NEWS Archiv 2016


Vereinsausflug:     Fast 100 SVZler beim Länderspiel
Obmann Stv. und Jugendleiter Andreas Kuntner hatte die Idee zum Länderspiel gegen Irland einen Vereinsausflug zu organisieren. Aufgrund des großen Interesses war bald war ein Bus zu klein und so fuhr der SVZ mit 2 Bussen und fast 100 Fans zum Länderspiel nach Wien. Trotz winterlicher Temperaturen unterstützten Groß und Klein im ausverkauften Ernst-Happel- Stadion das Österreichische Nationalteam zwar lautstark, aber an der 0:1 Niederlage konnte auch dies nichts ändern.
Dennoch war es für alle ein schöner und gelungener Vereinsausflug und vor allem für die Jüngeren ein unvergessliches Erlebnis.
15.11.16 - 08:09
NACHWUCHS-NEWS:      Mädchen holen ersten Meisterschaftssieg - 20:0 Sieg der U13
Bilder Mädchen
Nun haben die Mädchen auch in der Meisterschaft den ersten Sieg eingefahren. Die SVZ Girls spielten, angetrieben von ihren vier Trainern, sehr stark, mussten aber, da sie einige gute Chancen ausließen, bis zum Ende um den 2:1 Sieg gegen Großrußbach bangen. Umso größer war dann der Jubel über den ersten Meisterschaftssieg einer Ziersdorfer Frauenmannschaft.
Die U16 beginnt bei strömenden Regen am Hollabrunner Kunstrasen gegen Horn eigentlich gut. Am Ende setzen sich die Horner aber dennoch klar mit 7:1 durch.
Extrem ersatzgeschwächt tritt die U14 in Retz an - dennoch führt sie zur Pause mit 0:1, muss sich aber am Ende 5:1 geschlagen geben.
Das Ergebnis sagt alles - 20:0 gewinnt die U13 NSG gegen Stockerau.
Der zweite Platz stand schon vor dem Spiel fest. Die U12 will aber dennoch gegen den Tabellendritten aus Grabern unbedingt gewinnen und tut dies beim 3:1 Sieg auch in überzeugender Manier.
Eine starke Leistung der U11 reicht gegen noch stärkere Horner leider nicht aus - 2:5.
Spannung bis zur letzten Minuten bei der U10 in Retz. Am Ende liegen die Retzer mit 5:4 vorne.
07.11.16 - 08:36
NACHWUCHS-NEWS:      U12 fixiert mit 7:0 Sieg den zweiten Platz
Die U16 agiert beim 1:3 gegen Hausleiten äußerst unglücklich. Sie vergibt ihrerseits vier Großchancen, scheitert zwei Mal an der Latte und wird am Ende zwei Mal ausgekontert.
Anders die U12 - sie ist gegen Göllersdorf in allen Belangen überlegen, macht aber auch die Tore und führt so zur Pause bereits mit 5:0. Am Ende steht es 7:0 und somit ist der zweiten Tabellenendrang fixiert.
Die U10 hat bei der 0:10 Niederlage gegen Horn, trotzdem die Mannschaft alles gibt, kaum eine Chance.
So auch die Mädchen -während der Woche feierten sie noch den ersten Sieg, verlieren sie am Sonntag in Maissau mit 0:11. Überschattet wird dieses Niederlage durch eine schwere Verletzung von Anna Michtner - Anna alles Gute und baldige Besserung.
Die U14, U13 und die U11 waren spielfrei.
31.10.16 - 10:39
11.Runde: So.30.10.16, 14:00:   SV Pulkau - SV EATON Ziersdorf  3:0 [Res.: 2:1]
Bilder
Abwärtstrend prolongiert
Der stetige Abwärtstrend der letzten Runde hat den SVZ während der Woche dazu veranlasst, sich von Trainer Lorenc zu trennen - mit wem der SVZ in den Frühjahr gehen wird, steht noch nicht fest.
Zu Beginn zeigen sich die Ziersdorfer auch motiviert, doch es fehlt von Start weg an Selbstvertrauen und Spielglück. So kommt der SVZ erst in der zweiten Hälfte zu einigen guten Chancen, werden jedoch zwei Mal ausgekontert und so können die Gastgeber ihre 1:0 Pausführung sogar noch ausbauen. Bericht
31.10.16 - 09:21
NACHWUCHS-NEWS:      Erster Sieg für die Mädels!!!
Bilder Mädchen
Endlich es ist es soweit und eigentlich hat es sich bereits in den vergangenen Partien angekündigt - der erste Sieg der SVZ-Mädels ist da!!!
Es war zwar "nur" ein Freundschaftsspiel, aber der gestrige verdiente 2:1 Sieg gegen die zweite Mannschaft der SG Stetteldorf/ Gr. Weikersdorf wurde dennoch ausgelassen und ausgiebig bejubelt.
Gratulation an die SVZ Mädels samt ihrer jungen und engagierten Trainertruppe.
25.10.16 - 08:03
NACHWUCHS-NEWS:      U12 und U10 gewinnen - U16 holt Auswärtspunkt
Bilder U10
Die U16 liegt nach einer schlechten ersten Hälfte bei der SG Niederleis/ Ernstbrunn/ Großrussbach mit 3:1 zurück. Nach Wiederbeginn spielt sie gut, gleicht aus und findet in der Schlussminute sogar noch einen 100er für einen möglichen Sieg vor. (3:3)
Die in den letzten Jahren Erfolgs verwöhnte U14 hat ersatzgeschwächt gegen den Tabellenführer Stockerau keine Chance und verliert mit 1:8. Aber auch solche Phasen gehören zum Fußball und da heißt es dann wirklich zusammen zu rücken.
Die NSG U13 unterliegt Laa mit 0:4.
Hart zu kämpfen hat die U12 beim 0:1 Sieg in Bisamberg, mit dem man halbwegs den zweiten Platz etwas absichern kann.
Kein leichtes Leben hat die U11 in ihrer sehr schweren Gruppe - sie kann zwar in der zweiten Hälfte ausgleichen, verliert dann aber mit 1:4 gegen St. Bernhard.
Die U10 gewinnt knapp aber doch mit 2:3 in Straning.
Die Mädchen waren diese Woche spielfrei
24.10.16 - 09:14
10.Runde: Sa.22.10.16, 15:00:   SV EATON Ziersdorf - SV Manhartsberg  2:2 [Res.: 6:1]
Bilder
Ein absoluter Tiefpunkt
Der SVZ findet über die gesamte Spielzeit nicht ins Spiel und liefert die schlechteste Saisonleistung ab. Nach dem späten Ziersdorfer Ausgleichstreffer ist es auf Seiten des SV Ziersdorf Tormann Pröglhöf, der am Ende den Punkt für den SVZ sogar noch retten muss.
Die Reserve vergibt vor allem in der ersten Hälfte zahlreiche Torchancen und macht erst in der zweiten Hälfte den Sack zu. Bericht
24.10.16 - 07:55
NACHWUCHS-NEWS:      Kopf hoch - es wird auch wieder Siege geben
Der SVZ Nachwuchs kämpft im Moment mit zahlreichen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen. Da der SV Ziersdorf, abgesehen von der U13, keine Spielgemeinschaft hat, wirkt sich dieses Malheure doppelt aus.
Die U14 verliert in Spillern mit 8:2. Hier läuft mit Edi Hofmann einer der beiden Tormänner zurzeit mit Krücken umher - alles Gute Edi.
Die NSG der U13 siegt in Wullersdorf mit 0:1 und holt somit den einzigen Sieg in dieser Woche.
Die U12 hatte es dieses Wochenende mit der NSG Gars, dem überlegenen Tabellenführer, zu tun. Sie verliert 1:5 und liegt nun punktegleich mit dem Zweiten auf dem dritten Platz.
Nichts zu holen gibt für die U11 gegen die Fußballschule aus Hagenbrunn - trotz der 0:10 Niederlage steckt aber sehr viel Potential in dieser Mannschaft.
Die U10 wartet gegen Eggenburg zwar mit einer starken Leistung auf, verliert aber dennoch knapp und unverdient mit 4:6.
Die U16 und die Mädchen waren dieses Wochenende spielfrei.
17.10.16 - 08:33
9.Runde: Sa.15.10.16, 15:30:   SV Heldenberg - SV EATON Ziersdorf  3:0 [Res.: 1:5]
Bilder
Es war einfach zu wenig
Die Heldenberger starten aggressiver und kommen bald durch ein unglückliches Ziersdorfer Eigentor, sowie einem direkt verwandelten Eckball zu einer komfortablen 2:0 Führung. In Folge sind die Ziersdorfer zwar bemüht, haben bei einem Stangenschuss Pech, aber am Ende fehlt das entscheidende Quäntchen an Einsatz und Kaltschnäuzigkeit.
Die Ziersdorfer Reserve entscheidet das Spiel bereits in der ersten Hälfte und siegt am Ende deutlich mit 1:5. Bericht
16.10.16 - 09:59
ligaportal.at:      Spieler der 8. Runde: Timur Music (SV Ziersdorf)
Der im Sommer neu zu uns gestoßene Timur Music, kam vergangenen Sonntag beim Stand von 1:1 zur Pause ins Spiel. Er zog zwei Mal außerhalb des Strafraums ab und hatte so maßgeblichen Anteil daran, dass das Spiel gegen Breitenwaida noch zugunsten des SVZ gedreht werden konnte - Timur, vielleicht gelingt dir ja am Samstag ähnliches!
Mit dem Mittelfeldmotor Martin Zuzic befindet sich ein weiterer Ziersdorfer auf dem 4. Platz. Bericht auf ligaportal.at
13.10.16 - 08:06
NACHWUCHS-NEWS:      Die Mädchen werden immer besser
Bilder Mädchen

