastung U16 und U23 - hat anscheinend noch immer genug Energie für 90 Minuten. In der 90. Minute gelingt nämlich der 3:3 Ausgleich in Großebersdorf.
Nach einer 4:1 Pausenführung gegen Langenzersdorf verliert die die U14 am Ende 4:9. Besser macht sie es nur zwei Tage später in Spillern. Sie führt diesmal zur Halbzeit zwar nur 1:3, am Ende siegt sie aber, dank eines guten Spieles, mit 3:10.
Die U12 spielt gegen Stockerau bis zur 48. Minuten sehr gut - dann geht es aber Schlag auf Schlag und am Ende heißt es 1:7. Wirklich traurig war aber Manuel Maurer, denn er musste wegen eines gebrochenen Fußes zusehen - alles Gute Manuel.
Eine sehr gute Vorstellung der U11 beim Tabellenführer in Korneuburg reicht am Ende nicht, da diese zwei Minuten vor dem Ende durch einen Elfmeter mit 2:1 gewinnen.
Die U10 kennt das Gefühl des Verlierens kaum noch - diesmal sind sie aber gegen Leobendorf chancenlos und müssen am Ende eine 2:5 Niederlage zur Kenntnis nehmen.
Endlich - verdient hätten sie es sich schon lange, aber nun ist es endlich soweit. Die U9 gewinnt ihr erstes Spiel. Sie liegt zwar nach 4 Minuten mit 3:0 zurück, gewinnt aber am Ende mit 4:6 bei Eintracht Pulkautal.
01.06.15 - 09:29
23. Runde: So.31.05.15, 17:00:   SV EATON Ziersdorf - SC Sitzenberg/R.  2:3 [Res.: 0:7]
Bilder
Starke und engagierte Leistung bleibt unbelohnt
Der SVZ kann zunächst einen 0:2 Rückstand, dank einer aufopfernden kämpferischen Darbietung egalisieren. In der Nachspielzeit scheitert zunächst Kuntner an der Latte und im Gegenstoß gelingt den Gästen der glückliche Siegtreffer.
Unserem Defensivmann GERNOT TRAXLER, der vergangene Woche am Knie operiert wurde wünschen wir alles Gute und dass seine Schmerzen bald wieder verschwinden. Bericht
Youtube-Spielszenen
01.06.15 - 07:42
SVZ-News:     34. Ausgabe Mai 2015
- Informationen aus dem sportlichen Bereich
      * Saisonverlauf der Kampfmannschaft
      * Die Frühjahrssaison der U23
- Unsere Nachwuchsteams
- 1. Ziersdorfer Osterlauf
- Maitafeln
- Spiel-Sponsoring
- Termine der Meisterschaftsspiele
- Werder Bremen Fußballcamp
- SOMMERFEST
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
25.05.13 - 07:45
NACHWUCHS-NEWS:      U8 gewinnt Turnier am Heldenberg

Bilder U8
Die Spiele der U16, U14 und U9 mussten wetterbedingt abgesagt werden.
Die U12 spielte bereits am Dienstag beim überlegenen Tabellenführer in Hagenbrunn und wartete zum Teil mit einer sehr starken Leistung auf. So stand es zur Pause noch 1:1, doch am Ende konnte die Fußballschule aus Hagenbrunn das Spiel mit 4:1 für sich entscheiden.
Die U11 begann in St. Bernhard sehr gut, kombinierte gekonnt, konnte aber die sich bietenden Chancen nicht verwerten. So ging der Faden verloren, zudem wurde nicht mehr so viel gelaufen, was am Ende eine unnötige 2:0 Niederlage mit sich brachte.
Die U10 überzeugte auch bei den starken Korneuburgern - diesmal gab es zwar keine Sieg zu bejubeln, aber das erreichte 4:4 ist mehr als nur ein Achtungserfolg.
Eine neu zusammengestellte U8 holte mit einem Torverhältnis von 22:0 den Turniersieg beim Pfingstfest des SV Heldenberg - herzliche Gratulation.
26.05.15 - 09:01
Hochzeit:     Tomás und Kamila alles Gute
Vergangenen Freitag kam auch unser Topscorer Tomás Mica unter die Haube.
In Brünn heiratete er seine Kamila. Wenn man sich die Hochzeitsbilder ansieht, scheint er einen Volltreffer gelandet zu haben, denn so einen strahlenden Tomás sieht man auch nicht immer.

