SV UNIQA ZIERSDORF
1. Klasse Nordwest-Mitte
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922


Sa.28.01.23, 17.00
Vorbereitung
SK Eggebburg - SVZ

Kunstrasen in Tasovice, Tschechien
Reserve: keine
weitere Termine (10.11.2022)

1. Ruppersthal
14
21
29
2. SV Ziersdorf
14
13
29
3. Gablitz
14
13
28
4. Atzenbrugg
14
25
27
5. Mautern
14
10
24
Gesamttabelle
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U15
Tabelle
Saisonende
U13 MPO
Tabelle
So.13.11., 14.00: Gars - SVZ spielfrei
U12 B
Tabelle
Sa.12.11., 10.30: SVG - Horn
in Glaubendorf
spielfrei
U11 E
Spiele
Saisonende Großweikersdorf - SVZ
U10 Saisonende
U8 Saisonende
U7 Saisonende
U6 Saisonende
U15 SPG: Spielgemeinschaft: Heimspiele in Ravelsbach! Lust auf Fußball? weitere Info

Hallenturnier: Fr.25.11.22:   Der SV UNIQA Ziersdorf holt den Turniersieg
Fotos von Karl Stöger
Der SVZ bleibt ungeschlagen
Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause organisierte in bewährter Manier die Schiedsrichter Gruppe Nordwest das traditionelle Kampfmannschaftsturnier in der Eggenburger Stadthalle.
Der SV UNIQA Ziersdorf im Tor mit Edi Hofmann, Block A mit Neuzugang Mikolin Demaj (3 Tore), David Stark (2 T), Tomislav Kovacevic (7 T) und Patrick Penninger (1 T), sowie dem Block B mit Philipp Hauser, Clemens Riepl (1 T), Florian Grabler, Maurice Lukestik und dem Rückkehrer Simon Rockenbauer (2 T) macht dabei von Start weg eine sehr ordentliche Figur
Nachdem man die Gruppenspiele (5:0 geg. Weitersfeld; 2:0 geg. Eggenburg U23; 3:2 geg. Burgschleinitz/ Straning) gewinnen kann, bedarf es schon ein wenig Glück, um im Halbfinale gegen die U23 des SC Retz zu bestehen. Erst kurz vor dem Ende gelingt der Ausgleich und im Achtmeterschießen setzt sich der SVZ schlussendlich mit 3:2 durch.
Auffallend: Bis zum Finale muss der SVZ nur vier Gegentreffer hinnehmen, die allesamt von ehemaligen Ziersdorfer Nachwuchskickern erzielt werden - 2x Lukas Schörg für Burgschleintz; 2x Manuel Maurer für Retz.
Das Finale gewinnt der SVZ gegen den Tabellenführer aus der Gebietsliga, dem USV St. Bernhard, mit 3:1.
28.11.22- 08:18
15.Runde: Sa.12.11.22, 14:00:   SV UNIQA Ziersdorf - USC Furth  4:0 [Res.: 6:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Sensationell
Bei wunderbarem Wetter strömen wieder über 250 Zuseher in die Ziersdorfer Antikgreißler Arena, wie sie ab dem kommenden Jahr heißen wird und werden Zeugen eines ungefährdeten 4:0 Sieges. Mit dem Herbstmeistertitel wird es nichts, da Ruppersthal gegen Atzenbrugg in der zweiten Hälfte ausgleicht. Ziersdorf überwintert aber Punktegleich mit Herbstmeister Ruppersthal am zweiten Platz, was nach der letzten Saison mehr als sensationell ist.
Nicht unerwähnt darf der überzeugende 6:1 Sieg der Ziersdorfer Reserve bleiben. Bericht
13.11.22- 07:58
ligaportal.at:      Spieler der 13. Runde: Roman Kollar (SV UNIQA Ziersdorf)
Roman Kollar
Mit 24,3% der Stimmen wird mit Roman Maximilian Kollar zum siebenten Mal ein Spieler des SV UNIQA Ziersdorf von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt.