Bilder U10
Die U16 spielt sehr stark, verliert aber aufgrund eines unglücklichen Freistoßes gegen gute Retzer 0:1. Über 90 Minuten gesehen war die SG Retz/ Zellerndorf aber vielleicht um das eine Tor besser.
Die U14 holt durch zwei Tore in den letzten vier Minuten noch ein 4:4 gegen die NSG Straning/ Eggenburg, doch eigentlich hätte das Spiel auch durchaus gewonnen werden können.
Die U12 gibt gegen Langenzersdorf alles, trifft eine Minute vor der Pause zum 1:0, lässt auch in Folge kaum Langenzersdorfer Chancen zu und bringt so das 1:0 sicher über die Zeit.
Auch die U11 fightet gegen Laa bis zum Ende. Laa ist aber an diesem Tag einfach zu stark und gewinnt mit 0:3.
Einfach nicht aufgeben wollte die U10. Sie liegt gegen Obritz zwar schon 1:3 zurück, doch am Ende siegt die Ziersdorfer U10 mit 5:3.
Am Montag verlieren die Mädchen in Tulbing mit 6:2. Beim Stand von 3:2 gelingt leider nicht der Ausgleich, sondern im Gegenstoß das vorentscheidende 4:2. Am Samstag spielten die Mädchen dann in Glaubendorf, führen dort lange Zeit und am Ende gibt es ein umjubeltes 2:2. Fakt ist aber, dass die Mädchen immer besser werden.
10.10.16 - 11:03
8.Runde: So.09.10.16, 15:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Breitenwaida  4:1 [Res.: 14:0]
Bilder
Keine Ruhmestat
Der SVZ erwischt einen schlechten Tag - Verunsicherung, unbegründete Nervosität und spielerische Defizite führen dazu, dass der SVZ über den 1:1 Pausenstand sogar froh sein muss. Viel besser wird es auch nach Wiederbeginn nicht, aber Music trifft im Doppelpack. Gegen Ende brechen die Gäste ein, und der SVZ hätte sogar noch deutlicher gewinnen können.
Wirklich klar ging es bei der Reserve her - sie gewinnt mit 14:0. Bericht
10.10.16 - 08:24
NACHWUCHS-NEWS:      U11 gewinnt in Haugsdorf
Bilder U11

Bilder U14
Die U16 startet gegen Horn sehr stark und geht bald mit 1:0 in Führung. Eher unglücklich gerät sie dann in Rückstand. Horn ist in Folge sicherlich das wesentlich bessere Team, doch die 1:8 Niederlage fällt doch etwas zu hoch aus.
Gegen die noch ohne Punkteverlust am ersten Platz stehenden Retzern führt die U14 zur Pause mit 1:0 und bis 7 Minute vor dem Ende steht es 2:2. Erst dann können die Retzer ihren 2:4 Sieg fixieren.
Die U13 NSG Großriedenthal verliert gegen Zellendorf 2:6.
De facto selbst hat sich die U12 in Grabern besiegt - nimmt man nämlich die Chancenverteilung her, hätte es nie zu dieser unglücklichen 4:3 Niederlage kommen dürfen.
Fußballerherz was willst du mehr - drei Spiele in einer Woche für die U11 und dann noch zum krönenden Abschluss einen 1:2 Auswärtssieg, nach 1:0 Pausenrückstand, in Hausleiten.
Bei der U10 geht es lange Zeit knapp hin und her und kurz vor dem Ende steht es noch 4:4. Mit dem 4:7 haben aber die Retzer das bessere Ende für sich.
Die Mädchen haben während der Woche wieder sehr brav trainiert und spielen erst heute Montag in Tulbing.
03.10.16 - 10:17
7.Runde: So.02.10.16, 15:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Göllersdorf  1:4 [Res.: 4:6]
Bilder
Erste Saisonniederlage gegen einen starken Gegner
Kurz vor dem Ende einer ausgeglichen und flotten ersten Hälfte geht der SVZ mit 1:0 in Führung. Bald nach Wiederbeginn gelingt den erwartet starken Göllersdorfern der Ausgleich, die Ziersdorfer geben das Spiel in Folge aus der Hand und verlieren am Ende angemessen mit 1:4.
Auch die Reserve muss die erste Niederlage im Herbst hinnehmen - hier entscheiden drei schnelle Gegentore innerhalb von fünf Minuten. Bericht
03.10.16 - 08:18
ligaportal.at:      Spieler der 6. Runde: Florian Weiss (SV Ziersdorf)
Zum zweiten Mal in Folge wird bei ligaportal.at ein Ziersdorfer zum Spieler der Woche gewählt. Dieses Mal ist es Florian Weiss. Er hat sich diesen Titel nicht nur aufgrund seines Doppelpacks verdient, sondern auch durch seine Spielfreude und dass er mit nur 16 Jahren bereits zu einem Leistungsträger wurde - nur weiter so Flo.
Mit Selcuk Duyal belegt ein weiterer SVZler den zweiten Platz. Er hatte mit seiner starken Defensivleistung nicht unwesentlichen Anteil daran, dass der SVZ zum zweiten Mal hintereinander ohne Gegentreffer bleiben konnte. Bericht auf ligaportal.at
28.09.16 - 10:55
NACHWUCHS-NEWS:      Philipp Binder alles Gute
Philipp Binder
Das aller Wichtigste zuerst - Philipp, der gesamte SVZ wünscht dir rasche Besserung. Philipp Binder ist nämlich nach einem unglücklichen Zusammenstoß beim U11 Spiel das Trommelfell geplatzt und befindet sich deswegen im Krankenhaus.
Die U16 agierte in Haugsdorf auf Augenhöhe, aber sehr unglücklich und verlor so knapp mit 4:3.
Die U14 war diese Woche spielfrei und die U13 Spielgemeinschaft ließ Stockerau beim 11:0 Sieg keine Chance.
Nach einer ausgeglichen ersten Hälfte, zeigte sich die U12 beim 1:5 Sieg in Göllersdorf, in der zweiten Hälfte sowohl spielerisch, als auch einsatzmäßig von ihrer besten Seite.
Das U11 Spiel war punkto Spannung kaum zu überbieten. Allein in der letzten Minute, hatten beide Teams noch die Möglichkeit, das Match zu ihren Gunsten zu entscheiden - beide wurde vergeben und so endete das Spiel 5:5.
In der Vorwoche noch 13:2 Sieger, dieses Mal in Horn mit 16:3 unterlegen. Vielleicht sollte die JHG auch bei der U10 die Gruppen leistungsadäquat einteilen.
Endlich durften auch die Mädchen ihr erstes Meisterschaftsspiel bestreiten - nur der Beginn gestaltete sich verständlicherweise etwas zu nervös. Der Rest war aber mehr als passabel (2:9 gegen Geroldinger Meedis) Bericht.
26.09.16 - 11:12
6.Runde: So.25.09.16, 16:00:   SV EATON Ziersdorf - USV Kühnring  3:0 [Res.: 3:1]
Bilder
Debüt-Tor und Doppelpack von Florian Weiss
Der SVZ geht mit der ersten Aktion nach 16 Sekunden in Führung - abgesehen von den letzten 20 Minuten der ersten Hälfte ist der SVZ über die gesamte Spieldauer spielbestimmend. In der zweiten Hälfte bleiben zunächst einige Hochkaräter ungenützt, ehe der 16jährige Florian Weiss mit seinem ersten Meisterschaftstreffer in der Kampfmannschaft für die Vorentscheidung sorgt. Kurz darauf legt er noch einen drauf und erzielt auch gleich seinen ersten Doppelpack. Bericht
26.09.16 - 07:56
ligaportal.at:      Spieler der 5. Runde: Julian Mollay (SV Ziersdorf)   
Mit einer bärenstarken Leistung auf seiner linken Seite hatte Julian Mollay einen wesentlichen Anteil am Ziersdorfer Sieg in Hollabrunn. Dies honorierten auch die Leser von ligaportal.at und wählten ihn zum Spieler der 5. Runde.
Mit Dominik Jankovic belegte ein weiterer Ziersdorfer den 3. Platz. Bericht auf ligaportal.at
21.09.16 - 10:53
NACHWUCHS-NEWS:      Kantersieg der U10 - 1:0 Siege für U16 und U12
U10 vs. Straning