Kamila und Tomás wir wünschen euch alles Gute auf eurem gemeinsamen Weg.
25.05.15 - 10:30
22. Runde: Fr.22.05.15, 20:00:   KSV Röschitz - SV EATON Ziersdorf   5:1 [Res.: abg.]
Erneut chancenlos
Auf Seiten des SVZ bekommen, auf Grund des Fehlens von Matayska, Mica, Pasching und Traxler, einige Junge die Möglichkeit ihr Können zu zeigen. Das gelingt auch in Ansätzen, aber unterm Strich ist es um einiges zu wenig, was der SVZ zu leisten im Stande ist und kommt mit 5:1 doch deutlich unter die Räder. Bericht
24.05.15 - 11:04

Anton Holzschuh "Schuchi" ist von uns gegangen
Lange Zeit war es unvorstellbar - der SVZ ohne Schuchi. In den 50igern war er Nachwuchsspieler beim SVZ, in den 60iger und 70iger Jahren fixer Bestandteil der Ziersdorfer Kampfmannschaft und danach jahrelanger Sektionsleiter.
Er lebte und liebte den SVZ, fast nach jedem Sieg sang er "Schwarz-Weiß ist unsere Fahne" und ein Tor bzw. einen gelungenen Spielzug kommentierte er mit den Worten "Das ist Fußball".
Nun ist er am 20. Mai 2015 in den Nachmittagsstunden im 62. Lebensjahr von uns gegangen - wir nehmen von ihm am Freitag, dem 29. Mai, um 14 Uhr Abschied.
Wir möchten auch auf diesem Weg, seiner Familie, vor allem dir lieber Michael, unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Pate
22.05.10 - 07:54
NACHWUCHS-NEWS:      U12 und U10 gewinnen - U11 holte einen Auswärtspunkt
Bei der U16 rächten sich die vergebenen Chancen zwei Mal in Form einer knappen Niederlage. Besonders bitter war es in Grabern, als man mit dem Schlusspfiff das 3:2 hinnehmen musste.
Die U14 begann gegen sehr starke Wullersdorfer gar nicht so schlecht - die Passivität der restlichen Spielzeit lässt den guten Beginn aber in Vergessenheit geraten.
Nach einer guten ersten Hälfte führte die U12 in Leitzersdorf mit 0:2, verspielte aber diesen Vorsprung nach Wiederbeginn. Ein starkes Ende sorgte schlussendlich doch noch für den verdienten 2:3 Auswärtssieg.
Für Spannung pur sorgte die U11 in Eggenburg -zwei Mal konnten die Ziersdorfer einen Eggenburg Führungstreffer ausgleichen und am Ende spiegelt das 2:2 das Geschehen wider.
Sie siegen und siegen und sind kaum zu stoppen - die U10. Diesmal gab es ein deutliches 5:1 gegen Gr. Weikersdorf.
Am Freitag gab es noch einen knappen, aber vielumjubelten Sieg der U9 gegen die Mädchen. Am Sonntag half auch eine gute zweite Hälfte nicht, um die Niederlage gegen Gars abwenden zu können.
18.05.15 - 09:27
21. Runde: So.17.05.15, 17:00:   USC Ruppersthal - SV EATON Ziersdorf   5:2 [Res.: 4:3]
Bilder
Verdiente Niederlage
In der ersten Hälfte gibt es ein ausgeglichenes Hin und Her zu sehen. Die Ruppersthaler nützen eine ihrer ersten Möglichkeiten, die vergeben zunächst zweieinhalb Sitzer, kommen aber mit dem Pausenpfiff doch noch zum Ausgleich. Da der SVZ in der zweiten Hälfte seine spielerische Tätigkeit einstellt, kommt Ruppersthal schließlich zu einem doch problemlosen Heimsieg. Bericht
18.05.15 - 07:53
Zuwachs:     Leonie und Mathias sind da
Nun ist er da, der Mathias und unser Trainer Markus Rockenbauer hat nicht einmal ein Match versäumt. Denn wie es sich für ein Trainerkind gehört, ist er wochentags auf die Welt gekommen und hat nun am selben Tag Geburtstag wie die stolze Mama, unsere Schriftführerin Marion Pasching.
Auch unser Kurt Hohenauer, einer unserer treuesten und zuverlässigsten Spieler, durfte gemeinsam mit seiner Karina jubeln - bereits im April wurde ihnen die kleine Leonie geschenkt. Aber eines ist sicher, auch die kürzeren Nächte werden den Kurti nicht davon abhalten, auch in Zukunft den Gegenspielern das Leben schwer zu machen.
Marion, Markus und Moritz, sowie Karina und Kurt Eure Freunde vom SVZ gratulieren euch auf das Herzlichste
12.05.15 - 10:24
NACHWUCHS-NEWS:      Die U10 gewinnt weiter!
Die U16 spielte gegen Großmugl auf ein Tor und zwar auf jenes der Gäste, vergab Chance um Chance und verlor am Ende ein Spiel, welches man eigentlich gar nicht verlieren kann (1:2 verl.)
Gegen Tecnofutbol Austria Hagenbrunn hatte es die U14 am Samstag mit einer sehr spielstarken Mannschaft zu tun. Die U14 hielt brav dagegen und darf trotz der deutlichen Niederlage doch einigermaßen zufrieden sein. (6:1 verl.)
Die U12 und die U11 waren diese Woche spielfrei.
Hart zu kämpfen hatte am Freitag die U10 gegen Gars - in der ersten Hälfte gelang zwar nicht viel, aber schlussendlich konnte der nächste Sie eingefahren werden. (6:4 gew.)
Bei der U9 wäre diese Woche gegen St. Bernhard diesmal sicherlich mehr drinnen gewesen (0:4 verl.). Zwei Tage später beim Turnier in Gr. Weikersdorf lief es dann schon wesentlich besser und am Ende wurde über den vierten Turnierplatz gejubelt.
11.05.15 - 09:11
20. Runde: So.10.05.15, 16:30:     SV Droß - SV EATON Ziersdorf   5:0 [Res.: 2:1]
Verdiente Niederlage
Nach zwei ansprechenden Leistungen und den damit verbunden Siegen, erwischt der SVZ diesmal nicht seinen besten Tag und muss mit einer 5:2 Niederlage die Heimreise antreten. Unterm Strich stimmte nur in der ersten Viertelstunde Konzentration und Laufbereitschaft. In Folge ließ man die Droßer zu einfach ihre Chancen kreieren und die Tore machen. Bericht
11.05.15 - 07:32
NACHWUCHS-NEWS:      Weil es uns enorm wichtig ist!


