SV UNIQA ZIERSDORF
1. Klasse Nordwest-Mitte
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922
Sa.15.02.20, 16.00
Vorbereitung

SV Göllersdorf - SV UNIQA Ziersdorf
(zur NÖFV-Vorschau)
(KR, 1220 Wien, Dampfschiffhaufen 2)
Reserve: keine

weitere Termine (18.11.2019)
10. Bergern
13
-7
15
11. Straning
13
-17
14
12. Kirchberg
13
-20
13
13. SV Ziersdorf
13
-22
8
14. Heldenberg
13
-13
7
Gesamttabelle
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U15 OPO
Tabelle
Saisonende St.Bernhard - SVZ 13:0
U13 UPO
Tabelle
Saisonende Sierndorf - SVZ 6:2
U10 C
Tabelle
Saisonende
U9
Spiele
Saisonende
Damen Saisonende
Bambinis
U7/ U8
Kursiv = Freundschaftsspiel

13.Runde: Sa.09.11.19, 14.00:   SC Mautern - SV UNIQA Ziersdorf  5:0 [Res.: 3:0]
Fotos
Zu zehnt chancenlos
Die starke Leistung aus der Vorwoche hätte eigentlich genug Grundlage dazu gegeben, selbstbewusst gegen den Titelkandidaten Nr.1 aufzutreten. Doch bereits nach 5 Minuten klingelt es das erste Mal im Ziersdorfer Kasten und als dann noch dazu Clemens Riepl mit Rot vom Platz gestellt wird, ist auch das letzte Fünkchen Selbstvertrauen futsch. So geht es danach eigentlich nur noch darum, die besiegelt scheinende Niederlage in Grenzen zu halten. Bericht
10.11.19 - 09:35
Wordrap   ...mit unserem Mittelfeld-Talent Lukas Waltner
Mein bester Mitspieler war/ist: Manuel Maurer
Vorbild: Bastian Schweinsteiger
Ziele in dieser Saison: mehr Spielzeit
Im Training spiele ich ungern gegen: Dejan Radulovic, Lukas Kirchner
Ziele mit dem SVZ in dieser Spielzeit: Klassenerhalt
Hier sehe ich mich in 5 Jahren (Ziel): hoffentlich in der Startelf der Kampfmannschaft
Lieblingsessen: Pizza
Champions-League-Sieger 2019/20 wird: Tottenham Hotspur
Wer braucht am längsten in der Kabine: David Stark
Sportarten außer Fußball: hin und wieder Tennis
Das motiviert mich vor einem Spiel: Musik
Mitspieler mit dem besten Modegeschmack: Lorenz Pröll, Gernot Traxler
Dinge die ich gar nicht mag: unnötig übertriebene Aggressivität im Training
Wir wünschen unserem Mittelfeld-Talent alles Gute für die kommende Saison! Instagram
06.11.19 - 07:46
NACHWUCHS-NEWS:     U13 wird Vizemeister - Danke an alle Nachwuchsbetreuer
Vergangenes Wochenende wurde die Nachwuchsmeisterschaft für dieses Kalenderjahr beendet. Leider mit zwei deutlichen Niederlagen der U15 bzw. U13. Man darf aber dennoch zufrieden sein. Immerhin holte die U13 den Vizemeistertitel, dass es bei der U15 im OPO eine sehr schwere Saison werden würde, wusste man und die Resultate der U10, sowie der U9 geben Anlass zum Optimismus. Auch die Damen zeigten auf und warteten mit dem einen oder anderen ehrbaren Ergebnis auf.
Riesen Dank gebührt unserem Jugendleiter Andreas Kuntner und den zahlreichen ehrenamtlich tätlichen Nachwuchstrainern, die sehr viel Zeit und Liebe in ihre Tätigkeit stecken und die erst einen Nachwuchsbetrieb wie in Ziersdorf ermöglichen. Gar nicht genug danken kann man unserem Urgestein Leopold Gieler, der eigentlich jedes Wochenende dem Ziersdorfer Nachwuchs widmet - leider gibt es halt nur einen "Poldi".