U10 vs. Eggenburg

Bereits im zweiten Spiel feiert die U16 ihren ersten Sieg im OPO. Von Start weg geht die U16 gegen Niederleis äußerst konzentriert und couragiert ans Werk und hatte zudem noch bei einem Latten- und einem Stangentreffer etwas Pech. (1:0 gew.)
Bei starken Stockerauern hält die U14 zwar wacker dagegen - am Ende gibt es aber die erste Niederlage in dieser Saison. (0:4 verl.)
Nichts zu holen gibt es für die U13 SG gegen Eggenburg (1:5 verl.).
Die U12 vergibt zwar einen Elfmeter, aber dank einer beherzten Darbietung gibt es am Ende einen verdienten 1:0 Sieg gegen Bisamberg.
Während das U11 Spiel abgesagt werden musste, geigt die U10 beim 13:2 Sieg gegen Straning so richtig auf.
Leider nichts wurde es aus dem Meisterschaftsstart für die Mädchen - Großrußbach bekam nicht genug Damen zusammen und musste sein Kommen absagen. Somit geht es kommenden Samstag um 16.00, im Zuge der Ziersdorfer Sturmtage, gegen Gerolding Meedis los.
19.09.16 - 10:54
5.Runde: So.18.09.16, 11:00:   ATSV Hollabrunn - SV EATON Ziersdorf  0:2 [Res.: 2:1]
Bilder
Verdienter Auswärtssieg
Der sehr holprige Hollabrunner Waldsportplatz ließ kaum ein geordnetes Passspiel zu - dadurch bekamen die Zuseher ein eher zerfahrenes und auf bescheidenem Niveau stehendes Spiel zu sehen. Der SVZ kontrollierte aber dennoch über 90 Minuten das Geschehen, kommt durch ein Traumtor von Jankovic zur frühen Führung und durch einen Zehetner Treffer zur Vorentscheidung.
Hart zu kämpfen hat dieses Mal die Reserve - am Ende gibt es aber den 5. Saisonsieg. Bericht
19.09.16 - 08:07
NACHWUCHS-NEWS:      Rumpfrunde mit einem Punkt der U14
Bilder U14

In einem ausgeglichenen Spiel, mit vergebenen Chancen auf beiden Seiten, gibt es bei der U14 am Ende ein gerechtes 1:1. Der SVZ hat zwar bei einem vergebenen Elfmeter Pech, aber selbst Messi und Ronaldo sind schon vom ominösen Punkt aus gescheitert.
Die U13 Spielgemeinschaft verliert in Laa mit 1:3 und die U12 muss sich in Gars mit 6:1 geschlagen geben. Die Garser waren sowohl körperlich, als auch spielerisch überlegen, wodurch die Niederlage auch in dieser Höhe in Ordnung geht.
Die U16, die U11 und die U10 waren diese Woche spielfrei.
Los geht es nun endlich auch für die Mädchenmannschaft, die kommenden Sonntag, um 16 Uhr in Ziersdorf gegen Großrußbach ihr erstes Meisterschaftsspiel überhaupt bestreiten wird.
12.09.16 - 09:21
4.Runde: So.11.09.16, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Zellerndorf  5:2 [Res.: 4:1]
Bilder
Vier Mal Jankovic
In der ersten Hälfte sind die Gäste aus Zellerndorf das spielbestimmende Team, doch der SVZ geht mit einer glücklichen 2:1 Pausenführung in die Kabine. Die zweite Hälfte gehört dann der Heimmannschaft und Jankovic sorgt mit insgesamt vier Treffern für einen klaren, aber vielleicht etwas zu hoch ausgefallenen 5:2 Sieg.
Die Reserve gewinnt auch dieses Spiel, wobei es sicherlich das Engste und Schwierigste bis jetzt war. Bericht
12.09.16 - 07:52
NACHWUCHS-NEWS:      Die U12 überrascht in Langenzersdorf
U12

Die U16 spielt nach dem Meistertitel nun im OPO und musste gleich in der ersten Runde in Retz (7:0 verl.) feststellen, dass hier alles ein wenig schneller und genauer abläuft. Es war aber auch der Respekt vor dieser neuen Aufgabe zu groß und so konnte sicherlich nicht das ganze Potential dieser Mannschaft abgerufen werden.
Mit Manuel Maurer, der im Sommer zu Rapid Wien wechselte, fehlt nun der U14 ein Torgarant. Zudem war beim 3:3 in Eggenburg noch der eine andere verletzt. Dennoch erwies sich die Mannschaft nicht als der von Manchen prognostizierte Punktelieferant im OPO, sondern als starkes Team, welches durchaus auch gewinnen hätte können.
Die neu geschaffene U13 Spielgemeinschaft Großriedenthal, Ravelsbach und Ziersdorf startete mit einem 1:7 Sieg in Zellerndorf, musste sich aber dann mit 0:6 gegen Wullersdorf geschlagen geben.
Die U12 kann überraschend, obwohl leicht ersatzgeschwächt, dank einer kämpferischen und spielerischen Steigerung einem 1:0 Pausenrückstand, noch mit 1:3 in Langenzersdorf gewinnen.
Während die U11 noch bis Mittwoch auf den Start in die Meisterschaft warten muss, erzielte die gut spielende U10 in Obritz zwar fünf Tor, verlor aber am Ende doch sehr unglücklich mit 6:5.
05.09.16 - 09:47
3.R: Sa.03.09.16, 16:30:   ESV Sigmundsherberg - SV EATON Ziersdorf  1:1 [Res.: 4:13]
Bilder
Die Strafe folgte kurz vor dem Ende
Blieb die phasenweise fehlende Laufbereitschaft und vor allem das fast schon fahrlässige Nichtverwerten von Torchancen in den ersten beiden Spielen folgenlos, so wurde diese Makel dieses Mal durch den Sigmundsherberger Ausgleichtreffer in der 88. Minute bestraft. Der SVZ schaffte es abermals nicht, die gegebene Feldüberlegenheit in Tore umzumünzen.
Anders die Reserve - sie trifft gleich 13 Mal und siegt am Ende mit 4:13. Bericht
05.09.16 - 08:02
2. Runde: So.28.08.16, 17:00:   SV EATON Ziersdorf - SV Ravelsbach  3:2 [Res.: 6:0]
Bilder
Am Ende zählen der Derbysieg und die drei Punkte
Vor über 300 Zusehern startet Ravelsbach sehr couragiert und mit einem Blitztor. Der SVZ tut sich gegen beherzt kämpfende Gäste während der gesamten Spielzeit sehr schwer, vergibt abermals einen Elfmeter und einige 100er. Am Ende steht aber ein nicht unverdienter Derbysieg.
Nach dem 0:7 Auftaktsieg, gewinnt die Reserve erneut klar - diesmal 6:0- Bericht
29.08.16 - 08:06
1. Runde: Sa.20.08.16, 17:30:   SV Sitzendorf - SV EATON Ziersdorf  1:2 [Res.: 0:7]
Bilder
Auftaktsieg
Bei ersatzgeschwächten, aber in diversen Foren favorisierten Sitzendorfern, übernimmt der SVZ von Start weg das Kommando. Für die 0:2 Pausenführung bedarf es aber eines Eigentores und eines Elfmeters. Da kurz nach Wiederbeginn ein regulärer SVZ Treffer aberkannt wird, Sitzendorf per Penalty den Anschlusstreffer erzielt, der SVZ einen Strafstoß an die Stange setzt und drei weitere Male am Aluminium scheitert, muss der Ziersdorfer Anhang bis zum Schlusspfiff zittern.
Nichts anbrennen lässt die Reserve - sie siegt verdient klar mit 0:7. Bericht
20.08.16 - 07:53
Vorbereitung: Mo.15.08.16:     SV Ziersdorf - SV Spillern (1.Kl.)   8:2
Sitzendorf wird sicher ein anderes Kaliber sein
Der SVZ startet gegen einigermaßen ersatzgeschwächte Gäste aus Spillern erneut sehr stark und führt so bereits nach 12 Minuten 3:0. Danach hält "Freund" Schlendrian Einzug, und Spillern kann bis zur Pause den Anschlusstreffer erzielen. Zweite Hälfte findet der SVZ wieder besser ins Spiel und gewinnt am Ende deutlich mit 8:2.
Ein wirklicher Gradmesser für den Meisterschaftsauftakt war diese Begegnung sicherlich nicht, denn mit Sitzendorf wartet mit der besten Frühjahrsmannschaft der 2. Klasse ein ganz anderes Kaliber auf den SVZ. (Torschützen Erste SVZ: 3x Music; 2x Jankovic; Zehetner; Vano; Zuzic) NOEFV Online
16.08.16 - 08:10
NACHWUCHS-NEWS:      SVZ Nachwuchstrainingscamp - Tag 1
Bilder