Diese vom ÖFB veröffentlichten Leitsätze spiegeln mehr als deutlich die Grundsätze des SV EATON Ziersdorf wider.

     * Kinder brauchen sehr viel Lob und Unterstützung
     * Jedes Kind soll zum Einsatz kommen
     * Das Wichtigste für die Kinder ist das Zusammensein mit ihren Freunden!
     * … zu den ÖFB Leitsätzen
07.05.15 - 08:12
NACHWUCHS-NEWS:      Neue Ziersdorfer Mädchenmannschaft - U12! - U10!

vergrößern
Die wiedererstarkte U16 geht gegen den Tabellenführer aus Retz zwar mit 1:0 in Führung, kann aber bis zum Pausenpfiff ihr wahres Potential nicht ausspielen. Erst in der zweiten Hälfte gelingt eine Leistungssteigerung, doch eine unglückliche 2:4 Niederlage kann dadurch auch nicht abgewendet werden.
Die U14 kann die gute Leistung der Vorwoche nicht wiederholen, ihr fehlt zum Teil auch wieder der Glaube an die eigenen Fähigkeiten und so kommt es zu der nicht zwingend notwendigen 3:1 Niederlage in Hollabrunn.
Die U12 hat das Siegen nicht verlernt - endlich gelingt das auch im Frühjahr. Es zeigt sich aber auch in Bisamberg, dass Siege im Oberen Play Off nicht einfach zu erringen sind. (2:3 gew.)
Ähnlich knapp geht es bei der U11 in Stockerau her. Nur haben dort, bei einem Spiel, dass eigentlich ein Unentschieden verdient hätte, die anderen das bessere Ende für sich. (2:1 verl.)
Den nächsten Sieg feiert die U10 - nach einer 2:5 Pausenführung gewinnt auch die U10 in Bisamberg knapp aber doch mit 5:6.
Die U9 war diese Woche spielfrei.
Seit diesem Frühjahr verfügt der SVZ wieder über eine Mädchenmannschaft. Die Mädchen (Jg. 99, 00, 01) trainieren meist am Freitag um 15.30 und sind mit großem Einsatz, aber auch Talent bei der Sache. Es ist geplant, an der von der Jugendhauptgruppe angekündigten Mädchen Meisterschaft ab Herbst teilzunehmen.
04.05.15 - 08:13
19. Runde: So.03.05.15, 16:30:     SV EATON Ziersdorf - 1.FCU Stein  5:0 [Res.: abg.]
Bilder
Ziersdorfer Tormaschine
Die Tormaschine des SV EATON Ziersdorf läuft auch gegen den Tabellenletzten aus Stein auf Hochtouren, und die Gäste können nur in den ersten 30 Minuten das Spiel offen halten.
Im Frühjahr wurden bereits 21 Tore erzielt, das sind drei Treffer pro Spiel und nur um eines weniger als Leader Gföhl. Bericht
04.05.15 - 07:57
NACHWUCHS-NEWS:      Premierensieg für U14 - starke U11