Diesen Sommer stieß der Student aus Bratislava zum SV UNIQA Ziersdorf und bereits in der Vorbereitung sah man, dass er wohl der gesuchte Stürmer ist. Roman ist eher der spielerische Stürmer, der, obwohl in dieser Saison bereits 5 Tore geschossen hat, vor allem auch mit seinen Vorlagen auffällt. In Bergern eilte er einem eigentlich aussichtslosen Ball hinterher und konnte so den Tormann in Bedrängnis bringen und die frühe Führung erzielen. Leider wurde er in dieser Begegnung auch verletzt, er biss zwar bis zum Ende die Zähne zusammen, konnte aber in Mautern zwei Tage danach nicht auflaufen.
Roman, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde"! Wahlergebnis auf ligaportal.at
03.11.22 - 10:38
1.Runde: Di.01.11.22, 16:00:   SC Mautern - SV UNIQA Ziersdorf  0:0 [Res.: 1:0]
Fotos (H. Zimmermann)
Nur die zwingenden Torchancen fehlten
Der SV UNIQA Ziersdorf ergattert bei den heimstarken Mauterner, bis jetzt hatten sie zu Hause noch keinen Punkt abgegeben, ein Remis. Vor dem Spiel wäre mit diesem Ergebnis wohl jeder Ziersdorfer zufrieden gewesen, aber der SVZ präsentiert sich bei den Römerstädtern stark und zeigt sich nach dem Spiel leicht enttäuscht. Bericht
02.11.22- 07:24
13.Runde: So.30.10.22, 14:00:   SV Bergern - SV UNIQA Ziersdorf  1:2 [Res.: 0:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Der SVZ siegt im Nebel von Bergern
Es war ein hartes Stück Arbeit, um diese wichtigen drei Punkte einzufahren. Kampfstarke Bergerner, der kleine holprige Platz und der starke Nebel, durch welchen das Spiel zeitweilig kurz vor dem Abbruch steht, lassen kein ansehnliches Spiel zustande kommen. Den Ziersdorfern gelingt es erneut kämpferisch dagegen zu halten und so können sie mit sechs Punkte im Gepäck , denn auch die Reserve siegt, die Heimreise aus dem Dunkelsteinerwald antreten. Bericht
31.10.22- 10:37
ligaportal.at:      Spieler der 12. Runde: Tomislav Kovacevic (SV UNIQA Ziersdorf)
Tomislav Kovacevic
Mit einem Viertel der Stimmen wird mit Tomislav Kovacevic zum sechsten Mal ein Spieler des SV UNIQA Ziersdorf von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt.
Lange suchte der SV UNIQA Ziersdorf einen 10er mit der nötigen Routine, der die junge Ziersdorfer Mannschaft führt. In "Kova" hat ihn der der SVZ im Jänner dieses Jahres gefunden. Tomislav Kovacevic hat die Erwartungen übertroffen. Mit seinen 31 Jahren ist er nicht nur der Älteste im Team, sondern auch der "GROSSE BRUDER", den alle mögen und dem alle folgen. In dieser 12. Runde sorgte er nicht nur für das 2:2, sondern nach seiner Verletzung auch für den nötigen Schub, um starke Gablitzer zu besiegen.
Kova, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde"! Wahlergebnis auf ligaportal.at
27.10.22 - 14:53
12.Runde: So.23.10.22, 15:00:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Gablitz  3:2 [Res.: 1:3]
Fotos (H. Zimmermann)
3 Torschüsse - 3 Tore - 3 Punkte
Das Spiel beginnt mit einer Trauerminute für den am Donnerstag verstorbenen ehemaligen SVZ-Obmann Franz Fingerhut (Obmann: 1968-1976; 1993).
Nur ein blendend disponierter Edmund Hofmann und zweimaliges Aluminiumglück bewahren den SVZ vor einem uneinholbaren Rückstand zur Pause. So kann der SV UNIQA Ziersdorf in der zweiten Hälfte das Match sogar noch drehen und siegt gegen spielstarke Gablitzer dank einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung. Bericht
24.10.22- 07:30
11.Runde: So.16.10.22, 15:30:   USC Ruppersthal - SV UNIQA Ziersdorf  2:0 [Res.: 2:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Chancenlos
Der SV UNIQA Ziersdorf ist offensive zum zweiten Mal in Folge nicht vorhanden und erspielt sich neuerlich über 90 Minuten keine Möglichkeit. Auf der Gegenseite nützt Ruppersthal den ersten Ziersdorfer Fehler zum 1:0 und gewinnt am Ende verdient mit 2:0.
