SV UNIQA ZIERSDORF
2. Klasse Pulkautal/ Schmidatal
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922
Mi.15.08.18, 17.30
13. Runde

SVZ - ESV Sigmundsherberg

U23: 15.30
weitere Termine (13.08.2018)
1. Pulkautal.
1
+2
3
2. Guntersdorf
0
0
0
3. SV Ziersdorf
0
0
0
4. Ravelsbach
0
0
0
5. Hadres
0
0
0
Gesamttabelle

NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U16 MPO
Tabelle
Sa.18.8., 14.00: SVZ - Gars
U14 OPO
Tabelle
Di.14.8., 19.00: Grabern - SVZ
U12 MPO
Tabelle
Fr.07.9., 18.00: SVZ - Eggenburg
U9
Spiele
Sa.18.8., 13.00: Turnier in Hausleiten SVZ - Göllersdorf 7:7
U8
Spiele
So.09.9., 10.00: Turnier in Ziersdorf
Mädchen
Tabelle
So.09.9., 12.00: SVZ - Gänserndorf
Bambinis
Kursiv = Freundschaftsspiel

Vorschau 13.R.: Mi.15.08.18, 17.30:   SV UNIQA Ziersdorf - ESV Sigmundsherberg  
Achtung vor Sigmundsherberg: 10 Neue!
Der Kader von Robert Zeleznik wurde mit sage und schreibe 10 Neuzugängen in der Breite stark auf gefettet. Aber auch qualitativ scheint der Erstrundengegner stark verbessert zu sein, denn nur einer Niederlage und die in Gars, stehen zwei Remis und zwei deutliche Siege in der Vorbereitung gegenüber. Am Sonntag wurde zum Beispiel der 2 Klassler Langau deutlich mit 4:0 bezwungen.
Auf Seiten der Ziersdorfer freut man sich auf jeden Fall, dass es endlich losgeht. Man hat gut und fleißig trainiert, mit 16 Treffern aus den letzten beiden Spielen scheinen die Schussstiefel gut geschnürt zu sein und Trainer Klaus-Jürgen Spätauf wird auch sicher die richtige Taktik finden, um der Defensive die nötige Stabilität zu verleihen. VORSCHAU NÖFV-Online
13.08.18 - 08:31
Testspiel: So.12.08.18, 18:45:   SV UNIQA Ziersdorf - SC Arnsdsorf (2. WAC)  7:5
[Res.: SVZ - Hollabrunn 3:2]
Das Ergebnis erzählt viel
Phasenweise trägt der SVZ Spielzüge zum Zungenschnalzen vor. Er spielt sich mit One-Touch-Fußball vors gegnerische Tor und finalisiert dort mit wunderbaren Treffern. Dann werden Großchancen leichtfertig vergeben und Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung führen dazu, dass die Hintermannschaft völlig offen ist und man erneut 5 Gegentreffer hinnehmen muss. (Torschützen SVZ: 3x Jan Hromek; 2x David Steiner; Dejan Radulovic; Julian Mollay) NÖFV-Online
Die U23 war gegen die Hollabrunner Reserve das spielbestimmende Team - leider musste das Spiel vorzeitig beendet werden, da Hollabrunn schon dezimiert angetreten ist und sich dann leider auch noch ihr Tormann verletzte. (Torschützen SVZ: Philipp Weiser; Christoph Wandl; Lukas Waltner) NÖFV-Online
13.08.18 - 07:47
Testspiel: Mi.08.08.18, 18:45:   SV UNIQA Ziersdorf - USC Grafenwörth Res.  9:0
Phasenweise gutes Spiel
Gegen die mit vier Kaderspielern der Ersten verstärkte Reserve von Grafenwörth spielte der SVZ phasenweise sehr gut. Spielertrainer Klaus-Jürgen Spätauf setzte alle anwesenden Spieler ein. So kam auch U16 Keeper Edmund Hofmann zu seinem Debut im Tor der Kampfmannschaft und erledigte seine Aufgabe bravourös.
Kommenden Sonntag testet der SVZ noch gegen Arnsdorf, ehe es dann gleich mit zwei Heimspielen, am Feiertag gegen Sigmundsherberg und am Sonntag gegen Grabern, endlich richtig losgeht. (Torschützen SVZ: 6x David Steiner; Jan Hromek; Paul Hofmann; David Stark ) NÖFV-Online
09.08.18 - 07:40
Testspiel: So.30.07.18, 18:00:   USV Leitzersdorf (2.Don) - SV UNIQA Ziersdorf  3:0
Und jährlich grüßt das Murmeltier
So wie in der Vorsaison ist die Herbstvorbereitung des SVZ ergebnistechnisch zu vergessen. Ohne Steiner, Hromek, Polland, Anderle, Murhamer und Traxler ließ der SVZ in der ersten Hälfte Ball und Gegner geschickt laufen, fing sich aber einen unglücklichen Gegentreffer ein. Zweite Hälfte mehrten sich die Fehlpässe und zwei weitere Gegentore folgten. Tormann Pröll rettete zudem noch in der einen oder anderen brenzlichen Situation, doch was auch bleibt, ist nur eine herausgespielte Ziersdorfer Torchance über 90 Minuten. NÖFV-Online