U11
Großebersdorf hat einen Schultermin übersehen und deswegen muss das Spiel der U16 verschoben werden.
Gewohnt stark beginnt die U14 - nur zieht sie diesmal die starke Anfangsphase fast bis zum Ende durch und liegt so sechs Minuten vor dem Ende mit 0:5 in Front - am Ende gibt es einen vielumjubelnden 2:5 Sieg.
Gegen die starken Langenzersdorfer spielt die U12 sehr gut mit und verfehlt schlussendlich nur sehr knapp die mögliche Sensation (2:3 verl.).
Abgesehen von ein paar Ruhephasen tritt die U11 gegen Großriedenthal äußerst souverän auf und siegt am Ende klar mit 7:0.
Weiter sehr stark präsentiert sich die U10 - diesmal knöpft sie den Langenzersdorfern einen Punkt ab (3:3).
Nachdem es in der Vorwoche den ersten Punkt gab, verliert die U9 diesmal in Retz. Unterm Strich wird aber in jedem Spiel mindestens ein Schritt vorwärts gemacht.
27.04.15 - 09:21
18. Runde: So.26.04.15, 16:30:     SV EATON Ziersdorf - USV St.Bernhard  4:3 [Res.: 0:7]
Bilder
Fesselnde Partie
Der SVZ startet praktisch wieder mit einem Rückstand, denn nach sechs Minuten steht es bereits 0:1. Dieser mittlerweile übliche Fehlstart wird noch in eine 2:1 Pausenführung umgewandelt. Da beide Teams in der zweiten Hälfte mit offenem Visier agieren und auch alles geben, gibt es einen fesselnden Schlagabtausch zu sehen, bei dem der SVZ am Ende mit 4:3 die Nase vorne hat. Bericht
27.04.15 - 07:30
NACHWUCHS-NEWS:      U9 freut sich über ersten Punkt

Bilder U14
Die U16 gewinnt am Donnerstag in Großmugl klar 0:7 - am Sonntag gegen Ernstbrunn ist die U16 einfach zu ausgelaugt und verliert deutlich mit 1:6.
Die U14 wartet weiter auf ein Erfolgserlebnis. Diesmal läuft gegen Spiellern wenig rund. (3:7).
Im OPO sind die Gegner zum Teil sehr stark - dies zeigt sich bei der U12 in Stockerau (11:2 verl.)
Ähnlich wie der Kampfmannschaft ergeht es der U11 - gegen Korneuburg liegt sie bald 0:4 zurück, beweist dann Moral und hält mit 3:5 die Niederlage gegen den Tabellenführer in Grenzen.
Die U10 zeigt mit einem 6:4 Sieg gegen Leobendorf, dass einiges in ihr steckt.
Erst im Frühjahr stieg die U9 in die Meisterschaft ein und bereits jetzt durfte Trainer Werner Mehofer mit seinen Jungs über den ersten Punktegewinn jubeln - Gratulation (2:2 geg. Pulkautal).
20.04.15 - 09:56
17. Runde: Sa.18.04.15, 16:30:     SV EATON Ziersdorf - USV Weitersfeld   2:5 [Res.: 2:1]
Bilder
Horrorbeginn
0:1 (5.); 0:2 (7.); 0:3 (10.); 0:4 (12.); 15. Minute: Verteidiger Traxler muss verletzt ins Krankenhaus - da wirst du als Trainer zum Statisten und kannst nur mehr das Ärgste verhindern. Das ist auch halbwegs gelungen, denn der SVZ findet nach dieser Horrorviertelstunde halbwegs in die Spur und kann die Niederlage zumindest im Rahmen halten.
Anders die U23 - mit dem dritten Sieg in Folge setzt sie ihren Aufwärtstrend fort. Bericht
20.04.15 - 08:15
NACHWUCHS-NEWS:      U16 weiter ohne Punkteverlust

