SV UNIQA ZIERSDORF
2. Klasse Pulkautal/ Schmidatal
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922
So.23.09.18, 16.00
6. Runde

SV Pulkau - SVZ

U23: 14.00
weitere Termine (06.09.2018)
1. Zellerndorf
6
+7
14
2. SV Ziersdorf
5
+7
13
3. Pulkautal
6
+2
12
4. Ravelsbach
6
+5
11
5. Hadres
6
+11
8
Gesamttabelle
Ihr habt den Eindruck, dass ihr zuviel für eure Versicherung bezahlt?
Martin Rockenbauer prüft eure Polizzen und berät euch kostenlos in sämtlichen Versicherungsangelegenheiten.
Am Freitag, dem 21. September von 18.00 bis 20.00
in der Kantine des SV UNIQA Ziersdorf
weitere Infos
Neukunden: 3 Monatsprämien gratis! Unfall & Umsorgt
weitere Infos
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U16 MPO
Tabelle
Sa.22.9., 18.00: Eggenburg - SVZ SVZ - Sierndorf 3:1
U14 OPO
Tabelle
Fr.21.9., 17.30: Leitzersdorf - SVZ Haugsdorf - SVZ
SVZ - Stetten
1:3
1:5
U12 MPO
Tabelle
Sa.22.9., 11.00: Göllersdorf - SVZ SVZ - Horn 4:9
U9
Spiele
Sa.22.9., 15.00: Weitersfeld - SVZ Pulkau - SVZ 5:13
U8
Spiele
So.23.9., 13.00: Turnier in Stetteldorf
Mädchen
Tabelle
Sa.22.9., 18.00: Heldenberg - SVZ SVZ - Gänserndorf 0:0
Bambinis
Kursiv = Freundschaftsspiel

Nachschau   SV UNIQA Ziersdorf - FC Hadres  Tor zum 1:0
NACHWUCHS-NEWS:     13:5 für U9 - U16, U14 und U8 siegen ebenfalls
U8 größer

U8 Video

Während die Mädchenmannschaft diese Woche spielfrei ist, startet endlich die U16 in die Meisterschaft. Sie liefert zwar nicht ihre beste Leistung ab, kann aber dank starker finaler 10 Minuten 3:1 gegen Sierndorf gewinnen.
Die U14 ist am Montag in Haugsdorf das stärkere Team und gewinnt verdient mit 1:3. Am Samstag ist dann Stetten zu Gast. Der Gegner ist in allen Belangen überlegen und somit kann die 1:5 Niederlage, trotz einer soliden kämpferischen Darbietung nicht abgewendet werden.
Die U12 wartet gegen starke Horner mit der besten Saisonleistung auf, erzielt unter anderem einen wunderbaren Kopfballtreffer nach einem Eckball, muss sich aber dennoch am Ende 4:9 geschlagen geben.
Die U9 ist in Pulkau ihren Altersgenossen spielerisch in allen Belangen überlegen, trägt teilweise super Kombinationen vor und gewinnt sehr deutlich mit 5:13.
Die U8 bleibt beim Turnier in Glaubendorf ungeschlagen, gewinnen drei ihrer Spiele und holen zudem zwei Unentschieden.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
17.09.18 - 09:30
5.Runde: So.16.09.18, 16.30:   SV UNIQA Ziersdorf - FC Hadres  1:0    [Res.: 8:2]
Fotos
Flo - rasche Besserung!
In diesem angekündigten Spitzenspiel, zweier Titelkandidaten, dominiert der Kampf und nicht die feine Klinge. Dennoch ist es spannend und mitreißend bis zur letzten Minute. Vor allem auch deswegen, weil der SVZ in den letzten 20 Minuten vor der Pause vier Hochkaräter vergibt. Negativer Höhepunkt war das rüde Foul an Florian Schmidt, der noch während des Spieles mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus muss - Flo, alles Gute.
Die Reserve hat weniger Mühe und siegt deutlich. Bericht
17.09.18 - 07:23
ligaportal.at:      Spieler der 4. Runde: Raphael Anderle (SV UNIQA Ziersdorf)
In der 4. Runde stellt der SV UNIQA Ziersdorf bereits zum zweiten Mal den Spieler der Runde. Mit Raphael Anderle haben die Leserinnen und Leser des Online Magazins "Ligaportal" ein wahres "Stehaufmännchen" gewählt. Nach seinem Kreuzbandriss spielte er eine sehr starke letzte Saison. Diesen Sommer verletzte er sich erneut, steht in Haugsdorf erstmals in der Startelf und trägt mit einigen Glanztaten dazu bei, dass der SVZ den hart erkämpften Sieg einfahren konnte.