Auch heuer bietet der SV EATON Ziersdorf wieder ein Nachwuchs Trainingscamp an. Mit Florian Anderle, Christopher Ledinegg und Rene Murtinger wurden drei geprüfte Trainer engagiert. Unter deren Leitung trainieren die 20 Burschen und Mädchen von Mittwoch bis Freitag jeweils von 10 bis 16 Uhr.
Leider spielte gestern das Wetter nicht ansatzweise mit und so musste der gesamte Trainingstag in die Hauptschulhalle verlegt werden.
11.08.16 - 08:57
NACHWUCHS-NEWS:      U12 und U11 mit Alternativprogrammen
Bilder

Die U12 und die U11 haben mittlerweile wieder mit der Vorbereitung begonnen, aber selbst während der spielfreien Zeit war die Sehnsucht aufeinander anscheinend so groß, dass man sich bei Trainer Gottfried Fraberger in Pranhartsberg zum Baden traf. Zum Trainingsauftakt organisierte U11 Trainer Werner Mehofer ein kurzes Läufchen zum Ziersdorfer Beachvolleyballplatz. Dort gab es dann ein Eis und man lernte eine neue Sportart, nämlich Beachvolleyball, kennen.
11.08.16 - 08:57
Vorbereitung: Sa.06.08.16:     SV Ziersdorf - USV Leitzersdorf (2.Kl.)   7:2 [Res.: 6:4]
Phasenweise sehr gute Spielzüge
Erstmals konnte Trainer Franticek Lorenc fast auf den gesamten Kader zurückgreifen und nach einem Blitzstart liegt der SVZ nach fünf Minuten schon 2:0 vorne. Vielleicht hat der Gegner auch nicht gerade den besten Tag erwischt, aber zu Chancen kommen sie erst in der Schlussphase.
Den ersten Test hast auch die U23 absolviert - sie kann am Ende einen 1:3 Pausenrückstand in einen 6:4 Sieg drehen. (Torschützen Erste SVZ: 3x Music; Jankovic; Zuzic; Vano; Ratkovic) NOEFV Online
08.08.16 - 13:42
NACHWUCHS-NEWS:      Die U15 holt bei Finalkrimi den Meistertitel
U15 größer

Einen Punkt liegt die Ziersdorfer U15 vor dem "Finale" in Gars vor den Gastgebern. Nach 8 Minuten führt Gars bereits 3:0, Patrick Penninger bricht sich nach 15 Minuten den Arm und muss ins Krankenhaus. Die Ziersdorfer fighten aber zurück und kommen bis zur Pause auf ein Tor heran. In der zweiten Hälfte bekommen die 130 Zuseher einen offenen Schlagabtausch zu sehen - 7 Minuten vor dem Ende gelingt schließlich doch noch der vielumjubelte 3:3 Ausgleichstreffer und die U15 jubelt über den Meistertitel im UPO.
Die U12 spielt in einem sehr guten und spannenden Spiel am Montag gegen Eggenburg 3:3 und die U11 ist beim Meister in Leobendorf chancenlos und verliert klar.
Die anderen Mannschaften waren diese Woche bereits spielfrei.
20.06.16 - 08:30
NACHWUCHS-NEWS:      U11 und U10 siegen
Firmung größer

Menschlichkeit größer
Das U15-Finale in Gars fiel ebenso, wie das U12 Spiel, dem Regen zum Opfer - das U12 Spiel wird heute Montag um 18.00 in Ziersdorf nachgeholt und die U15 spielt kommenden Sonntag um 15.30 in Gars.
Die U13 führt zur Pause beim späteren Meister in Hagenbrunn 0:3 - am Ende geht das Spiel zwar 5:3 verloren, aber mit nur einem Punkt Rückstand auf den Zweiten im OPO, darf dennoch mit Stolz auf die abgelaufene Saison zurück geblickt werden.
Sehr schwere Aufgaben gibt es für die U11 im OPO - gelernt wurde aber sehr viel in diesem halben Jahr und so konnte die U11 in Stockerau verdient mit 0:5 gewinnen.
Ebenfalls erfolgreich war die U10 beim 2:7 Sieg in Retz. Die U9 verlor im Garser Regen mit 14:1.
Aber auch abseits des grünen Rasens waren die Nachwuchskicker aktiv. Nachdem die Sitzendorder und Gr. Weikersdorfer bereits alles hinter sich haben, wurden diesmal die Ziersdorfer gefirmt - selbst in der Kirche durfte der Ball nicht fehlen. Beim Lauf der Menschlichkeit in Haugsdorf nahmen fünf Burschen der U12/ U11, noch kurz vor dem Sieg in Stockerau, teil - Respekt dafür.
13.06.16 - 10:20
25. Runde.: So.12.06.16, 17:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Droß  1:2 [Res.: abg.]
Bilder
Niederlage in letzter Sekunde
Der SVZ ist in der ersten Hälfte das spielbestimmende Team, kann aber die Überlegenheit und die damit verbundenen Torchancen nicht in Tore ummünzen. In der zweiten Hälfte sind die Droßer das stärkere Team und können, trotz 1:0 Rückstandes, mit einem Treffer in der letzten Sekunde das Spiel sogar noch gewinnen. Bericht bzw. Rückblick 2015/16
13.06.16 - 07:54
NACHWUCHS-NEWS:      U15 und U12 siegen erneut
Die U15 lässt beim 7:0 gegen Pulkau nichts anbrennen, gewinnt zum sechsten Mal in Folge und übernimmt die Tabellenführung. Kommenden Sonntag gibt es somit beim Tabellenzweiten in Gars ein richtiges "Finale" um die Meisterschaft.
Nach zwei starken Vorstellungen und den damit verbundenen Siegen, muss die U13 diese Woche eine 0:4 Niederlage gegen Enzersfeld hinnehmen.
Nur einmal konnte die U12 in dieser Meisterschaft besiegt werden - diesmal kann Eintracht Pulkautal zwar bis zur Pause ein 1:1 halten - am Ende steht es aber 1:4 für den SVZ.
12 Tore gibt es bei der U11 gegen Sierndorf zu sehen - leider sind die Treffer zu Ungunsten des SVZ verteilt (4:8).
Sowohl die erfolgsverwöhnte U10, als auch die U9 verlieren diese Woche ihr Spiel -die U10 7:3 in St. Bernhard und die die U9 2:8 gegen Göllersdorf.
06.06.16 - 09:42
24. Runde.: So.05.06.16, 17:30:   SV EATON Ziersdorf - USV St.Bernhard  2:1 [Res.: 1:6]
Bilder
Pyrrhussieg
Der SVZ schlägt die mit Titelambitionen nach Ziersdorf gereisten St. Bernharder nach starker Leistung nicht unverdient mit 2:1 und krönt so Röschitz vorzeitig zum Meister - Gratulation dazu vom SVZ. Auf Grund von vier Verletzten, Murhammer, Polland, Ratkovic und Hirzer, hielt sich der Siegesjubel aber in Grenzen. Bericht
06.06.16 - 08:00
NACHWUCHS-NEWS:      U15 und U13 gewinnen deutlich gegen SG Stockerau/Leitzersd.
Die U15 spielt in der ersten Hälfte gegen die SG Stockerau/Leitzersdorf wie aus einem Guss und führt zur Pause verdient mit 7:0. Zweite Hälfte schaltet der SVZ dann ein paar Gänge zurück, vergibt zahlreiche Möglichkeiten, aber am Ende strahlt dennoch ein 8:0 Sieg.
In Stockerau spielt die U13 und der Sieger heißt auch dort SV Ziersdorf. Auch hier dominiert der SVZ das Geschehen und der 1:4 Erfolg spiegelt den Spielverlauf ziemlich genau wider.
Die U12 war diese Woche spielfrei.
Die U11 hätte ebenfalls in Stockerau antreten sollen, doch die Stockerauer hatten zu wenige Spieler und mussten so leider kurzfristig absagen.
Sowohl bei der U10, als auch der U9 ging es sehr knapp her und beide Mannschaften verloren sehr unglücklich (U10: 2:1 in Eggenburg verl.; U9: 4:3 in Leitzersdorf verl.)
30.05.16 - 09:23
23. Runde.: Sa.28.05.16, 17:00:   USC Ruppersthal - SV EATON Ziersdorf  3:1 [Res.: 1:1]
Bilder
Sehr ungünstiger Spielverlauf
In einer eigentlich engen Partie gelingt es dem SVZ kaum Chancen heraus zu spielen, was aber auch bei den Gastgebern zutrifft. Diese gelangen mittels Eigentor, einem Abseitstreffer und einem Elfmetergeschenk zu ihren Toren - eigentlich macht so Fußball kaum noch Spaß. Bericht
30.05.16 - 08:22
Nachtrag 21.R.: Do.26.05.16, 17:00:   SV Hollenburg - SV EATON Ziersdorf  0:4 [Res.: 8:0]
Bilder
Souveräner und unerwarteter Auswärtssieg
Für den SVZ ist der Zug punkto Klassenerhalt ja leider bereits abgefahren - anders für die Hollenburger. Diese benötigen, sollten es zwei Absteiger geben, einen Sieg um Luft zum Vorletzten zu bekommen. Doch der SVZ agiert von Start weg äußerst selbstbewusst, dominiert das Spiel praktisch 90 Minuten lang und gewinnt auch in dieser Höhe sehr verdient. Bericht
27.05.16 - 09:53
NACHWUCHS-NEWS:      U10 siegt 17:1
Die U15 tut sich bei den noch sieglosen Pulkauern sehr schwer. Es gelingt ihr dann aber doch den frühen 1:0 Rückstand in einen 2:5 Erfolg zu verwandeln.
Die U13 war dieses Wochenende spielfrei.
Im "Finale" bei der U12 wäre ein Sieg gegen den Tabellenführer aus St. Bernhard notwendig gewesen, um an die Tabellenspitze klettern zu können. Leider werden aber viel zu viele Chancen vergeben und so endet das Match am Ende 1:1.
Die U11 verliert zwar gegen Horn mit 1:6 - aber das Gezeigte und die damit verbundene Gegenwehr war schon sehr beachtlich.
Für ein Ausrufezeichen der besonderen Art sorgt die U10 - sie gewinnt gegen Straning 17:1!
Die Formkurve der U9 zeigt zwar nach Oben - doch diesmal ist sie bei der 8:2 Niederlage in Wullersdorf chancenlos.
23.05.16 - 09:16
22. Runde: So.22.05.16, 17:00:   SV EATON Ziersdorf - USV Weitersfeld  0:3 [Res.: 2:4]
Bilder
Es gelingt kaum noch was
Es war eigentlich ein Spiel auf Augenhöhe, indem Weitersfeld eben cleverer agierte und so ohne sich übertrieben anstrengen zu müssen gewinnt. Bei den wenigen Chancen, die der SVZ vorfindet, führt die fast schon spürbare Verunsicherung zum Scheitern und auf der anderen Seite wird man fast wie eine Schülermannschaft ausgekontert. Bericht
23.05.16 - 08:18
NACHWUCHS-NEWS:      U13 gewinnt UPO bei Mozarttrophy 2016
74 Bilder
Die U13 nahm am Pfingstwochenende bei der Mozarttrophy 2016, einem internationalen Turnier in Salzburg, teil. Am Samstag wurde die Vorrunde gespielt und bei regnerischem Wetter gab einen 4:1 Auftaktsieg gegen SC Dettwiller aus Frankreich. Es folgte ein 1:1 gegen Bad Oeynhausen (D) und zum Abschluss setzte es mit dem 1:2 gegen Kellerämter (Ch) die einzige Niederlage im gesamten Turnier. Das ergab in der Abschlusstabelle den dritten Platz und man verpasste somit das Obere Play Off nur äußerst knapp.
Am Sonntag gewann der SVZ durch ein 0:0 gegen UKS Academy Kielczów (PL), einem 1:1 gegen FC Rothenburg (CH) und einem 3:0 Sieg gegen TV Oberndorf 1862 (D) seine Gruppe im UPO. Das Finale im UPO entschied der SVZ mit 1:0 gegen SpVgg Pfreimd (D) für sich, und somit freute sich die U13 nicht nur über ein von Trainer David Waltner perfekt organisiertes Wochenende, sondern auch über den Sieg im UPO. Ergebnisse
18.05.16 - 10:41
NACHWUCHS-NEWS:      Drei Siege - Große Freude bei der U9
Bilder U10