U16
Die U16 gewinnt auch ihr zweites Spiel - diesmal siegt sie nach einer sehr starken ersten Hälfte in Leitzersdorf mit 3:5 und bleibt somit weiter ohne Punkteverlust.
Die U14 geht in Langenzersdorf zwei Mal in Führung, gerät aber durch schlechte zehn Minuten vor der Pause mit 5:2 ins Hintertreffen. Man riskiert dann sehr viel, kommt bis 5:4 heran, wirft dann alles nach Vorne und fängt sich noch einen Konter zum 6:4 ein.
Die U12 hat es mit der "Auswahl" aus Hagenbrunn zu tun. Sie spielt vor allem in der ersten Hälfte sehr brav mit, hat aber bei dem einen oder anderen Angriff Pech. Schlussendlich setzt es eine doch etwas für den Spielverlauf zu hohe 1:4 Niederlage.
Die U11 liegt zur Pause gegen St. Bernhard mit 1:2 zurück. Im zweiten Durchgang wird der Turbo gezündet und ein 6:3 Sieg ist die logische Konsequenz.
Gegen die NSG Korneuburg gibt es bei der U10 ein stetiges Hin und Her, das die Korneuburger schlussendlich mit 4:6 zu ihren Gunsten entscheiden.
Bei der U9 müsste man nur die erste Hälfte abschaffen und es würde es schon besser ausschauen, denn im zweiten Durchgang lief es wieder viel besser.
13.04.15 - 08:55
16. Runde: Sa.11.04.15, 17:00:     SV Großweikersdorf - SV EATON Ziersdorf   1:3 [Res.: 2:3]
Bilder
Verdienter Derbysieg
Nach einer ausgeglichen Anfangsviertelstunde bringt ein Doppelschlag die Ziersdorfer in Front. Den Gr. Weikersdorfern gelingt noch vor Pause der Anschlusstreffer - mit dem Gewittersturm im Rücken kontrollieren die Gäste zweite Hälfte das Geschehen, und Matayska macht mit seinem dritten Treffer alles klar.
Besonders erfreulich die Leistung der U23 - mit 6 Spielern der U16 gelingt ein überraschender, aber verdienter Sieg bei den drittplatzierten Großweikersdorfern. Bericht
12.04.15 - 17:37
Schmidataler Laufcup:     353 Läuferinnen und Läufer beim 1. Ziersdorfer Osterlauf
Ziersdorfer Osterlauf

Ziersdorfer Osterlauf
Bilder
Auf Initiative von SV EATON Ziersdorf Präsident Bgm. Johann Gartner fand dieser erste Ziersdorfer Osterlauf statt, und der Zuspruch übertraf sämtliche Erwartungen. 353 Läuferinnen und Läufer, darunter 15 Nordic WalkerInnen, meldeten sich für diesen Lauf, der hauptsächlich der Schmida entlang verlief, an.
Um die 60 emsigen Helferinnen und Helfer des SV EATON Ziersdorf sorgten dafür, dass diese Laufveranstaltung ein Erfolg wurde - Riesen Dank für eure unbezahlbaren Dienste.
Trotzt des Aprilwetters, Sonnenschein wechselte abrupt in ein Schneegestöber, ließen es sich neben dem Veranstalter Bgm. Johann Gartner auch NR i.R. Prof.Dr. Johannes Bauer, LAbg. Richard Hogl, LAbg. i.R. Marianne Lembacher und zahlreiche Gemeindevertreter nicht nehmen, die Sportlerinnen und Sportler lautstark anzufeuern.
Die Ergebnisse des 1. Ziersdorfer Osterlaufes gibt es hier.
07.04.15 - 08:20
15. Runde: Sa.04.04.15, 16:30:     SV EATON Ziersdorf - SV Straning   3:2 [Res.: 2:0]
Bilder
Ein doch eher unerwarteter Sieg
Mica gesperrt, Pasching und Rockenbauer krank- so bestreitet der SV Ziersdorf dieses Match mit fünf unter 19 jährigen und zwei 17 jährigen. Nach sieben Minuten gibt es die kalte Dusche - 0:1. Der SV Ziersdorf will in Folge den Sieg immer mehr, vergibt jedoch den einen oder anderen Sitzer. In der Nachspielzeit zirkelt aber Obmann-Stv. Kuntner einen Freistoß ins Kreuzeck und der erste Frühjahrssieg ist perfekt.
Nach einer starken Leistung darf sich auch die U23 über den ersten Sieg im Frühjahr freuen. Bericht
05.04.15 - 10:20
14. Runde: Sa.21.03.15, 15:30:     SV EATON Ziersdorf - SC Hadersdorf   2:3 [Res.: 3:4]
Bilder
Fünfzehn Minuten sind einfach zu wenig
Abgesehen von einem Stangenschuss in der Schlussminute geht der SVZ mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeit. Da erstens das Ziersdorfer Spiel auch zweite Hälfte nicht besser wird und zweitens der Schiedsrichter ein Torwartfoul übersieht, steht es bald 0:2. Erst jetzt gibt der SVZ Gas und gleicht innerhalb von fünf Minuten aus. Ein schneller Konter zwei Minuten vor dem Ende besiegelt jedoch schlussendlich die zweite Frühjahrsniederlage. Bericht
30.03.15 - 08:00
NACHWUCHS-NEWS:      Ausgeglichene Bilanz 2 - 1 - 2