Die Reserve findet zwar einige Möglichleiten vor, verliert aber am Ende 2:1 Bericht
17.10.22- 07:10
10.Runde: Fr.07.10.22, 20:00:   SV Zellerndorf - SV UNIQA Ziersdorf  3:0 [Res.: 1:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Das war gar nichts!
An Tagen wie diesem bekommt man aus dem Nichts das 1:0 und man verliert dann verdient mit 3:0. Denn Zellerndorf präsentiert vor allem kämpferisch um eine Klasse stärker, die Treffer zwei und drei entstammen zudem wunderbaren Spielzügen und die zweite Ziersdorfer Saisonniederlage ist die logische Konsequenz.
Die Reserve holt mit einem Treffer in der letzten Minute das dritte Unentschieden in Folge. Bericht
07.10.22- 23:49
ligaportal.at:      Spieler der 9. Runde: Florian Weiss (SV UNIQA Ziersdorf)
Florian Weiss
Mit 39%, also ziemlich deutlich, wird zum fünften Mal ein Spieler des SV UNIQA Ziersdorf von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt. Mit seinen 22 Jahren ist Florian Weiss mittlerweile ein Routinier in der jungen Ziersdorfer Truppe. Seine aktuelle Hochform kommt für das Universaltalent nicht von ungefähr. Sie ist sicher auch mit seiner fast 100%igen Trainingsbeteiligung zu begründen - er wohnt aber auch nur einen Steinwurf von der Ziersdorfer Sportanlage entfernt. Aber auch sein immenser Ehrgeiz, seine Technik und seine positive Lebenseinstellung machen ihn zu dem was er ist - ein extrem wertvoller Mensch und Spieler. Sein Doppelpack am Wochenende, mit dem sensationellen Kopfballtor zum 0:1, war sowas wie das i-Tüpfelchen für eine bisher hervorragende Saison.
Florian, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde"! Wahlergebnis auf ligaportal.at
06.10.22 - 13:15
NACHWUCHS-NEWS:    Ein erfolgreiches Wochenende
U13
Die U15 hatte diese Woche den Tabellenführer aus Laa zu Gast, liegt eine halbe Stunde lang in Führung, muss sich am Ende der Klasse der Laaer aber doch beugen (2:7).
Die spielerisch beste Saisonleistung bescherte der U13 gegen ebenfalls starke Garser einen verdienten 2:1 Heimsieg.
Üblicherweise sind die Horner im Nachwuchs ein übermächtiger Gegner, doch dieses Mal gelang der U12 das Kunststück in Horn 4:5 zu gewinnen.
Die U11 scheint in dieser Saison kaum zu biegen zu sein, denn dieses Mal gewinnt sie erneut und zwar in Stetteldorf mit 1:5.
Die U10 spielte zu Hause gegen Horn, während die U8, U7 und die U6 diese Woche spielfrei waren.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
03.10.22 - 08:16
9.Runde: Sa.01.10.22, 15:30:   USC Lengenfeld - SV UNIQA Ziersdorf  1:4 [Res.: 2:2]
Fotos (H. Zimmermann)
One Team!
Unterstützt von über 80 mitgereisten Ziersdorferinnen und Ziersdorfern führt der SV UNIQA Ziersdorf, nach drei wunderbar herausgespielten Toren, zur Pause mit 0:3. In der zweiten Hälfte verwaltet der SVZ mehr oder weniger seinen komfortablen Vorsprung und siegt wieder einmal als "One Team" gemeinsam mit seinem Anhang verdient mit 1:4.