Die Vereinsführung ist grundsätzlich stolz auf seine Torleute. Mit Raphael Anderle, Edi Hofmann und Lorenz Pröll hat man gleich drei gute Tormänner in den eigenen Reihen. Und, wenn einmal alle drei nicht können, läuft halt Andreas Baumgartner ein und liefert eine Spitzenpartie ab. Bericht auf ligaportal.at
13.09.18 - 14:10
NACHWUCHS-NEWS:     Super Turnier der U8
U8
Während die U16 diese Woche spielfrei ist, durfte die U14 bereits am Donnerstag in St. Bernhard ran. Nachdem sie in der ersten Hälfte vollends überzeugen können, schleicht in der zweiten Hälfte der Schlendrian ein, doch am Ende siegt die U14 durchaus verdient mit 3:4
Auf die U12 wartet mit den starken Gegnern aus Horn und Eggenburg eine sehr schwere Meisterschaft. Diesen Freitag war Eggenburg zu Gast und am Ende setzt es trotz aller Bemühungen eine 1:9 Niederlage.
Die U9 hatte Retz zu Gast und lässt dem Gast in keiner Phase des Spieles eine Chance. Schlussendlich belohnt sich das Team mit einem eindrucksvollen 9:1 Heimsieg.
Bei Heimturnier der U8 strahlte nicht nur die Sonne. Zunächst gibt es Siege gegen Geras 2:1, Heldenberg 2:0 und Wiesendorf 2:1 zu bejubeln. Im abschließenden Spiel gegen Horn deutet bereits alles nach einem gerechten Unentschieden hin. Mit dem letzten Angriff gelingt den Hornern jedoch noch das 1:2.
Die Mädchen sind bei ihrem Debut in ihrer neuen Meisterschaftsgruppe, sie spielen nun von 16er zu 16er, gegen Gänserndorf über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft und punkto Ballbesitz überlegen. Nur Tor will keines gelingen und so gibt es am Ende ein 0:0.
10.09.18 - 10:05
4.Runde: So.09.09.18, 16.30:   AFC Haugsdorf - SV UNIQA Ziersdorf  1:2    [Res.: 1:2]
Fotos
Auch diese 3 Punkte zählen
Der SV UNIQA Ziersdorf ist in der ersten Hälfte klar spielbestimmend und erspielt sich ein deutliches Chancenplus. Die Chancen werden, warum auch immer, nicht genützt bzw. ein reguläres Steiner-Tor aberkannt. So bewahrheitet sich die alte Weisheit, dass man Tore, die man nicht schießt bekommt, und der SVZ gerät nach einem Eckball in Rückstand. Nun gesellt sich auch noch Nervosität zum nicht gerade überzeugenden Spiel der Ziersdorfer hinzu und am Ende bedarf es zweier Standards, um diese drei Punkte doch noch einfahren zu können. Bericht
10.09.18 - 07:33
NACHWUCHS-NEWS:     Nur die U9 spielte - erstmals 9 Mannschaften!
U9
Der SV UNIQA Ziersdorf geht heuer erstmals mit 7 Nachwuchsteams (Mädchenmannschaft, U16, U14, U12, U9, U8, Bambinis) in die neue Saison. Abgesehen von den Bambinis nehmen alle an diversen Meisterschaften teil.
Inklusive Kampfmannschaft und U23 hat der SVZ heuer also 9 Mannschaften, was eine große Herausforderung an die gesamte SVZ Crew, aber auch den Platz sein wird. Einen herzlichen Dank schon jetzt an die Nachwuchstrainer und allen anderen, die dieses ambitionierte Vorhaben erst ermöglichen.
Der Meisterschaftsstart fiel fast zur Gänze dem starken Regen zum Opfer. So konnte nur die U9, bereits am Mittwoch in Horn, in die neue Saison starten. Abgesehen von der Anfangsphase haben sich die jungen Ziersdorfer gut verkauft - betrachtet man die zweite Hälfte isoloiert, 3:3, war es sogar sehr gut. Am Ende zählen aber beide Halbzeiten und so ging die Partie 10:3 verloren.