Bilder U16


Bilder U12
Die U16 spielte ersatzgeschwächt, zeigte aber dennoch gegen Grabern ein gefälliges Spiel - akkurat als sie wegen zwei blauer Karten in Überzahl spielten, stockte der Motor. (3:2 gew.)
Bei der U14 spiegelt sich die Funktionärsproblematik im Österreichischen Sport wider. Mit Wullersdorf und Hagenbrunn gibt es hier zwei Mannschaften, die endlich für die Jugendhauptgruppe NW in der Landesliga reüssieren könnten. Doch ein Nachwuchstrainer (Bisamberg) überstimmte die restlichen 18 und die Jugendhauptgruppe hatte nicht den Mumm zu einem Machtwort. So spielen Hagenbrunn und Wullersdorf im MPO und Wullersdorf gewann im Vorbeigehen mit 10:0 gegen Ziersdorf -in der Landesliga spielen beide Teams frühestens als U16.
Hart zu kämpfen hatte die U12 gegen Leitzersdorf - sie war zwar spielbestimmend, aber nach einem 0:2 zur Pause war mehr als ein 2:2 nicht mehr möglich.
Die U11 war spielfrei und die U10 überzeugte in Gr. Weikersdorf mit einem deutlichen 3:9 Sieg.
Zum ersten Mal spielte die U9 Meisterschaft und verlor bei meisterschaftserprobten Garsern klar.
29.03.15 - 14:15
SVZ-News:     33. Ausgabe März 2015 - Es gibt sie wieder
- Außerordentliche Generalversammlung wählte neuen Vorstand
- Zur Person: Obmann Marcus Stark
- Sportlicher Bereich
      * Neue Trainer für Kampfmannschaft und U23
      * Zu- und Abgänge in der Winterübertrittszeit
      * Vorbereitungsspiele - Auftakt zur Frühjahrsmeisterschaft
- Die Seite für Mitglieder und Fans
- Unsere Nachwuchsteams
- Sponsoring
- Termine und Meisterschaftsspiele
      * Werder Bremen Fußballcamp
- 1. Ziersdorfer Osterlauf
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
25.03.13 - 07:43
Fanartikel:      SVZ-Kapperl

Mit Beginn der Frühjahrssaison werden SVZ-Kapperl aufgelegt. Kapperl sind bei den Heimspielen sowie bei den Funktionären zum Preis von € 15,- in Kinder- und Erwachsenengrößen erhältlich.

Bestellungen sind auch per Mail an svziersdorf@gmail.com möglich. Sichern Sie sich rechtzeitig ein Kapperl - die limitierte Auflage wird bald vergriffen sein. Es bietet sich ideal als kleines Geschenk zu Ostern für alle Fußballbegeisterten an!
24.03.15 - 14:00
NACHWUCHS-NEWS:      Nächste Woche geht es endlich richtig los