Die U23 bringt einen bereits sicher geglaubten Sieg nicht über die Zeit und muss sich mit einem 2:2 begnügen. Bericht
01.10.22 - 22:49
ligaportal.at:      Spieler der 8. Runde: Marcel Genger (SV UNIQA Ziersdorf)
Marcel Genger
Mit 26% wird bereits zum vierten Mal ein Spieler des SV UNIQA Ziersdorf von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt. Der heute 18-Jährige aus Mühlbach meldete sich, nachdem seine Brüder auch bereits im Ziersdorfer Nachwuchs kickten, im Juni 2011 beim SVZ an, bei dem er dann sämtliche Nachwuchsteams durchlief. Im August 2020, beim Meisterschaftsspiel gegen den SV Straining, feierte Marcel Genger unter Harald Fischer sein Kampfmannschaftsdebut. Aktuell wird Marcel vorwiegend am Flügel eingesetzt, stellt hier immer wieder seine Torgefährlichkeit unter Beweis und steuerte so bereits drei Saisontreffer bei.
Es ist ein erneuter Doppelsieg bei der ligaportal Wahl, denn Clemens Riepl wurde mit 23% Zweiter.
Marcel und Clemens, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde", bzw. zum zweiten Platz - bitte macht so weiter. Wahlergebnis auf ligaportal.at
30.09.22 - 07:13
NACHWUCHS-NEWS:    Spaß und viel Fairness beim U6, U7, U8 Turnier in Ziersdorf
Fotos U6, U7, U8
Die U15 Spielgemeinschaft mit Ravelsbach führt bereits zur Pause bei der Eintracht Pulkautal mit 0:4 und siegt am Ende deutlich mit 0:9.
Während die U13, die U12 und die U10 diese Woche spielfrei waren, kann die U11, in einem sehr engen und guten Spiel, Großweikersdorf mit 5:3 besiegen.
Heiß her, freilich im positiven Sinn, ging es am Sonntagvormittag auf der Ziersdorfer Sportanlage. Gleich 17 Mannschaften trafen sich zu einem U6, U7 und U8 Turnier. Es war also einiges los - Jugendleiter Andreas Kuntner und sein Team schafften es aber wieder einmal, dass alles reibungslos ablief. Von der gut gefüllten Tribüne aus konnte man schön sehen, mit wie viel Spaß, aber auch Fairness die Kinder kickten.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
27.09.22 - 07:37
8.Runde: So.25.09.22, 16:00:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Spitz   2:1 [Res.: 1:1]
Fotos (H. Zimmermann)
5. Saisonsieg
Vor den Augen der beiden Fußballlegenden Felix Gasselich und Gerd Steinkogler verteidigt der SV UNIQA Ziersdorf gegen starke Spitzer die Tabellenführung. In einer Großteils guten 1. Klasse Partie tut sich der SVZ über weite Strecken schwer, siegt aber am Ende doch verdient.
Die U23 holt einen Punkt, für den sie aber ebenfalls sehr schwer zu kämpfen hatte. Bericht
26.09.22 - 07:46
ligaportal.at:      Spieler der 7. Runde: Tobias Kührer (SV UNIQA Ziersdorf)
Tobias Kührer
Zum dritten Mal wählen in dieser eigentlich noch jungen Saison die Leserinnen und Leser des Onlinemagazins Ligaportal einen Spieler des SV UNIQA Ziersdorf zum Spieler der Runde. Zum zweiten Mal wird es ein Ziersdorfer Außenverteidiger, der jedoch in dieser 7. Runde am Flügel eingesetzt wurde, prompt trifft und so für die frühe Ziersdorfer Führung sorgt.
Als Tobias Kührer im Dezember 2008 zum ersten Mal an einem Nachwuchstraining des SVZ teilnimmt, ist ziemlich bald klar, dass es sich hierbei um ein großes schwarz-weißes universell einsetzbares Talent handelt. Mit 15 debütiert er in der Kampfmannschaft und ist aus dieser schon bald nicht mehr wegzudenken.
Der Goggendorfer ist nicht nur sportlich ein immenser Gewinn. Er hat einen Top Charakter und weiß wo anzupacken ist. Mit Tobias gewann der SV UNIQA Ziersdorf aber nicht nur einen super Sportler und Menschen, sondern auch eine Vorzeigefamilie als neue Freunde. Seine Eltern und Schwestern sind nicht nur super Freunde - ohne sie geht beim SVZ kaum noch etwas - Danke.
