SV UNIQA ZIERSDORF
1. Klasse Nordwest-Mitte
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922


Sa.20.08.22, 17.00
2. Runde
USV Atzenbrugg/H. - SVZ
(NÖFV- Online Vorschau)
3452 Heiligeneich, Sportplatz 2
Reserve: 15.00
weitere Termine (18.08.2022)

1. Mautern
1
6
3
2. SV Ziersdorf
1
5
3
3. Ruppersthal
1
4
3
3. Atzenbrugg
1
4
3
5. Gablitz
1
2
4
Gesamttabelle
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U15
Tabelle
Sa.27.08., 17.00: Zellerndorf - SPG
U13 MPO
Tabelle
So.28.08., 15.00: Sigmundsherberg - SVZ
U12 B
Tabelle
Fr.19.08, 18.00: SPG - Wiesendorf
U11 E
Spiele
Sa.20.08., 11.00: Schrattenthal - SVZ
U10 Do.18.08., 18.00: Langenlois - SVZ
U8 Sa.20.08., 11.00: Sitzendorf - SVZ
U7 Sa.20.08., 10.30: Sitzendorf - SVZ
SPG: Spielgemeinschaft mit Ravelsbach; Heimspiele in Ravelsbach!

Lust auf Fußball? weitere Info


weitere Infos

Vorschau 3.Runde: Sa.20.08.22, 17:00:   USV Atzenbrugg/H. - SV UNIQA Ziersdorf  
Zuletzt 2x Remis
Atzenbrugg hat wie der SV Uniqa Ziersdorf sein Auftaktspiel deutlich gewonnen. Letzte Saison trennte man sich beide Male mit einem Unentschieden. Das Spiel im Herbst, damals das Debut für Trainer Martin Aichinger, endete 5:5 und im Frühjahr holte der SVZ auswärts nach heroischem Kampf ein 0:0. Der SVZ konnte keines der letzten 6 Duelle für sich entscheiden und siegte zuletzt am 21.8.2011 (1:0; Torschütze Kevin Heichinger) gegen den samstägigen Gegner. VORSCHAU NÖFV-Online
18.08.22 - 08:06
2.Runde: Fr.12.08.22, 18:00:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Horn Amateure  5:0
Fotos
von Herbert Zimmermann
Souveräner Auftaktsieg
Der SV UNIQA Ziersdorf geht nach einer mit Siegen gepflasterten Vorbereitung gegen den Angstgegner Horn Amateure, die letzten 4 Partien wurden zum Teil deutlich verloren, relativ zuversichtlich in dieses Auftaktspiel. Nach 11 Minuten fällt bereits das erste Saisontor in der 1. Klasse Nordwest-Mitte. Mit diesem Treffer im Rücken weicht auch die Ziersdorfer Anfangsnervosität und am Ende siegt der SVZ ungefährdet und deutlich mit 5:0. Bericht
13.08.22 - 09:21
Testspiel: Fr.05.08.22, 19.00:   SV Rust (2.Kl) - SV UNIQA Ziersdorf   1:2
Fotos
Der letzte Test
Trainer Martin Aichinger nützte dieses letzte Testspiel um noch die eine oder andere Variante zu probieren und nahm auch beim gestrigen Training keine Rücksicht auf die heutige Partie beim Titelaspiranten aus 2. Klasse Wachau/Donau. Der SV Rust beginnt sehr gut und der SVZ bleibt nur Dank Edi Hofmann und etwas Dusel zunächst ohne Gegentreffer. Den Gegentreffer nach 40 Minuten kann der SVZ noch vor der Pause ausgleichen und gleich nach Wiederbeginn geht der SVZ dann in Führung. Am Ende gewinnt der SVZ auch dieses sechste Testspiel. (Torschützen SVZ: Martin Barta; Tomislav Kovacevic) NÖFV-Online
Bereits am Mittwoch gewann die Ziersdorfer U23 einen Freundschaftsspiel bei der Ravelsbacher U23 mit 2:6.