Bilder U9
Ein Traumtor führt in einem engen Spiel bei der U15 gegen sie SG Ravelsbach/ Großriedenthal zur Wende. Es muss dennoch bis zur letzten Minute gezittert werden, doch nun führt die U15 nach Verlustpunkten sogar die Tabelle an. (3:1 gew.)
Sensationeller Tabellenführer im OPO ist die U13 - diesmal gibt es einen überzeugenden 2:6 Sieg in Spillern. Am Freitag trat man dann die Reise zum Turnier nach Salzburg an.
Die U12 war diese Woche spielfrei, verweilt aber dennoch weiter an der Tabellenspitze.
Mit wirklich schweren Gegnern hat es die U11 im OPO zu tun. Diesmal ist gegen Langenzersdorf kein Kraut gewachsen. (8:2 verl.).
Die U10 spielt diese Woche beim stark besetzten Juniors Cup in Langenlois mit. Sie beginnt mit einem 3:0 Sieg gegen den SC Krems, schlägt dann als einzige Mannschaft den späteren Turniersieger Rohrendorf 2:0. Mit Fortdauer schwinden allerdings Konzentration und Kraft und am Ende gibt es den 6. Platz und 10 Teilnehmern.
Groß ist die Freude bei der U9 - sie gewinnt in Straning mit 5:10.
17.05.16 - 09:12
21. Runde: Fr.13.05.16, 18:00:   SV Hollenburg - SV EATON Ziersdorf   abgesagt [Res.: abg.]
Das Match wird zu Fronleichnam, Do. 26.5., 17.00 (U23: 15.00) nachgetragen.
17.05.16 - 08:21
Verabschiedung:     Bgm. Kürnbach (D), Karl-Heinz Hauser
Feuerwehr, Trachtenkapelle und Sportverein präsentieren ihren Nachwuchs
Am vergangenen Freitag wurde im Konzerthaus der scheidende Bürgermeister von Ziersdorfs Partnergemeinde Kürnbach (Deutschland) Karl-Heinz Hauser seitens der Gemeinde verabschiedet. Hierbei wurde auch Johann Pasching, für seine 16 Jahre, die er dem SVZ als Obmann vorstand, von der Gemeinde Ziersdorf geehrt.
Am Samstag lud der SVZ zum Mittagstisch. Für wahre Gaumenfreuden sorgte unser Sportlicher Leiter Alexander Sattler mit Wolfgang Grosschopf. Es sollte ein Tag der Jugend sein - so gab es nicht nur den Ankick von Karl-Heinz Hauser beim U11 Match, sondern auch die young formation der Trachtenkapelle Ziersdorf sorgten für einen sehr würdigen musikalischen Rahmen und auch die Jugendfeuerwehr Ziersdorf zeigte bei ihrer Vorführung, dass Nachwuchsarbeit in Ziersdorf groß geschrieben wird.
Beim Fachsimpeln mit Bgm. und NÖFV Präsident Johann Gartner merkte man gleich, dass Herr Hauser als ehemaliger Kicker ein Fußballfachmann ist.
11.05.16 - 11:11
NACHWUCHS-NEWS:      U11 verliert trotz guter Leistung - Siege von U15, U12, U10
Bilder
Die U15 muss auf fünf wichtige Stützen verzichten, kommt aber dennoch bald zu einer drei Tore Führung. Die Manhartsberger lassen aber nicht locker und somit muss für den 3:5 Sieg bis zum Ende hart gekämpft werden.
Die U13 ist genauso wie die U9 diese Woche spielfrei.
19:2 lautet die Tordifferenz der U12 aus den letzten drei Spielen. In Großriedenthal drehte sie vor allem zweite Hälfte gehörig auf und so gibt es am Ende einen 2:8 Erfolg.
Die U11 verabsäumt es vor allem in der ersten Hälfte, sich für die wirklich gute Leistung mit Toren zu belohnen. Zu viele Chancen landen an der Stange bzw. in den Armen des gegnerischen Tormanns. So geht eine Partie, bei der man um nichts schlechter war, mit 1:5 verloren.
Nach der einzigen Saisonniederlage findet die U10 den Weg auf die Siegerstraße wieder und gewinnt in Gr. Weikersdorf souverän mit 2:4.
09.05.16 - 09:32
20. Runde: So.08.05.16, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - SCU Gars  1:2 [Res.: 0:17]
Bilder
Eine gute halbe Stunde
Der SVZ spielt in der ersten halben Stunde sehr ansehnlich und kann durch einen schönen Spielzug in Führung gehen. Nachdem eine große Möglichkeit zum 2:0 vergeben wird, kommen die Garser nach einer halben Stunde zum Ausgleich und gehen kurz danach in Führung. Es gibt zwar auch in Folge jeder Akteur sein Bestes, aber wirklich gelingen will nichts mehr. Bericht
09.05.16 - 08:14