03.09.18 - 08:25
3.Runde: Sa.01.09.18, 17.00:   SV UNIQA Ziersdorf - USV Pleissing/W.  ABGESAGT
36 Liter waren zuviel!
Leider musste am Samstag das Spiel gegen den USV Pleissing abgesagt werden. Um 10.00 sagte man die Reserve ab und wollte das Spiel der Ersten unbedingt durchpeitschen. Aber vor allem im unteren Torraum und bei der Tribüne stand das Wasser, wodurch sich die Verantwortlichen dem Wetter schweren Herzens geschlagen geben mussten.
Die Freitags- und Sonntagsbegegnungen wurden abgehalten und ein Blick auf die Tabelle verrät, dass es heuer sehr eng zuzugehen scheint. 6 Teams sind noch ungeschlagen, Titelmitfavorit Guntersdorf ist nach drei Spielen nach wie vor sieglos, mit Hadres steht zwar ein weiterer Aufstiegsaspirant an der Spitze, hat aber auch bereits zweimal Punkte liegen gelassen.
03.09.18 - 17:43
2.Runde: Sa.25.08.18, 17.00:   SC Guntersdorf - SV UNIQA Ziersdorf  1:1    [Res.: 2:2]
Fotos
Ein gewonnener, oder zwei verlorene Punkte?
In einer sehr zerfahrenen Partie erspielt sich der SVZ zu Beginn ein 2:0 Chancenplus. In der 21. Minute dezimiert sich Guntersdorf durch eine Undiszipliniertheit selbst. Der SVZ kann jedoch, abgesehen von einer Feldüberlegenheit und einer weiteren vergebenen Chance, daraus kein Kapital schlagen. Man fängt sich sogar einen Gegentreffer ein (67.), den man erst in der 94. Minute ausgleichen kann.
Die U23 führt zwar 0:2, muss sich aber am Ende mit einem 2:2 begnügen. Bericht
27.08.18 - 07:31
ligaportal.at:      Spieler der 1. Runde: David Stark (SV UNIQA Ziersdorf)
Gleich in der 1. Runde wurde mit dem 16 jährigen David Stark ein Ziersdorfer von den Leserinnen und Lesern des Online Magazins "Ligaportal" zum Spieler der Runde gewählt. Als Joker wurde er gegen Grabern in der 63. Minute eingetauscht und traf danach zwei Mal ins Schwarze. In den 392 Minuten in denen er in der Ersten eingesetzt wurde, hat er 9 Tore erzielt und somit alle 43 Minuten getroffen.
Zwei seiner drei Tore in dieser Saison hat ihm David Steiner serviert, der somit einen wesentlichen Anteil am "Spieler der Runde" hat. Insgesamt hat David Steiner in den ersten zwei Partien 6 Tore aufgelegt und mutiert so immer mehr zum uneigennützigen Assistgeber. Bericht auf ligaportal.at
24.08.18 - 07:38
1.Runde: So.19.08.18, 17.30:   SV UNIQA Ziersdorf - SU Grabern  5:3    [Res.: 6:3]
Fotos
Die Joker stechen erneut!
Zur Pause führt der SV Uniqa Ziersdorf, nach einem David Steiner-Treffer und einem Doppelpack von Jan Hromek, mit einem eigentlich komfortablen 3:1. Danach agiert der SVZ, wie schon am Mittwoch, zu nachlässig und Grabern kann innerhalb einer Minute ausgleichen. Am Ende sticht Joker David Stark und besiegelt mit seinen beiden Toren einen mühevollen Heimsieg.
Eine starke Leistung der U23 führt zum ersten Saisonsieg. Bericht
20.08.18 - 07:40
Backstage:   Trainer, Florian Schmidt und Mathias Ebner zahlen Einstand
Fotos
Trotz zum Teil hoher Temperaturen setzte sich die durchwegs sehr gute Trainingsbeteiligung während der Vorbereitung beim Montägigen Abschlusstraining fort. 23 Spieler lauschten nicht nur sehr gespannt der Taktikbesprechung von Klaus-J. Spätauf, sondern ließen sich auch sein Einstandsessen als Trainer sehr gut schmecken - beteiligt hat sich dabei auch unser Neuer Mathias Ebner, der nicht nur sportlich ein echter Gewinn für die Truppe ist. Florian Schmidt, der zweite Neue, kam für die Getränke auf und stellte sich zudem auch gleich mit einem Tor am Mittwoch ein. Ihn kannte man ja bereits und wusste, dass er charakterlich zur Mannschaft passen würde.
16.08.18 - 10:08
13.Runde: Mi.15.08.18, 17.30:   SV UNIQA Ziersdorf - ESV Sigmundsherberg  5:2
[Res.: 1:3]
Fotos
Meisterschaftsauftakt geglückt!