05.08.22 - 23:19
Pottenbrunn (1.Kl) - Atzenbrugg 2:2; Bergern - Bischofstetten 0:0; Prottes (Gl) - Gablitz 9:3; Eggenburg (2.LL) - Heldenberg 0:0; Hollenburg - Raxendorf (1.Kl) 3:1; Langenlois (Gl) - Horn A. 4:0; Kirchberg - Ratzersdorf (1.Kl) 1:2; Gföhl (Gl) - Lengenfeld 3:2; Mautern - Fels (2.Kl) 6:1; Absdorf (Gl) - Ruppersthal 2:1; Weitersfeld (2.Kl) - Röschitz 2:5; Yspertal (2.Kl) - Spitz 1:4
Testspiel: So.31.07.22, 17.00:   SV UNIQA Ziersdorf - FC Heidenreichstein (Gl)  0:2
Fotos
Auch beim Gebietsligisten siegreich
Die Kampfmannschaft des SV UNIQA Ziersdorf trifft sich bereits um 13 Uhr am Ziersdorfer Sportplatz, wo Trainer Martin Aichinger seine taktischen Vorstellungen sowohl theoretisch, als auch sehr anschaulich am Platz vermittelte.
Um 17.00 ging es beim Meister der 1. Klasse Waldviertel und somit aktuellen Gebietsligisten FC Heidenreichstein zur Sache. Der SVZ überzeugte dabei, bis auf die Chancenverwertung, auf allen Ebenen und holte einen durchaus verdienten und dem Spielverlauf entsprechendem 0:2 Sieg. (Torschützen SVZ: Clemens Riepl; Roman Kollar) NÖFV-Online
31.07.22 - 22:20
Pressbaum (2.Kl) - Atzenbrugg 5:8; Statzendorf (Gl) - Furth 9:1; Muckendorf (Gl) - Gablitz 3:2; Heldenberg - Wullersdorf (Gl) 0:4; AKA St.Pölten U18 - Horn A. 1:0; Kirchberg - Absdorf (Gl) 1:2; Droß (2.Kl) - Lengenfeld 2:5; Mautern - Raxendorf (1.Kl) 1:1; Ruppersthal - Nappersdorf (2.Kl) 2:1; Röschitz - Fels (2.Kl) 5:0; Burgschleinitz (2.Kl) - Zellerndorf 5:4
Testspielergebnisse:
Fels (2.Kl) - Furth 7:5; Gablitz - Altlengbach (2.Kl) 9:1; Heldenberg - Guntersdorf (2.Kl) 8:2; Hollenburg - St.Pölten J./Res. 3:1; Gföhl (Gl) Horn A. 4:4; Kirchberg - Krems II (2.Kl) 3:2; Traismauer (Gl) - Mautern 2:2; Grafenwörth (Gl) - Ruppersthal 5:2; Röschitz - Fels (2.Kl) 5:0; Weißenkirchen (Gl) - Spitz 1:1; Kühnring (2.Kl) - Zellerndorf 5:2
29.07.22 - 11:23
Testspiel: Sa.23.07.22, 18.00:   SV UNIQA Ziersdorf - Eintr. Pulkautal (2.Kl)  2:1
Fotos
Großer Wille
Warum auch immer läuft beim SV UNIQA Ziersdorf dieses Mal spielerisch nicht allzu viel rund. Vielleicht war es das schwere Spiel am Mittwoch, das freitägige gute Training, was zu einer gewissen Müdigkeit und in Folge zur mangelnden Spritzigkeit führte. Es war aber auch schön zu sehen, wie groß der Wille war, auch dieses Spie zu gewinnen, als man nach 54 Minuten auf einmal zurück lag. So investierte jeder Spieler seine letzte noch vorhandene Energie und am Ende wurde dieser 2:1 Sieg irgendwie noch erzwungen. (Torschützen SVZ: Florian Weiß; Lukas Waltner) NÖFV-Online
24.07.22 - 10:55
Kappeln (1.Kl) - Atzenbrugg 2:2; Phyra (2.Kl) - Furth 5:3; Gablitz - Tulbing (2.Kl) 6:1; Hollenburg - Karlstetten (1.Kl) 0:2; Gföhl (Gl) - Horn A. 4:4; Kirchberg - Gerersdorf (1.Kl) 3:2; Traismauer (Gl) - Lengenfeld 3:3; Langenlois (Gl) - Mautern 3:3; Sieghartskirchen (Gl) - Ruppersthal 4:2; Geras (2.Kl) - Röschitz 4:3; SC St.Pölten (1.Kl) - Spitz 2:6