NACHWUCHS-NEWS:      Überzeugender Sieg der U12
Bilder U10
Bilder U9
Die U15 war diese Woche, da Göllersdorf seine Mannschaft zurück gezogen hat, spielfrei.
Die U13 konnte gegen den Tabellenführer aus Hagenbrunn sogar eine 2:1 Pausenführung holen - am Ende gab es aber ein 3:7, was aber die bisherige Saisonleistung nicht schmälert, denn sie lachen noch immer vom zweiten Tabellenplatz.
Ebenfalls am 2 Platz ist die U12 zu finden - diesmal gibt es in Eggenburg einen überzeugenden 0:6 Sieg zu feiern.
44 Minuten zeigte die U11 gegen Leobendorf sehr guten Fußball, doch durch ein bedauerlicher Vorfall am Spielfeldrand wurde am Ende nicht über das Spiel gesprochen (1:8 verl.). Die erste Saisonniederlage musste die U10 gegen Retz einstecken (3:5) und die U9 verlor gegen Gars mit 3:10.
02.05.16 - 09:39
19. Runde: Fr.29.04.16, 20:00:   SC Hadersdorf - SV EATON Ziersdorf  1:4 [Res.: 3:3]
Brav gekämpft, aber …
Der SVZ kämpft und spielt brav in Hadersdorf mit, kann so einen frühen Rückstand ziemlich rasch wieder egalisieren und bis zur Pause ein 1:1 halten. Zweite Hälfte legen die Gastgeber einen Gang zu und der SVZ kommt nur zu vereinzelten Tormöglichkeiten. Die Hadersdorfer spielen ihre Angriffe schön über die Flügel und gewinnen schlussendlich nicht unverdient. Bericht
02.05.16 - 08:07

NACHWUCHS-NEWS:      U15, U12, U10 - die U10 siegt und siegt
U10
Dieser Sieg gegen Gars, Absteiger aus dem OPO, war für die U15 ein richtig hartes Stück Arbeit. Sie spielten aber sehr konzentriert und am Ende gab es ein verdientes 3:0.
Die U13 lag in Enzersfeld nach 30 Minuten 4:0 zurück. In der zweiten Hälfte spielte sie dann sehr stark und beinahe wäre die Aufholjagd noch geglückt (4:3 verl.).
Auch die U12 drehte in der zweiten Halbzeit gehörig auf und siegte nach einem 0:0 zur Pause am Ende klar mit 5:0.
Für die U11 war es in Sierndorf das erwartet schwere Spiel. In der zweiten Hälfte waren die Ziersdorfer zwar klar überlegen, konnten aber ihrerseits die Chancen nicht verwerten und so ging die Partie am Ende mit 4:1 verloren.
Sieg um Sieg gibt es für die U10 - diesmal ging es beim 5:4 gegen St. Bernhard sehr knapp her.
Die U10 könnte für die U9 ein Vorbild sein - als U9 gab es durchwegs Niederlagen und als U10 durchwegs Siege. Weiter so brav trainieren und das Blatt wendet sich ziemlich sicher (8:4 verl. geg. Göllersdorf).
Die Mädchen zeigten gegen die Heldenberger, dass sie immer besser werden. Es war schon ziemlich gut, was die Ziersdorfer ablieferten (5:1 verl.)
25.04.16 - 09:51
18. Runde: So.24.04.16, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - USV Gr.Riedenthal  4:3 [Res.: 6:4]
Bilder
NÖFV Präsident Bgm. Johann Gartner macht Ankick zu Derbysieg
Der am Samstag wiedergewählte NÖFV Präsident Bgm. Johann Gartner eröffnete diese Begegnung mit einem perfekten Innenristpass - nur zeitweise kamen in dieser Begegnung die Zuspiele ähnlich genau an. Phasenweise aber spielte der SVZ clever und so kann man durchaus von einem verdienten Derbysieg sprechen.
Verdient hat sich auch die U23 ihren Heimsieg - 10 Tore gab es in dieser Begegnung zu sehen, in der beide Teams auch mit dem unangenehmen Wind ihre liebe Not hatten. Bericht
25.04.16 - 08:08
NACHWUCHS-NEWS:      U13, U12, U11!
Fotos U9
Die U15 muss in Stockerau die erste Saisonniederlage hinnehmen - es können kaum Torchancen herausgespielt werden und auch sonst ist es diesmal eine eher unterdurchschnittliche Darbietung. (3:1 verl.)
Die U13 holt gegen Stockerau den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Zur Pause liegt sie noch 0:1 zurück, dreht nach Wiederbeginn gehörig auf und zeigt, dass sie nicht nur ein Mitläufer im OPO ist (4:1 gew.).
Die U12 ist dieses Mal spielfrei und die U11 kann den ersten Sieg im OPO einfahren. Sie findet gegen Stockerau zahlreiche Chancen vor und gewinnt so hochverdient mit 2:0.
Weiter nicht zu stoppen ist die U10 - drittes Spiel dritter Sieg. Diesmal wird Eggenburg mit 4:2 besiegt.
Keine Chance hat dieses Mal die U9 - sie verliert klar mit 0:9 gegen Leitzersdorf.
18.04.16 - 09:16
17. Runde: So.17.04.16, 16:30:   SV Furth - SV EATON Ziersdorf  4:1 [Res.: 4:2]
Sehr bescheiden
Der SVZ verliert auch in Furth ein Spiel, das eigentlich nicht zu verlieren ist und auch, mit Verlaub gesagt, keinen Sieger verdient. Beide Mannschaften agieren auf bescheidener Augenhöhe. Phasenweise scheint der SVZ spielerisch sogar um den Tick besser zu sein, kann aber einerseits selbst kaum Torchance kreieren und macht sich andererseits die Gegentreffer fast schon selbst. Bericht
18.04.16 - 08:08
NACHWUCHS-NEWS:      U10 siegt weiter - U15 weiter ungeschlagen
Fotos U10
Eine ausgeglichene Partie gibt es bei der U15 in Großriedenthal - die erste Hälfte gehört der SPG Ravelsbach/Großriedenthal, die hier auch mehr Möglichkeiten hat. Im zweiten Durchgang sind dann die Ziersdorfer das bessere Team, haben aber bei einem Lattentreffer Pech (1:1).
Langenzersdorf hat seine Mannschaft zurückgezogen, wodurch die U13 spielfrei war.
Die U12 erwischt in St. Bernhard eine rabenschwarze erste Hälfte - zweite Hälfte ist das Spiel, ausgeglichen (6:2 verl.).
Im OPO hängen die Trauben hoch - diese Erfahrung macht die U11 in Horn. Die Gastgeber sind spielerisch überlegen und gewinnen deutlich 9:1.
Die U10 siegt auch im zweiten Spiel - diesmal gibt es einen 3:6 Sieg in Straning.
Sehr spannend verläuft das Match der U9. Zur Pause führt Ziersdorf 1:0, am Ende liegen jedoch die Wullersdorfer mit 3:4 vorne.
11.04.16 - 09:22
16. Runde: So.10.04.16, 16:30:   SV EATON Ziersdorf - SV Großweikersdorf  0:3 [Res.: 1:5]
Bilder
Einfach zu harmlos
Der SVZ ist zwar über die gesamte Spielzeit bemüht, aber kann nicht annähernd an die in Röschitz gezeigte Leistung anschließen. Im Mittelfeld kann der SVZ das Spiel zwar offen gestalten, aber vor dem Tor sind die Gr. Weikersdorfer einfach gefährlicher und siegen nicht unverdient in Ziersdorf mit 0:3.
Die U23 kann ebenfalls das gute Spiel der Vorwoche nicht wiederholen und verliert 1:5. Bericht
11.04.16 - 08:04
NACHWUCHS-NEWS:      Eine fast perfekte Woche mit 4 klaren Siegen