Obwohl Spielertrainer Klaus-Jürgen Spätauf seine Elf mit allen erdenklichen Mitteln motiviert, findet der SVZ nur auf Raten ins Spiel. Bis zur Pause erspielen sie sich aber aufgrund einer starken letzten halben Stunde einen Drei-Tore-Vorsprung. In der zweiten Hälfte hat Sigmundsherberg optisch mehr vom Geschehen, aber als das Match zu kippen droht, legt der SVZ einen Zahn zu und siegt verdient mit 5:2.
Die Reserve verliert gegen starke Gäste mit 1:3. Bericht
16.08.18 - 07:34
Testspiel: So.12.08.18, 18:45:   SV UNIQA Ziersdorf - SC Arnsdsorf (2. WAC)  7:5
[Res.: SVZ - Hollabrunn 3:2]
Das Ergebnis erzählt viel
Phasenweise trägt der SVZ Spielzüge zum Zungenschnalzen vor. Er spielt sich mit One-Touch-Fußball vors gegnerische Tor und finalisiert dort mit wunderbaren Treffern. Dann werden Großchancen leichtfertig vergeben und Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung führen dazu, dass die Hintermannschaft völlig offen ist und man erneut 5 Gegentreffer hinnehmen muss. (Torschützen SVZ: 3x Jan Hromek; 2x David Steiner; Dejan Radulovic; Julian Mollay) NÖFV-Online
Die U23 war gegen die Hollabrunner Reserve das spielbestimmende Team - leider musste das Spiel vorzeitig beendet werden, da Hollabrunn schon dezimiert angetreten ist und sich dann leider auch noch ihr Tormann verletzte. (Torschützen SVZ: Philipp Weiser; Christoph Wandl; Lukas Waltner) NÖFV-Online
13.08.18 - 07:47
Testspiel: Mi.08.08.18, 18:45:   SV UNIQA Ziersdorf - USC Grafenwörth Res.  9:0
Phasenweise gutes Spiel
Gegen die mit vier Kaderspielern der Ersten verstärkte Reserve von Grafenwörth spielte der SVZ phasenweise sehr gut. Spielertrainer Klaus-Jürgen Spätauf setzte alle anwesenden Spieler ein. So kam auch U16 Keeper Edmund Hofmann zu seinem Debut im Tor der Kampfmannschaft und erledigte seine Aufgabe bravourös.
Kommenden Sonntag testet der SVZ noch gegen Arnsdorf, ehe es dann gleich mit zwei Heimspielen, am Feiertag gegen Sigmundsherberg und am Sonntag gegen Grabern, endlich richtig losgeht. (Torschützen SVZ: 6x David Steiner; Jan Hromek; Paul Hofmann; David Stark ) NÖFV-Online
09.08.18 - 07:40
Testspiel: So.30.07.18, 18:00:   USV Leitzersdorf (2.Don) - SV UNIQA Ziersdorf  3:0
Und jährlich grüßt das Murmeltier
So wie in der Vorsaison ist die Herbstvorbereitung des SVZ ergebnistechnisch zu vergessen. Ohne Steiner, Hromek, Polland, Anderle, Murhamer und Traxler ließ der SVZ in der ersten Hälfte Ball und Gegner geschickt laufen, fing sich aber einen unglücklichen Gegentreffer ein. Zweite Hälfte mehrten sich die Fehlpässe und zwei weitere Gegentore folgten. Tormann Pröll rettete zudem noch in der einen oder anderen brenzlichen Situation, doch was auch bleibt, ist nur eine herausgespielte Ziersdorfer Torchance über 90 Minuten. NÖFV-Online
06.08.18 - 08:09
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
5. Runde
Fr.14.09.18
Grabern - Haugsdorf   3:4
Zellerndorf - Pulkau   2:1
So.16.09.18
SVZ - Hadres   1:0
Guntersdorf - Pleißing   1:4
Manhartsberg - Gr.Kadolz   1:2
Roggendorf - Sigmunhsh.   4:5
Pulkautal - Ravelsbach   3:1
6. Runde
Sa.22.09.18
Ropggendorf - Pulkautal   16.00
Sigmundsh. - Pleißing   16.00
Großkadolz - Zellerndorf   16.00
Ravelsbach - Manhartsb.   16.00
So.23.09.18
Pulkau - SVZ   16.00
Hadres - Grabern   16.00
Haugsdorf - Guntersdorf   16.00