Testspiel: Mi.20.07.22, 19.30:   SV Göllersdorf (1.Kl) - SV UNIQA Ziersdorf  0:2
Fotos
Erneut ohne Gegentreffer
Der SV UNIQA Ziersdorf startet vor knapp 100 Zusehern unkonzentriert, übersteht aber die Anfangsphase unbeschadet, da gut beginnende Göllersdorfer ihre Möglichkeiten liegen lassen. Mit Fortdauer des Spieles wird der SVZ stärker und geht nach 43 Minuten, etwas gegen den Spielverlauf, in Führung. Das mögliche 0:2 wird kurz vor dem Pausenpfiff noch vergeben, gelingt jedoch bald nach Wiederbeginn. Nun spielen die Ziersdorfer sehr ansehnlich, haben ein Chancenplus und bleiben auch im dritten Test, gegen einen wirklich guten Gegner, ohne Gegentreffer. (Torschützen SVZ: 2x Tomislav Kovacevic) NÖFV-Online
21.07.22 - 07:12
Droß (2.Kl) - Bergern 0:2; Rehberg (GL) - Furth 6:0; Hollenburg - Kapelln (1.Kl) 1:4; Herzogenburg (2.LL) - Horn A. 7:1; Getzersdorf (2.Kl) - Lengenfeld 4:2; Röschitz - Manhartsberg (2.Kl) 2:3
Testspiel: Sa.16.07.22, 17.00:   SV UNIQA Ziersdorf - UFC Drosendorf (2.Kl)   9:0
Fotos
Zweiter Test auch geglückt
Der SV UNIQA Ziersdorf braucht 37 Minuten, um so richtig in Schuss zu kommen. Danach erspielt sich der SVZ Chance um Chance. Drosendorf bleibt aber über die gesamte Spielzeit ein sehr fairer Testspielgegner, der zudem das eine oder andere Mal Nadelstiche setzen kann. Wie weit der SVZ bereits ist, wird sich kommenden Mittwoch in Göllersdorf zeigen. (Torschützen SVZ: 4x Roman Kollar; 3x Martin Barta; Tomislav Kovacevic; Marcel Genger) NÖFV-Online
17.07.22 - 12:35
Atzenbrugg - Harland (2.Kl) 1:0; Lichtenau (2.Kl) - Bergern 2:4; Hohenberg (2.Kl) - Furth 2:1; Alpenvorland (1.Kl) - Hollenburg 5:3; Rohrendorf (2.LL) - Horn A. 7:2; Grafenwörth (GL) - Lengenfeld 4:1; Schönfeld (GL) - Mautern 2:1; Burgschleinitz (2.Kl) - Röschitz 0:5; Spitz - Leiben (2.Kl) 4:3; Weitersfeld (2.Kl) - Zellerndorf 3:5
Transfernews:   Ein Stürmer und ein Defensiver kommen - Lorenz Pröll wird verliehen
Der SV UNIQA Ziersdorf verpflichtet mit Roman Kollar (25 Jahre alt) und Valentin Majercak (26 Jahre alt) zwei Spieler vom TJ Rovinka, aus der dritten slowakischen Liga. Roman Kollar, ein 1,89 Meter großer Mittelstürmer, der 2021/22 noch für FC Petrzalka in der 2. Liga spielte, soll für die nötigen Tore sorgen. Valentin Majercak (26), ein athletischer Defensiver, der in der vorletzten Saison noch für OFK Dunajska Luzna in der 2. Liga auflief, wurde geholt, um die Ziersdorfer Defensive weiter zu stabilisieren.
Wir freuen uns, dass sich diese beiden Spieler, trotz zahlreicher anderer Anfragen, für den SV UNIQA Ziersdorf entschieden haben und heißen Roman und Valentin in Ziersdorf recht herzlich willkommen - vitajte na SVZ.
Schweren Herzens hat der SV UNIQA Ziersdorf der Leihe von Tormann Lorenz Pröll zugestimmt. Lorenz Pröll geht für ein Jahr zum KSV Röschitz - Lorenz wir wünschen dir eine erfolgreiche und vorallem verletzungsfreie Saison und hoffen auf deine baldige Rückkehr.