Zum Nachdenken bringt einen die Tatsache, dass im letzten Jahr wieder, nach einem Jahr Pause, fünf ehemalige Ziersdorfer Nachwuchsspieler wort- und grußlos, sowie ohne einen Cent Ausbildungsentschädigung, zu unserem geografischen Nachbarn nach Glaubendorf wechselten, um dort den Kader der Reserve bzw. Kampfmannschaft zu verstärken. Dies soll aber keineswegs als Angriff gegen den HSV verstanden werden, sondern als Denkanstoß zu den Regularien des Verbandes. Der NÖFV sollte vielleicht die Regelung dbgl. überdenken, denn für viele Vereine ist dies nicht gerade die optimale Motivation, Energie in die Nachwuchsarbeit zu stecken.
Der SV UNIQA Ziersdorf wird aber weiter für die jungen Mädels und Burschen tätig sein, denn gelebte Nachwuchsarbeit wird beim SVZ seit je her groß geschrieben.
DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG
05.11.19 - 07:41
12.Runde: So.03.11.19, 14.00:   SV UNIQA Ziersdorf - USC Lengenfeld  2:3 [Res.: 4:4]
Fotos
Der SVZ belohnt sich nicht
Der SV UNIQA Ziersdorf lässt allein in der ersten halben Stunde sieben Großchancen ungenützt und belohnt sich so nicht für eine eigentlich sehr gute Leistung. Die Gäste aus Lengenfeld nützen hingegen ihre erste Möglichkeit zur Führung. In der zweiten Hälfte kommt der SVZ, nach einem 0:3, zwar bis auf ein Tor heran, kann aber nicht mehr ausgleichen.
Ein spannendes Reserve Spiel endet 4:4, wobei die Ziersdorfer ein deutliches Chancenplus zu verzeichnen haben. Bericht
04.11.19 - 07:48
NACHWUCHS-NEWS:     U15 gewinnt
U10 größer
Endlich ist er geglückt - der längst überfällige erste Sieg, nach dem Aufstieg ins Obere Play Off, für die U15. Die U15 steckt einen frühen Rückstand (4.) schnell weg und liegt bereits zur Pause mit 4:1 in Front. Am Ende kommt die NSG Ruppersthal zwar noch auf zwei Tore heran, aber wirklich großes Zittern kommt nicht mehr auf.
Die U13 war diese Woche spielfrei.
Die U10 und die U9 haben diese Woche Stetteldorf zu Gast. Nachdem die U9 noch in der Vorwoche 10:0 gewinnen konnte, sehen beide Teams dieses Mal die Kehrseite der Medaille, erwischen nicht den allerbesten Tag und müssen zweit relativ deutliche Niederlagen hinnehmen.
Die Damen SVZ1c halten gegen die Tabellenführerinnen aus Langenlois eigentlich sehr gut mit und können die Partie offen gestalten. Große eigene Chancen bleiben aus und am Ende gibt eine 0:2 Niederlage.
29.10.19 - 07:25
11.Runde: So.27.10.19, 14.00:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Hollenburg  0:3 [Res.: 0:7]
Fotos
Verunsicherung war zu groß
Der SV UNIQA Ziersdorf findet auch unter Neo-Coach Harald Fischer nicht aus der Krise. Erst nach 20 desaströsen Minuten findet der SVZ einigermaßen ins Spiel. Durch die Verunsicherung werden vor dem gegnerischen Tor zum Teil sehr gute Möglichkeiten kläglich liegen gelassen und vor dem Eigenen zu viele Torchancen für Hollenburg zugelassen. Bericht
28.10.19 - 07:33
Trainerwechsel:   Harald Fischer ist neuer Trainer
Foto NÖN
Vergangenen Sonntag konnte der SV UNIQA Ziersdorf mit Harald Fischer einen neuen, sehr erfahrenen Trainer engagieren. Harald Fischer trainierte in der Vergangenheit unter anderem den SV Sieghartskirchen, wo er in der Gebietsliga Meister wurde, den FC Tulln, Tulbing, Neuaigen und war auch LAZ Trainer in Tulln. Als Spieler war er der ehemalige Tormann lange Zeit als Profi bei der Wiener Austria, SK Sturm, Admira Wacker, … tätig. Die Anreisezeit zu den Trainings wird sich, da Harald Fischer seit geraumer Zeit in Ziersdorf lebt, in Grenzen halten. Der neue Coach war gestern erstmals Übungsleiter und wird am Sonntag gegen Hollenburg seinen Einstand auf der Ziersdorfer Bank geben.