Zweiter wurde mit Martin Barta ein weiterer Ziersdorfer - Tobias und Martin, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde", bzw. zum zweiten Platz - bitte macht so weiter. Wahlergebnis auf ligaportal.at
22.09.22 - 22:24
7.Runde: Fr.16.09.22, 20:00:   SG Röschitz/R. - SV UNIQA Ziersdorf   3:5 [Res.: 2:7]
Fotos (H. Zimmermann)
17 Tore in zwei Spielen - 11 Ziersdorfer Torschützen
Nach zwei sieglosen Spielen ist ein Sieg in Röschitz das Ziel. Am Ende gibt es nach einer starken ersten halben Stunde einen verdienten 3:5 Auswärtserfolg. Auffallend ist, dass es mit Tobias Kührer, Florian Weiss, die erst in der zweiten Hälfte eingetauschten Marcel Genger sowie Philipp Hauser und dem Elfmeterschützen Martin Barta fünf verschiedene Torschützen gibt.
Ein ähnliches Bild gibt es bei der U23 - sieben verschiedene Schützen erzielen die sieben Tore zum 2:7 Sieg. Bericht
15.09.22 - 08:39
NACHWUCHS-NEWS:    Erstes Turnier für die U6
U6 vergrößern
Die U15 erwischt beim Heimspiel gegen Stronsdorf einen schlechten Start und liegt nach 29 Minuten bereits mit drei Toren zurück. Am Ende gibt es eine 3:5 Niederlage.
Wie bereits in der Vorwoche vergibt die U13 eine Vielzahl an Chancen. Dieses Mal ist es aber jammern auf hohem Niveau, denn Weitersfeld wurde dennoch deutlich mit 6:1 besiegt.
Fünf geschossene Tore reichen der U12 in Wullersdorf nicht und sie verliert knapp mit 7:5. Einen deutlichen 2:12 Kantersieg fährt die U11 in Hadres ein. Die U10 ist erst heute an der Reihe - um 17.30 in Ziersdorf gegen Ravelsbach.
Die U8, U7 und U6 nahmen am vergangenen Samstag an einem Turnier in Wiesendorf teil. Vor allem bei der U6 war die Aufregung riesengroß, war es doch die erste Turnierteilnahme überhaupt. Es machte aber allen eine Menge Spaß, noch dazu wo zahlreiche Tore erzielt wurden.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
13.09.22 - 07:41
6.Runde: Sa.10.09.22, 16:30:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Heldenberg   0:2 [Res.: 2:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Der SVZ verliert eine typische 0:0 Partie
Vor knapp 400 Besuchern erwischt der der SV UNIQA Ziersdorf einen durchwachsenen Tag und verliert durch zwei individuelle Fehler eine eigentliche 0:0 Partie. Der SVZ findet seinerseits nur Halbchancen vor, doch auch die Glaubendorfer kommen nur zu einer großen Chance.
Völlig konträr das Bild beim U23 Spiel - hier hat der SV Heldenberg ein Chancenplus, aber der SVZ geht am Ende als glücklicher Sieger hervor. Bericht
11.09.22 - 10:28
ligaportal.at:      Spieler der 5. Runde: Valentin Majercak (SV UNIQA Ziersdorf)
Valentin Majercak
Zum zweiten in Folge wählen die Leserinnen und Leser des Onlinemagazins Ligaportal einen Spieler des SV UNIQA Ziersdorf zum Spieler der Runde in der 1. Klasse Nordwest-Mitte - dieses Mal mit 25% Valentin Majercak ein Außenverteidiger. Er fiel beim Auswärtsmatch in Hollenburg nicht nur durch seine bärenstarke und konzentrierte Defensivleistung auf, sondern sorgte auch für den Ziersdorfer Treffer.
Valentin Majercak stieß diesen Sommer zum SVZ und machte von Anfang an einen super Eindruck. Er kennt nur 100% Vollgas und jeder im Ziersdorfer Team ist froh, dass diese "Maschine" das schwarz-weiße Dress trägt und sich nicht im gegnerischen Team befindet.