Das Ziersdorfer Transferprogramm ist somit abgeschlossen
Transferstatus:
Zu: Manuel Dvorak (SV Ravelsbach); Mathias Ebner (SV Ravelsbach); Sasa Jovanovic (SCU Schrattenberg); Roman Kollar (TJ Rovinka); Valentin Majercak (TJ Rovinka); Lukas Waltner (SV Ravelsbach)
Ab: Sebastian Bauer (SK Eggenburg); Lucca Haller (SV Gruntramsdorf); Lukas Kirchner (Karrierepause); Lorenz Pröll (KSV Röschitz); Simon Rockenbauer (SC Retz)
15.07.22 - 07:21
Testspiel: Mi.13.07.22, 19.15:   SV UNIQA Ziersdorf - UFC Hadres/M. (1.Kl)   7:0
Fotos
Erster Test geglückt
Der SV UNIQA Ziersdorf lässt den Ball teilweise sehr gekonnt in den eigenen Reihen laufen und liefert am Ende ein sehr schön anzusehendes Spiel ab. Nach einer 2:0 Pausenführung hat der SVZ gegen Ende sogar noch die Kraft weiter zuzulegen und triff in der Schlussphase am Fließband. Unterm Strich war die Ziersdorfer Spielfreude nicht zu übersehen - eben eine willkommene Abwechslung zum harten Trainingsalltag. (Torschützen SVZ: 2x Martin Barta; Tomislav Kovacevic; Marcel Genger; Christopher Genger; Lukas Waltner; Eigentor) NÖFV-Online
14.07.22 - 10:50
Kirchberg/P. (1.Kl.) - Furth 4:3; Göllersdorf (1.Kl) - Horn A. 4:4; Albrechtsberg (2.Kl) - Mautern 3:0; Weitersfeld (2.Kl) - Zellerndorf 3:5
Jubiläumsfest:     Der SVZ ist 100 Jahre alt …
feierte aber wie ein Junger
Am Nachmittag startete das 100 Jahre Fest mit einem Kleinfeldturnier. Die 8 Teams setzten sich aus älteren und jüngeren, aktiven, schon lange nicht mehr aktiven SVZ Spielern zusammen.
Zum Festakt um 19 Uhr war es im und vor dem Zelt gesteckt voll. Obmann Marcus Stark ließ gemeinsam mit den 600 Besuchern die letzten 100 Jahre dieses wunderbaren Vereins revue passieren. Neben vielen Ehrengästen z.B.: Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, ASVÖ NÖ-Vizepräsidentin Anna Haindl zeigten sich auch die weiteren Festredner SVZ Ehrenpräsident Prof. Dr. Johannes Bauer, Mag. Leo Dirnegger, Bgm. Hermann Fischer, sowie Landtagsabgeordneter Richard Hogl vom SVZ und seiner Geschichte angetan. Es waren auch unzählige ehemalige Funktionäre, Spieler und Trainer, Schiedsrichter, Abordnungen befreundeter Vereine anwesend.
Im Küchenzelt rauchte und brodelte es und die beiden Spitzenköche Michael Kührer und Alexander Sattler verwöhnten mit ihrem kongenialen Team an den beiden Tagen nicht weniger als 1200 Gaumen. Kurz vor Mitternacht wurden die beiden Köche versteigert und werden bei der Höchstbietenden Familie einen Grillabend organisieren.
Am Sonntagvormittag gab es ein Turnier der Jüngsten, welches die Hoffnung weckte, dass hier auch noch in 100 Jahren gekickt werden wird. Nach einem extrem gut besuchten Mittagstisch gab es die finale Tombola und am Nachmittag durfte der 100 Jahre alte SV UNIQA Ziersdorf auf ein erfolgreiches Jubiläumsfest zurückblicken.
DANKE an das gesamte SVZ-Team - ihr wart einfach wieder einmal spitze.
04.07.22 - 08:55
News 2022
News 2021
News 2020
News 2019
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
3. Runde
Fr.19.08.22
Heldenberg - Ruppersthal  18.00
Kirchberg - Bergern  20.00
Röschitz - Zellerndorf  20.00
Sa.20.08.22
Atzenbrugg - SVZ  17.00
Horn A. - Furth  18.30
So.21.08.22
Hollenburg - Gablitz  17.00
Spitz - Lengenfeld  17.00
Spielfrei: Mautern

4. Runde
Fr.26.08.22
Zellerndorf - Spitz  20.00
Gablitz - Heldenberg  20.00
Mautern - Horn A.  20.00
Sa.27.08.22
Furth - Atzenbrugg  17.00
So.28.08.22
Bergern - Hollenburg  17.00
SVZ - Kirchberg  17.00
Ruppersthal - Röschitz  17.00
Spielfrei: Lengenfeld