06.08.18 - 08:09
Testspiel: So.30.07.18, 18:00:   SV UNIQA Ziersdorf - UFC Obritz (1.NW)   1:6
[Res.: SVZ - Ravelsbach 4:3]
Es wird besser werden
Der SVZ beginnt wieder stark und geht durch einen wunderbar vorgetragenen Konter nach 10 Minuten in Führung. Nach 17 Minuten vergibt David Steiner, nach einem weiteren schönen Gegenstoß über die Seite, einen 100er. Der Gegenangriff führt praktisch zum Ausgleich (18.), der SVZ verliert nun völlig die Ordnung und fängt sich innerhalb von 5 Minuten drei Gegentreffer ein. Ab sofort haben stark spielendende Obritzer leichtes Spiel und gewinnen auch in dieser Höhe verdient. (Torschütze SVZ: Spätauf) NÖFV-Online
Die Reserve testete gegen die Reserve aus Ravelsbach und siegt nach tadelloser Leistung verdient mit 4:3. (Torschützen U23 SVZ: 3x Kuntner; Heichinger) NÖFV-Online
30.07.18 - 07:58
Testspiel: So.22.07.18, 18:00:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Göllersdorf (1.NW)   0:4
Erste halbe Stunde war ganz gut
Mit Anderle, Heichinger, Murhamer, Spätauf, Traxler und Zuzic fehlen zwar einige Akteure, doch in der ersten halben Stunde spielt die Ziersdorfer Truppe eigentlich sehr gut und vergibt zwei gute Möglichkeiten. Mit dem ersten Gegentreffer (33.) reißt der Faden und der SVZ verliert schlussendlich mit 0:4. NÖFV-Online
24.07.18 - 07:46
SVZ Sommerfest 2018:     Wieder einmal schön - erstmals mit Mitternachtseinlage
103 Bilder
3 Bilder
Video Mitternachtseinlage
Fotos SportLandNÖ
Der Wettergott scheint wirklich ein Schwarz-Weißer zu sein, denn er hielt erneut seine schützende Hand über das Sommerfest und sorgte für optimale Wetterverhältnisse. Einzig die Temperaturen am Samstagabend hätte er etwas mehr der Jahreszeit anpassen können.
Beim Freitägigen Spritzertunier nahmen 17 Mannschaften teil und als Sieger gingen um 1.30 die "Geschmeidigen" hervor. Die Mannschaft bestand aus den Jung-Kampfmannschaftsspielern Tobias Kührer, Lorenz Pröll und David Stark, sowie ihren Klassenkameraden aus der 6. Klasse des BG Hollabrunn. In der Spritzerwertung war Minichhofen neuerlich nicht zu schlagen.
Am Samstagnachmittag war das Team des Sportlandes Niederösterreich zu Gast. Alt und Jung konnten auf verschiedenen Stationen ihr sportliches Geschick unter Beweis stellen. Mir Karl Brauneder besuchte uns überraschend ein Ex-Internationaler und mit Michael Hatz gesellte sich ein weiterer Ex-Rapidler zu den Kindern. Bei der Abendveranstaltung sorgte DJ GS erneut für die Musik und die Spieler der Ersten bzw. Spielerinnen aus der Damenmannschaft erstmalig für eine Mitternachtseinlage. Irene und Hans Adelmann probten wochenlang mit den Kickerinnen und Kickern und der vorgeführte Linedance heizte dem Publikum so richtig ein, was bei den doch sehr frischen Temperaturen gut tat.
Die Feldmesse am Sonntag und der Mittagstisch waren traditionell sehr gut besucht und zu guter Letzt kann man nur DANKE sagen - An die zahlreichen Besucherinnen und Besucher und Allen, die so fleißig mitgearbeitet haben.
02.07.18 - 12:56
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
13. Runde
So.12.08.18
Pleißing - Pulkautal   1:3
Mi.15.08.18
SVZ - Sigmundsherberg   17.30
Ravelsbach - Hadres   17.30
Grabern - Zellerndorf   18.30
1. Runde
Fr.17.08.18
Zellerndorf - Guntersdorf   20.00
Sa.18.08.18
Ravelsbach - Pulkau   17.30
So.19.08.18
Manhartsberg - Pleißing   17.30
SVZ - Grabern   17.30
Großkadolz - Sigmundsh.   17.30
Pulkautal - Haugsdorf   17.30
Hadres - Roggendorf   17.30