23.10.19 - 09:44
Trainerwechsel:   Meistertrainer Klaus-Jürgen Spätauf
Es war keine leichte Entscheidung die Zusammenarbeit mit Meistertrainer Klaus-Jürgen Spätauf zu beenden. Am Ende war gar nicht so sehr die Serie von 5 Niederlagen entscheidend, sondern der Umstand, wie sich Mannschaftsteile, vor allem in der zweiten Hälfte, in Hadersdorf präsentiert haben. Bei einigen Spielern hatte der Vorstand den Eindruck, dass sie dem Trainer nicht die Unterstützung entgegen bringen, die Klaus-Jürgen Spätauf einerseits verdient, die aber auch notwendig wäre, um Spiele erfolgreich abzuschließen. Traurig macht uns diese Entscheidung, weil wir dadurch nicht nur einen sehr guten Trainer verlieren, sondern auch einen Menschen mit extrem hoher Qualität, wie man ihn heutzutage kaum findet.
Klaus-Jürgen wir danken dir für deine aufopfernde Arbeit, wünschen dir auch weiterhin alles Gute und hoffen, dass sich unsere Wege noch kreuzen.
Der neue Trainer wird heute der Mannschaft vorgestellt und wird morgen hier auf unserer Homepage bekannt gegeben.
22.10.19 - 08:13
NACHWUCHS-NEWS:     Eine starke Woche
U9 größer
Es mag und mag bei der U15 nicht klappen. Die U15 kommt in Haugsdorf, nach einem 5:2 Rückstand, noch bis auf ein Tor heran, spielt eigentlich auch gut, doch am Ende geht das Spiel 7:5 verloren.
Die U13 tut sich gegen Wullersdorf schwer und gerät zwei Mal in Rückstand. Am Ende setzt sich aber mit Ziersdorf die an diesem Spieltag bessere Mannschaft durch und gewinnt mit 5:3
Gleich zwei Mal darf diese Woche die U10 ran. Am Mittwoch läuft alles wie am Schnürchen und Rußbach wird mit 8:3 bezwungen. Am Wochende liegt dann die U10 in Sierndorf bald 3:0 zurück, startet eine Aufholjagd und holt am Ende ein 3:3.
Gewohnt stark die U9 - sie siegt in Sierndorf deutlich mit 0:10.
Erfreuliches auch von den Damen - sie gewinnen das Derby in Heldenberg, dank eines Treffers in der zweiten Hälfte, mit 0:1.
22.10.19 - 07:51
10.Runde: Fr.18.10.19, 20.00:   USC Hadersdorf - SV UNIQA Ziersdorf  4:1 [Res.: 3:1]
Fotos
Ernüchternde Leistung
Ja, der SV UNIQA Ziersdorf ist ersatzgeschwächt in Hadersdorf angetreten - ja, das Selbstvertrauen ist aktuell auch nicht das Beste. Aber, so darf man sich nicht präsentieren. Wobei in der ersten Hälfte, bis zum 2:0, aus klarer Abseitsposition, ging es eigentlich noch relativ gut. Leider scheiterten aber David Steiner (18.) und Klaus-J. Spätauf (23.) bei zwei Großchancen. In der zweiten Hälfte rettet dann Edi Hofmann das eine oder andere Mal in höchster Not und bewahrt so den SVZ vor einer noch deutlicheren Niederlage. Bericht
19.10.19 - 16:23
NACHWUCHS-NEWS:     Herbstlich
Die U15 hält beim Tabellenzweiten in Langenzersdorf erste Hälfte sehr gut mit und kann kurz vor der Pause den Rückstand egalisieren. Leider verletzt sich vor der Pause ein Ziersdorfer Spieler, welcher auch ins Krankenhaus muss - alles Gute. In der zweiten Hälfte reißt dann der Faden und es gibt eine doch noch deutliche Niederlage.