Mädchen
Da Göllersdorf leider seine Mannschaft zurückgezogen hat, ist die U15 diese Woche spielfrei gewesen.
Die U13 startet perfekt ins die neue Meisterschaft und bereits nach 10 Minuten war gegen Spillern fast alles klar - 4:0 Sieg.
Noch beeindruckender der Beginn der U12 - nach 6 Minuten führt sie 2:0, zur Pause 5:0 und am Ende gibt es gegen Großriedenthal ein 6:0
Die U11 kämpft und rackert in Leitzersdorf bis zum Umfallen und kann so sehr lange das Spiel offen gestalten. Am Ende siegen die Leitzersdorfer aber aufgrund ihrer spielerischen Überlegenheit.
Die U10 setzt alles, was in den zahlreichen Trainings gelernt wurde perfekt um und siegt so deutlich mit 8:1 gegen Gr. Weikersdorf.
Große Fortschritte gibt es auch bei der U9 und der 5:0 Sieg gegen Straning ist die Folge.
Auch die Mädchen entwickeln sich stetig nach Vorne - beim Freundschaftsspiel bei den meisterschaftserprobten Sitzendorfern war aber die körperliche Unterlegenheit zu groß (10.0 verl.).
04.04.16 - 10:16
15. Runde: Sa.02.04.16, 19:30:   KSV Röschitz - SV EATON Ziersdorf   5:3 [Res.: 1:4]
Starke Leistung bleibt unbelohnt
Der SVZ zeigt sich trotz des 2:0 Rückstandes nach 4 Minuten nicht geschockt, antwortet prompt und führt nach 27 Minuten 2:3. Die Gastgeber können noch vor der Pause ausgleichen und auch in der zweiten Hälfte gibt Torchancen auf beiden Seiten. Während der SVZ an der Latte scheitert, stochern die Röschitzer sechs Minuten vor dem Ende den Ball zur neuerlichen Führung über die Linie.
Die U23 belohnt sich hingegen und siegt sehr verdient mit 1:4. Bericht
04.04.16 - 07:56
Schmidataler Laufcup:     400 Läuferinnen und Läufer beim 2. Ziersdorfer Osterlauf - 150 Kinder!
260 Bilder
Diesmal passte auch das Wetter und somit gingen die rund 400 Läuferinnen und Läufer bei Kaiserwetter auf die 5 km lange Rundstrecke, die hauptsächlich entlang der Schmida führte. Eine Klasse für sich, war abermals der Vorjahrssieger Jürgen Hable (ULC Horn), der in 35:04 den 10km Hauptlauf deutlich für sich entschied.
Ein Höhepunkt waren diesmal die Kinderläufe, die dankenswerter Weise von 13 Volksschulen und deren Vertreterinnen und Vertretern unterstützt werden. Einer der Hauptverantwortlichen der Laufinitiative 2020, Landtagsabgeordneter Walter Naderer, sorgte persönlich dafür, dass die Kinderläufe reibungslos über die Bühne gingen.
Bei der Siegerehrung, durchgeführt von beiden Landtagsabgeordneten Richard Hogl und Walter Naderer, Bürgermeister Johann Gartner, Vizebürgermeister Hermann Fischer, sowie SVZ Ehrenobmann Johann Pasching strahlten die siegreichen Kinder, aber auch die Erwachsenen mit der Sonne um die Wetter.
Ein wenig stolz darf auch der SVZ sein, der mit seinem Team für eine sehr gelungene Veranstaltung sorgen konnte - DANKE AN ALLE HELFERINNEN UND HELFER. Ein großer Dank gebührt dem eigentlichen Veranstalter, der Gemeinde Ziersdorf und vor allem unserem Herrn Bürgermeister Johann Gartner.
Die Ergebnisse des 2. Ziersdorfer Osterlaufes gibt es hier.
29.03.16 - 09:13
14. Runde: Sa.26.03.16, 15:30:   SV EATON Ziersdorf - SC Sitzenberg/R.   0:7 [Res.: 1:4]
Bilder
Am Boden der Tatsachen
Eine Viertelstunde kann der SVZ das Spiel offen halten, doch dann geht es Schlag auf Schlag. Schlechtes Stellungsspiel und drei fragwürdige Abseitsentscheidungen lassen den SVZ innerhalb von 10 Minuten 0:4 in Rückstand geraten. Genauso wie das Debakel schmerzt die Gelb-Rote von Murhammer, der nun wie Kevin Heichinger (2 Spiele) in Röschitz gesperrt sein wird. Bericht
29.03.16 - 08:39
SVZ-News:     39. Ausgabe März 2016
- Der Kampf um den Klassenerhalt
      * Die Winterübertrittszeit
      * Die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison (2)
      * Im Gespräch: Sektionsleiter Alex Sattler (3)
- Termine
- Schmidataler Laufcup
Anmeldung für den Bezug der SVZ-News an: svziersdorf.news@gmail.com
22.03.13 - 11:29
NACHWUCHS-NEWS:      SVZ Nachwuchs startet mit U15 Sieg in Meisterschaft
In der ersten Hälfte haben die Manhartsberger sogar mehr Chancen als die U15 des SVZ. In der zweiten Hälfte kann der SVZ die konditionelle Überlegenheit nützen und bestimmt das Geschehen. Schlussendlich gibt es einen 3:0 Sieg zum Meisterschaftsauftakt.
Spielerisch war es phasenweise nicht schlecht - die um ein Jahr älteren Haitzendorfer waren der U13 aber körperlich doch zu sehr überlegen (7:1 verl.)
Die U12 siegt dank einer super Leistung in einem ausgeglichenen Spiel gegen starke Hollabrunner (Oberes Play Off) mit 3:2.
Beim Freundschaftsspiel der U11 in Haitzendorf führt der SVZ dank einer spielerisch guten Leistung zwar zur Pause 0:2, aber Ende gibt es 2:2.
Die U10 scheint in bestechender Form zu sein - beide Vorbereitungsspiele wurden klar gewonnen. Vor allem der klare Sieg in Haitzendorf kam überraschend, da man vor einem Jahr noch mit 20 Gegentreffern verlor.
Durch das Fehlen zahlreicher Stammkräfte war die U9 spielerisch und körperlich deutlich unterlegen (14:2 verl.)
21.03.16 - 10:37
26. Runde: Sa.19.03.16, 17:00:   USC Kirchberg - SV EATON Ziersdorf  1:3 [Res.: 0:4]
März 2016: USC Kirchberg vs. SV EATON Ziersdorf 1:3
Bilder
Sensationelle Mannschaftsleistung
Das zum Teil neu formierte Team startet gegen den Tabellendritten bis in die Haarwurzeln motiviert. Bereits nach 5 Minuten bringt Neuzugang Jankovic den SVZ in Führung. Praktisch mit dem Pausenpfiff führt ein Abseitstreffer zum Ausgleich. In der letzten Viertelstunde wird Heichinger, warum auch immer, des Feldes verwiesen. Aber dennoch spielt der SVZ weiter auf Sieg, und in der 89. Minute macht der zweite Neuzugang Vano mit dem 1:3 alles klar.
Ebenfalls eine sehr starke Partie liefern die Jungs der U23 ab und gewinnen deutlich mit 0:4. Bericht
20.03.16 - 09:10
NACHWUCHS-NEWS:      Ziersdorfer Nachwuchstag - einfach nur schön
Der SVZ veranstaltet einmal in der Wintervorbereitung und einmal im Sommer einen Nachwuchstag. Auch diesmal herrschte, trotz des eher unwirtlichen Wetters, reges Interesse und es war ein stetiges Kommen und Gehen. Ein GROSSES DANKENSCHÖN AN ALLE HELFERINNEN UND HELFER.
Die U15 (UPO) spielte gegen Niederleis (OPO) 2:2. Die U15 wird bereits am kommenden Sonntag als erste Nachwuchsmannschaft des SVZ in die Meisterschaft starten.
Die U13 hatte Rohrendorf zum Gegner, die ebenfalls in einem Oberen Play Off spielen. In einem ausgeglichen Spiel hatte der SVZ vielleicht doch um den Hauch mehr Spielanteile und so siegten die Gastgeber mit 4:3.
Die U12 (MPO) spielte gegen Gr. Weikersdorf (UPO) und siegte klar mit 7:1.
Die U11 (OPO) hatte gegen Grafenwörth (MPO) hart zu kämpfen, setzte sich am Ende aber doch mit 4:2 durch.
Bereits am Freitag verlor die U10 in Hadersdorf mit 7:2 und die U9 führte gegen Wullersdorf zwar schon mit 3:1, musste sich schließlich dann aber doch mit 4:6 geschlagen geben.
14.03.16 - 09:08
Vorbereitung: Sa.12.03.16:     SV EATON Ziersdorf - USV Karlstein (2. Kl.)   5:1
Naja
Von einer gelungenen Generalprobe zu sprechen, wäre, wenn man das Spiel gesehen hat, etwas übertrieben. Der SVZ spielt zwar zahlreiche Chancen heraus, vergibt aber allein in der ersten Viertelstunde vier 100er. Andererseits lässt er aber auch zu viele gegnerische Möglichkeiten zu. Am Ende heißt es 5:1 - ein Ergebnis auf das man zumindest aufbauen kann, jedoch hoffentlich jeder weiß, dass man am kommenden Wochenende beim Meisterschaftsauftakt in Kirchberg nicht nur eine Schippe zulegen wird müssen, um beim dortigen Titelaspiranten bestehen zu können. (Torschützen SVZ: 3x Vano; 2x Ratkovic) NOEFV Online
14.03.16 - 08:27
Vorbereitung: Sa.05.03.16:     SV EATON Ziersdorf - USC Schweiggers (GL.)   2:9 [Res.: 2:2]
Alte Muster
Obwohl beim SVZ der eine oder andere Akteur fehlt, spielt er gegen den Gebietsligisten in der ersten nicht schlecht. Da aber Jankovic kurz vor dem Pausenpfiff einen Hunderter vergibt, ist es nichts mit der durchaus möglich gewesen Pausenführung. In der zweiten Hälfte verfällt der SVZ in alte Muster. Man verteidigt viel zu hoch, ein Pass und Ziersdorf ist offen. Nach dem 2:4 gibt sich die Mannschaft viel zu schnell auf und ein Debakel ist die logische Konsequenz. Das ist insofern bitter, da man mit guten Ergebnissen einen Hauch von Selbstvertrauen gewonnen hat, welches bei der derzeitigen Tabellensituation sehr wichtig wäre. (Torschützen SVZ: Vano; Ratkovic) NOEFV Online
07.03.16 - 07:53
Vorbereitung: Sa.27.02.16:     SV EATON Ziersdorf - SC Pfaffenschlag (1.Kl.)   3:1
Bilder
Trainingslager in Hollabrunn
Die Mannschaft absolvierte von Donnerstagabend bis Sonntagmittag ein Trainingslager in Hollabrunn. Genächtigt wurde im Sporthotel und auf dem Hollabrunner Kunstrasen absolvierte man fünf Trainingseinheiten.
Im Spiel gegen Pfaffenschlag sah man zwar vor allem im ersten Durchgang die Auswirkungen der zum Teil "schweren Beine". In der zweiten Hälfte gelang dann der eine oder andere geübte Spielzug und so konnte man den 0:1 Pausenrückstand in einen 3:1 Sieg drehen.
Sehr erfreuend war zu sehen, dass die Mannschaft in den fast vier Tagen zusammengerückt ist und sehr oft aufbauende Anfeuerungsrufe zu hören waren. (Torschützen SVZ: Genger; Heichinger; Hofmann) NOEFV Online
29.02.16 - 08:09
Vorbereitung: Mi.24.02.16:     SV EATON Ziersdorf - USV Nappersdorf (1.Kl.)   4:1
Es war wieder besser
Der SVZ erwischt neuerlich eine schlechte Anfangsphase und kann sich glücklich schätzen, dass es nach zehn Minuten nur 0:1 steht. In Folge wird es besser und die Fehlpassorgie hat ein Ende. Das nun gefällige Spiel führt zu einer 3:1 Pausenführung. Wie in einem Vorbereitungsspiel üblich wird in der zweiten Hälfte kräftig ausgewechselt Die Eingetauschten finden allesamt gut ins Spiel, der SVZ trifft noch einmal und die Gäste lassen einen Hochkaräter aus. (Torschützen SVZ: 2x Ratkovic; Polland; Eigentor) NOEFV Online
25.02.16 - 07:51
Vorbereitung: Sa.13.02.16:     SV EATON Ziersdorf - SV Albrechtsberg (2.Kl.)   2:7
So nicht
Hat der SVZ in den ersten beiden Testspielen ansatzweise gezeigt, wie es funktionieren könnte, so liefert er dieses Mal ein beschämendes Beispiel dafür ab, wie es definitiv nicht geht. Viel zu komplizierter Spielaufbau, zum finalen Pass kommt es gar nicht oder viel zu spät und ein gegnerischer Konter folgt auf den anderen. Zum Glück ist Tormann Hirzer in der ersten Hälfte ein Lichtblick und lässt so seine Mannschaft noch mit einem schmeichelhaften 1:1 in die Pause gehen. (Torschützen SVZ: Jankovic; Vano) NOEFV Online
15.02.16 - 07:58