Bilder U10
Nachdem letztes Wochenende der gesamte Nachwuchs in Grafenwörth antrat, präsentierte sich dieses Wochenende, eine Woche vor Meisterschaftsstart, der SVZ Nachwuchs dem Ziersdorfer Publikum.
Die U16 hatte kein Match, da der Großteil ohnedies bei der U23 im Einsatz war und bei der U14 musste der geplante Gegner Ravelsbach leider kurzfristig absagen.
Am Freitag beginnt die U12 mit einem Spiel gegen Hadersdorf -nach einem Pausenrückstand dreht die U12 das Spiel und geht schlussendlich als 6:3 Sieger vom Platz.
Wie schon in der Vorwoche sehr stark in Form zeigt sich die U11 - sie gewinnt gegen ebenfalls starke Retzer mit 3:2
Die U10 spielt gegen Eggenburg zwar gut mit, doch vor dem Tor sind die Gäste stärker, was am Ende ein 3:6 bedeutet.
Trotz einer 1:8 Niederlage macht die U9 einen riesen Schritt in die richtige Richtung. Wenn dies so weitergeht, lässt der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten.
22.03.15 - 15:55
26. Runde: Sa.21.03.15, 15:30:     SC Gföhl - SV EATON Ziersdorf   4:2 [Res.: 7:0]
Bilder
Starke Leistung reichte nicht
Der SVZ präsentiert sich beim Tabellenführer als disziplinierte Einheit und nützt seine ersten beiden Chancen zur 0:2 Führung. Auf Grund einer kämpferischen Sonderleistung, einem starken Anderle im Tor und etwas Glück darf der SVZ bis zur 80. Minute auf einen Punktegewinn hoffen. In den letzten zehn Minuten besiegeln aber zwei Gföhler Treffer die Auftaktniederlage. Bericht
22.03.15 - 09:28
Vorbereitung Frühjahr 2015:     Die gesammelten Ergebnisse
Do.22.01.15: Hollabrunn - SVZ 2:4
So.15.02.15: Rehberg - SVZ 6:0
Sa.21.02.15: SVZ - Altenwörth 3:4
Sa.28.02.15: SVZ - Rohrbach 3:11
Do.05.03.15: SVZ - Wiesendorf 4:4
So.08.03.15: SVZ - Ravelsbach 9:0
Sa.14.03.15: SVZ - Hausleiten 0:4
18.03.15 - 08:00
NACHWUCHS-NEWS:      3 Siege und 3 Niederlagen in Grafenwörth
Es war der dritte Grafenwörth Day, diesmal in Grafenwörth und alles war wieder perfekt organisiert. Es gab 6 Spiele, wobei dreimal die Gastgeber erfolgreich waren und dreimal die Gäste aus Ziersdorf.
Den Beginn machte die U16, die zwar ihren Aufwärtstrend fortsetzten, schlussendlich aber dennoch mit 6:3 verloren.
Die U14 hatte anfangs ihre gewohnten Startprobleme, überstand diese Anfangsphase aber mit etwas Glück schadlos. Vor allem zweite Hälfte spielte die U14 stark und siegte verdient mit 0:2.
Drei Leute der U12 kamen direkt vom Schikurs nach Grafenwörth - die Kraft reichte dennoch und ein ungefährdeter 0:4 Sieg konnte eingefahren werden.
Die U11 wurde mit Fortdauer des Spieles immer besser und beeindruckte phasenweise mit sehenswertem Kombinationsspiel. So gab es auch schon den einen oder anderen Doppelpass zu sehen.
Hin und her ging es bei der U10, doch trotz einer starken kämpferischen Leistung gab es schlussendlich ein 8:7.
Aller Anfang ist schwer - dies trifft zurzeit auf die U9 zu, die leider deutlich verlor. Aber eines sei euch gesagt: Den anderen Mannschaften erging es zu Beginn ähnlich.
16.03.15 - 08:24
Vorbereitung: Sa.14.03.15:     SV EATON Zierrsdof - SV Hausleiten (1.Klasse)   0:4
Generalprobe ging daneben
Defensiv passt lange Zeit viel und der SVZ lässt keine Torchancen zu. Nach 30 Minuten muss Kuntner für den verletzten Anderle ins Tor, da Schießwald berufsbedingt fehlt. Kuntner kann sogar einen Elfmeter parieren und den Kasten lange sauber halten. Offensiv merkt man das Fehlen der beiden tschechischen Stürmer, denn es können keine nennenswerten Einschussmöglichkeiten kreiert werden. Als sich 15 Minuten vor dem Ende auch noch Pasching verletzt, geht auch in der Defensive die Ordnung verloren und man muss so in der Schlussphase noch vier Gegentreffer hinnehmen. NOEFV Online
16.03.15 - 08:07
Vorbereitung: So.08.03.15:     SV EATON Zierrsdof - SV Ravelsbach (2.Klasse)   9:0 (U16.: 3:5)
Bilder
Starke zweite Hälfte
Vor allem in der zweiten Hälfte wartete der SV Ziersdorf im Vergleich zu den letzten Partien mit einer Leistungssteigerung auf. (Tore SVZ: 3x Mica; 2x Akkus; Ercan ; Matayska; Zehetner; Zuzic)
Wirklich eine Freude war abermals die Leistung der U16 - sie spielte mit zwei bis drei Verstärkungen aus der U23 und gab gegen das Ravelsbacher U17 Landesligateam einen ebenbürtigen Gegner ab. NOEFV Online
08.03.15 - 19:02
Vorbereitung: Do.06.03.15:     SV EATON Zierrsdof - SV Wiesendorf (2.Klasse)   4:4
Bilder
Das war wohl nichts
In der ersten Hälfte gab es zumindest noch den einen oder anderen Lichtblick, doch wurde auch hier schon zu viel mit dem Ball gelaufen. In der zweiten Hälfte gelang dann kaum noch etwas und am Ende hatte man sogar noch Glück mit einem Unentschieden vom Platz zu gehen. (Tore SVZ: 3x Akkus, Mica) NOEFV Online
06.03.15 - 07:53
Osterlauf:     Eine Lässige Strecke
Vergangenen Freitag präsentierte Bürgermeister Johann Gartner dem Schmidataler-Laufcup-Chef Fritz Genger die Strecke für den 1. Ziersdorfer Osterlauf. Fritz Genger lief mit Christian Wieland die Strecke ab und anschließend waren beide über die 5 Kilometer Rundstrecke voll des Lobes. Es ist eine ebene Strecke, die großteils entlang der Schmida verläuft.
Anmeldung für den am 6. April stattfindenden Osterlauf sind hier möglich.
03.03.15 - 08:20
Vorbereitung: Sa.28.02.15:     SV EATON Zierrsdof - USC Rohrbach (Gebietsliga)   3:11 (Res.: 4:7)
Bilder
Zwei Klassen zu stark
Der überlegene Tabellenführer aus der Gebietsliga West ist für den SVZ einfach zu stark - erst in der zweiten Hälfte, als man dem Gegner ein wenig näher rückt, ergeben sich auch ein paar Chancen und es gelingen drei Tore. (Tore SVZ: Akkus, Matayska; Zuzic)
Trotz der 4:7 Niederlage war die Darbietung der U23 mehr als erfreulich. Den Neo Trainern Martin Hofmann und Robert Zeleznik ist es gelungen eine Kombination von U23 und U16 zusammenzustellen und diese dann noch richtig auf die Partie einzustellen - Danke Martin, der Weg stimmt. NOEFV Online
01.03.15 - 10:02
Zuwachs:     Die kleine Sarah ist da
Der neue Vorstand ist erst volle vier Tage in Amt und Würden und darf bereits die erste Erfolgsmeldung verkünden - ein neues Vereinsmitglied ist da.
Neo Platz- und Zeugwart Peter Schneider durfte letzte Nacht mit seiner Eva zum ersten Mal die kleine Sarah in Händen halten.
Eines können wir uns aber sicher sein - Peter wird trotz schlafloser Nächte seine tadellose Arbeit mit vollem Elan fortsetzen.