Die erfolgsverwöhnte U13 führt, eigentlich programmgemäß, zur Pause in Röschitz mit 2:3. Die Gastgeber können das Spiel aber noch drehen und gehen schließlich als 5:3 Sieger vom Platz.
Während das Spiel der U10 auf morgen Mittwoch verschoben werden musste, spielt die U9 im Ziersdorfer Nebel gegen das beste Team der Liga. Der Respekt ist dann wohl zu groß, hemmt die Burschen ein wenig und so verliert die U9 gegen starke Hausleitner mit 1:4.
15.10.19 - 07:28
9.Runde: So.13.10.19, 15.30:   SV UNIQA Ziersdorf - USV Atzenbrugg  2:4 [Res.: 3:1]
Fotos
So macht es keinen Spaß
Das Wichtigste zuerst: Lorenz Pröll geht es, nachdem er ins Krankenhaus geflogen werden musste, wieder besser.
Leider reicht eine starke Ziersdorfer Leistung nicht aus, um den Tabellenführer zu besiegen. Lorenz Pröll steht nach einem Zusammenprall benommen im Tor, der Schiedsrichter untersagt den Betreuern den starken Ziersdorfer Schlussmann zu untersuchen und just in diesen paar Minuten dreht Atzenbrugg durch zwei Tore das Spiel. Bericht
14.10.19 - 07:12
NACHWUCHS-NEWS:     2x 4:4 und ein Sieg der U13
Die U15 war gegen den überlegenen Tabellenführer aus Sierndorf erwartungsgemäß chancenlos, konnte aber erfreulicherweise, vor allem in der zweiten Hälfte, phasenweise nahezu gut mithalten.
Die erste Saisonniederlage aus der Vorwoche hat die U13 sehr gut weggesteckt und siegt gegen Pulkau deutlich mit 9:1.
Die U10 holt in einem ausgeglichenen Spiel, mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten, ein dem Spielverlauf entsprechendes 4:4 in Göllersdorf.
Die U9 kann zunächst bei den Heldenbergern einen 2:1 Pausenrückstand in eine 2:4 Führung drehen. Schlussendlich endet aber ein intensives Derby ebenfalls mit 4:4.
08.10.19 - 07:25
8.Runde: So.06.10.19, 15.30:   SV Rehberg - SV UNIQA Ziersdorf  4:1 [Res.: 3:3]
Fotos
Nur nicht verzweifeln
Vor allem in der zweiten Hälfte spielt der SVZ nicht schlecht und kommt auch zu zwei sehr guten Möglichkeiten. Leider fehlt aber einerseits in der einen oder anderen Aktion das Spielglück und andererseits führt die mittlerweile nicht zu übersehende Unsicherheit zu dem einen oder anderen Fehler. Positiv ist die Erkenntnis, dass der SVZ mit Edi Hofmann einen weiteren starken Keeper hat und dass die Reserve mit dem 3:3 beim Tabellendritten überraschen kann. Bericht
07.10.19 - 07:30
News 2019
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
Vorbereitung
Sa.15.02.20
Göllersdorf - SVZ   16.00
(KR PSV Wien)
Di.18.02.20
Sieghartskirchen - SVZ   19.00
Sa.22.02.20
Großweikersdorf - SVZ   18.00
(KR PSV Wien)
Mi.26.02.20
SVZ - Neuaigen   19.15
Sa.29.02.20
Obritz - SVZ   18.00
(KR PSV Wien)
So.08.03.20
SVZ - Röschitz   15.00
Mi.11.03.20
Hollabrunn - SVZ   19.30
So.15.03.20
SVZ - Kühnring   14.30