Herbert Schröter sen. verstorben - Danke für den Gothia Cup
Der Nachwuchs ist und war beim SVZ immer eine tragende Säule - Herbert Schröter sen. war einer der Protagonisten dafür und ermöglichte als jahrelanger Nachwuchstrainer vielen jungen Burschen in den 80iger und 90 iger Jahren dem runden Leder in Ziersdorf nachjagen zu können. Er war auch für einen der Höhepunkte in der Nachwuchsgeschichte verantwortlich, denn er sorgte federführend dafür, dass der SV Ziersdorf 1985 mit drei Nachwuchsteams nach Schweden reiste und dort am Gothia Cup teilnahm.
Nun ist Herbert Schröter sen. am vergangenen Donnerstag nach kurzem, aber schweren Leiden von uns gegangen. Was uns aber immer bleiben wird, ist die Erinnerung an die gemeinsamen Erlebnisse.
Wir sprechen auch auf diesem Weg seinen Hinterbliebenen unser aufrichtiges Beileid aus. Pate
12.02.16 - 09:19
Vorbereitung: Mi.10.02.16:     SV EATON Ziersdorf - SV Bergern (2.Kl.)   6:1
Schöne Tore
Der SVZ übernimmt am Hollabrunner Kunstrasen gegen den Tabellenvierten aus der 2. Klasse von Start weg das Kommando. Zwei schöne Schüsse von Zuzic sorgen für die 2:0 Pausenführung. In der Halbzeit wird kräftig durchgetauscht und der Faden geht kurzzeitig verloren. Für den Endstand sorgt Rockenbauer, als er aus rund 20 Metern den Ball ins Kreuzeck zirkelt. Wirkliche Auskunft betreffend Leistungsstärke der Schwarz-Weißen konnte dieses Spiel aber nicht geben. (Torschützen SVZ: 2x Zuzic; 2x Vano; Rockenbauer; Eigentor) NOEFV Online
11.02.16 - 09:16
Am Rande:     Ex-SVZ Tormann Andreas Baumgartner
Andreas Baumgartner, ehemaliger Tormann des SV EATON Ziersdorf, hat es geschafft und seinen Traum von einer eigenen Kanzlei realisiert. Er konnte Mitte Jänner seine Rechtsanwaltskanzlei mit Standort in 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 5 eröffnen - zudem bietet er Rechtsberatungen in seiner Sprechstelle in 3710 Ziersdorf, Retzer Straße 1 (Gebäude der Raiffeisenkasse Ziersdorf) an. Er vertritt und berät in sämtlichen Rechtsbereichen, insbesondere aber im Strafrecht, Familienrecht, Mietrecht und allgemeinen Zivilrecht. Weitere Informationen findet ihr auf seiner Homepage
Der SV EATON Ziersdorf gratuliert recht herzlich.
10.02.16 - 10:59
Vorbereitung: 30.01.16:     SV EATON Ziersdorf - SV Donau   3:2
Erster Kontakt mit dem runden Leder
Nachdem in den vergangenen Tagen vor allem Laufen am Programm stand, war die Spielfreude unübersehbar. Donau trat am Kunstrasen in Hollabrunn mit einer verstärkten U23 an, und der SVZ musste ebenfalls auf ein paar Stützen verzichten. Zur Pause führte Donau mit 1:2, doch der SVZ fand in Folge immer besser ins Spiel. Am Ende hieß es zwar 3:2 für den SVZ, man klatschte kurz ab, wusste aber, dass es nicht mehr als eine willkommene und sinnvolle Abwechslung in der Vorbereitung war. (Torschützen SVZ: Jankovic; Zeleznik; Vano) NOEFV Online
01.02.16 - 09:16
Transfergeschehen:   5 Neue
SV EATON Ziersdorf: Neuzugänge Winter 2016 Aufgrund der sehr schwierigen Tabellensituation und drei Kreuzbandrissen musste der SVZ am Transfermarkt aktiv werden. Mit Raphael Anderle fällt die Nummer 1 aus, mit Mica Kunc ein offensiver Mittelfeldspieler und Gernot Traxler wird auch noch längere Zeit nicht zur Verfügung stehen. So wurden fünf neue Spieler verpflichtet, wobei Dusan Ratkovic bereits in der letzten Herbstrunde debütierte.
Zugänge:
Sebastian Hirzer, Tormann (23):
Obergrafendorf; St.Margarethen/R.; Kölldorf
Dusan Ratkovic, Mittelfeld (27):
Eichgraben; Wiener Sportklub; Schnitzlplatz´l
Werner Murhamer, Mittelfeld/Verteidigung (31):
Kirchberg; Ravelsbach
Dominik Jankovic, Sturm (25):
Horné Obdokovce (Slowakei)
Dusan Vano, Sturm (24):
Horné Obdokovce (Slowakei)
Abgänge:
Andreas Kraus: Sitzendorf; Lucas Mayerhofer: Sitzendorf; Michael Fahn: Sitzendorf; Lukas Matayska: ?
15.01.16 - 08:29
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01