Eure Freunde vom SV EATON Ziersdorf gratulieren euch auf das Herzlichste.
25.02.15 - 15:47
Generalversammlung:     Der SV EATON Ziersdorf hat gewählt
Bilder
Vergangenen Freitag fand in der Sportplatzkantine die Generalversammlung des SV EATON Ziersdorf statt. Allein die Anwesenheit von Bürgermeister und Präsident Johann Gartner, von 103 Wahlberechtigten und einigen weiteren Gästen zeigt, welch großen Stellenwert der SVZ im Ort und in der Region hat.
Gegen 20.15 nahm der neue Obmann Marcus Stark im Namen des neuen Vorstandes (siehe Anhang) die Wahl an.
Folgendes liegt dem gewählten Vorstand am Herzen: Alle sind dazu eingeladen am Projekt SV EATON Ziersdorf mitzuarbeiten und mitzugestalten. Besonderen Dank gebührt Manfred Binder - er hat den SV EATON Ziersdorf in den letzten beiden Jahren mit größtem persönlichen Einsatz geführt und zeigt sich seinem Charakter entsprechend, auch bei der Übergabe äußerst engagiert. Ein großes Dankeschön auch allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern, Helferinnen und Helfern - auch hier bleibt zu hoffen, dass es nur ein Abschied auf absehbare Zeit ist.SVZ Vorstand
23.02.15 - 09:37
Vorbereitung: So.21.02.15:     SV EATON Zierrsdof - USC Altenwörth (Gebietsliga)   3:4
Stärken und Schwächen aufgezeigt
Licht und Schatten wechselten - so wurde phasenweise gut gespielt und dann lief wieder relativ wenig zusammen. In der ersten Hälfte führte der SVZ überraschend mit 2:1 - im zweiten Durchgang war dann Altenwörth stärker, erarbeitet sich auch ein Chancenplus und siegt schlußendlich verdient. NOEFV Online
23.02.15 - 08:25
Vorbereitung: So.16.02.15:     SV Rehberg (Gebietsliga) - SV EATON Ziersdorf   6:0
Nur nicht überbewerten
Der Titelaspirant aus der Gebiestsliga, war vor allem in der zweiten Hälfte dem SV Ziersdorf wohl eine Nummer zu groß. In der ersten Hälfte können die Jungs des SVZ jedoch deutlich machen, dass einiges in ihnen steckt, denn erst in der 42. Minute geraten sie in Rückstand. NOEFV Online
16.02.15 - 07:53
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01