Valentin, Gratulation zur Wahl zum "Spieler der Runde" und alles Gute für deine weitere Zukunft beim SVZ. Wahlergebnis auf ligaportal.at
09.09.22 - 07:04
NACHWUCHS-NEWS:    Meisterschaftsstart mit 8 Nachwuchsteams
U7 groß

SVZ-Jugendleiter Andreas Kuntner konnte heuer erstmalig 8 Nachwuchsteams beim Niederösterreichischen Fußballverband nennen. Die U15, eine Spielgemeinschaft mit dem SV Ravelsbach, trägt die Heimspiele in Ravelsbach aus, alle anderen Teams, zum Teil Spielgemeinschaften mit dem SV Heldenberg, in Ziersdorf. Einen ganz besonderen Dank gebührt den 13 ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern, die sich meist drei Mal die Woche um die Ziersdorfer Nachwuchstalente kümmern.
Dieses vergangene Wochenende starteten die Teams bereits in ihre Bewerbe. Die U13 erspielte sich in Göllersdorf zwar eine deutliche Feldüberlegenheit, konnte die zahlreichen Chancen aber nicht nützen und verlor so am Ende unglücklich mit 2:0.
Während die U15 (in Stetten 2:6) und die U11 (4:1 geg. Burgschleinitz) ihre Auftaktspiele gewinnen konnten, gab es für die U12 eine 5:8 Niederlage gegen Hollabrunn. Die U8 und die U7 nahmen am Samstag an einem Turnier in Grabern teil.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
06.09.22 - 07:41
5.Runde: Sa.03.09.22, 16:30:   SV Hollenburg - SV UNIQA Ziersdorf  1:1 [Res.: 4:1]
Fotos (H. Zimmermann)
Es wäre mehr drinnen gewesen
Der SV UNIQA Ziersdorf bleibt zwar auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen, aber irgendwie ist man im Ziersdorfer Lager mit dem einen Punkt nicht ganz zufrieden. Beide Mannschaften treffen jeweils mit ihrer ersten Möglichkeit in der Anfangsphase. Danach hat der SVZ wesentlich mehr Spielanteile, vergibt aber einige Großchancen.
Bei der U23 läuft dieses Mal relativ wenig zusammen und so muss sie sich am Ende mit der ersten Saisonniederlage abfinden. Bericht
04.09.22 - 10:25
ligaportal.at:      Spieler der 4. Runde: Martin Barta (SV UNIQA Ziersdorf)
Martin Barta
In dieser 4. Runde wurde mit Martin Barta heuer erstmals ein Spieler des SVZ von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde 1. Klasse Nordwest-Mitte gewählt. Martin Barta stieß im Jänner 2020 zum SV UNIQA Ziersdorf und fällt seitdem nicht nur durch seine geniale Schusshaltung und seine schnellen Vorstöße auf, sondern auch durch seine lässige und humorvolle Art in der Kabine. Letzte Runde verwertete er in souveräner Manier einen Elfmeter zum 1:0.
Mit Clemens Riepl belegt ein weiterer starker Akteur des SV UNIQA Ziersdorf den zweiten Platz.
Martin und Clemens - Gratulation nicht nur zur Wahl zum "Spieler der Runde", bzw. zum zweiten Platz, sondern auch zu euren bis jetzt gezeigten Leistungen. Wahlergebnis auf ligaportal.at
01.09.22 - 12:55
News 2022
News 2021
News 2020
News 2019
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01

Vorbereitung
Sa.28.01.23
SVZ - Eggenburg  17.00
(in Tasovice Kunstrasen)
Mi.01.02.23
SVZ - Gföhl  19.00
So.12.02.23
SVZ - Heidenreichstein  13.30
Mi.15.02.23
SVZ - Großweikersdorf  19.30
Sa.18.02.23
Ernstbrunn - SVZ  18.00
(Wien, Donaudampfschiffhaufen)
Mi.22.02.23
Hadres - SVZ  19.00
So.26.02.23
SVZ - Gastern  13.30
Sa.04.03.23
Mauer-Öhling - SVZ  14.00
(in Lindabrunn)