SV UNIQA ZIERSDORF
2. Klasse Pulkautal/ Schmidatal
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922
Sa.25.05.19, 17.00
23. Runde

SVZ - Eintr. Pulkautal
(zur NÖFV-Vorschau)
U23: 15.00

weitere Termine (14.05.2019)
1. SV Ziersdorf
22
+71
61
2. Pulkau
22
+48
46
3. Zellerndorf
22
+17
44
4. Guntersdorf
22
+33
41
5. Pulkautal
22
+15
38
Gesamttabelle
                 
Neues sensationelles Angebot für eine Unfall & Umsorgt - Unfallversicherung
* 3 Monatsprämien Gratis und dann nur 12€ per Monat
* Bergungskosten (inkl. Hubschrauberbergungen) bis zu einer VS von EUR 15.000,–
* Sonderklasse und freie Arztwahl
* Unfallkosten 2.000€; Knochenbruch 500€; Dauernde Invalidität 600.000€
* Ergänzungsrabatt und Kooperationsrabatt -50 %
* Martin Rockenbauer: Tel: +43 660 6388193
weitere Infos
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U16 MPO
Tabelle
So.26.05., 10.30: SVZ - Gastern SVZ - Eggenburg 5:3
U14 UPO
Tabelle
Di.28.05., 18.15: Ruppersthal - SVZ SVZ - Guntersdorf 11:2
U12 UPO
Tabelle
Sa.25.05., 10.00: Pulkau - SVZ spielfrei
U9
Spiele
So.26.05., 09.30: Stetteldorf - SVZ SVZ - Horn 1:5
U8
Spiele
Sa.25.05., 10.00: Turnier in Hausleiten Turnier in Ziersdorf .
Mädchen
Tabelle
Mi.29.05., 19.30: SVZ - Heldenberg spielfrei
Bambinis
Kursiv = Freundschaftsspiel

ligaportal.at:      Spieler der 22. Runde: David Steiner (SV UNIQA Ziersdorf)
In dieser 22. Runde, der SVZ hat sein Spiel gegen Roggendorf ja vorgezogen, wird David Steiner von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal bereits zum vierten Mal in der laufenden zum Spieler der Runde gewählt - zum 18. Mal ein Spieler des UNIQA Ziersdorf. Beim Spiel in Roggendorf war David Steiner bei sämtlichen der sieben Treffer beteiligt und erzielte nicht weniger als fünf Tore selbst. Mittlerweile führt er mit 40 Toren auch wieder die Torschützenliste der 2. Klasse an. David Steiner hat mittlerweile 58 Spiele für den SVZ absolviert und dabei 110-mal für den SVZ getroffen. Im Schnitt schießt Ziersdorfs Torgarant alle 46 Minuten ein Tor.
David - Gratulation zum "Spieler der Runde" und wir freuen uns, dass du auch kommende Saison für den SVZ auf Tor-Jagd gehen wirst! Bericht auf ligaportal.at
23.05.19 - 12:28
Vorschau 23.Runde: Sa.25.05.19, 17.00:   SV UNIQA Ziersdorf - Eintr. Pulkautal  
Es ist noch nicht vorbei
Beim SV UNIQA Ziersdorf hatte man, nach dem grandiosen 10:1 Sieg gegen Ravelsbach und dem fixierten Meistertitel, vergangenes Wochenende Pause. Es bleibt zu hoffen, dass der Fokus hoch gehalten werden konnte und auch die letzten vier Spiele mit höchster Konzentration absolviert werden. Mit dem Eintracht Pulkautal kommt der Tabellenfünfte, den man im Herbst nur sehr mühevoll und knapp mit 3:4 besiegen konnte und der letzte Runde Zellerndorf mit 1:0 in die Knie gezwungen hat. VORSCHAU NÖFV-Online
23.05.19 - 07:58
NACHWUCHS-NEWS:     Starkes Heimturnier der U8 - sensationelle U16
Fotos U8
Die richtige Einstellung, gepaart mit ein wenig Spielglück führen dazu, dass die U16, nach einem 2:2 zur Pause, den Tabellenführer aus Eggenburg mit 5:3 besiegt und ihm so den ersten Punkteverlust zufügt.
Die U9 verliert zwar zu Hause gegen Horn mit 1:5, liefert aber die beste Saisonleistung ab und es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten, um auch gegen so starke Teams erfolgreich sein zu können.
Ein souveränes Heimturnier liefert die U8 ab und gewinnt alle Spiele. Zunächst gibt es einen knappen 2:1 Sieg gegen Wiesendorf zu bejubeln, dann ein 2:0 gegen Stetteldorf und am Ende siegt man gegen Heldenberg 6:2. Die U14, U12 und die Mädchen waren diese Woche spielfrei.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
20.05.19 - 12:06
ligaportal.at:      Spieler der 21. Runde: Klaus-Jürgen Spätauf (SV UNIQA Ziersdorf)
Meistertrainer Klaus-Jürgen Spätauf wurde in dieser 21. Runde von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt - damit zum 17. Mal ein Spieler des UNIQA Ziersdorf. Klaus-J. Spätauf erzielte im Derby gegen Ravelsbach nicht nur zwei Tore, sondern leitete auch, durch ein lehrbuchmäßiges sliding tackling, gefolgt von einem super Pass auf David Steiner das 4:1 ein. Überhaupt war er abermals sehr präsent und oft nicht vom Ball zu trennen. So auch in der 65. Minute, wo er nur mittels "Notbremse" gestoppt werden konnte - nur so wurde sein dritter Treffer in diesem Spiel verhindert. Klaus-J. Spätauf spielt nun schon fast eineinhalb Jahre beim SVZ und ist bekanntlich seit dieser Saison auch Trainer. Klaus-Jürgen Spätauf war von Anfang davon überzeugt, gleich in seinem ersten Jahr als Trainer den Meistertitel zu holen. Dieses gesunde Selbstvertrauen, aber vor allem auch der überzeugte Glaube an seine Mannschaft, haben dem Team einen enormen Schub gegeben
Klaus-Jürgen - Gratulation zum "Spieler der Runde"! Bericht auf ligaportal.at
16.05.19 - 09:57
NACHWUCHS-NEWS:     Vierter Sieg im vierten Spiel für U14
Die Spiele der U16 und der Mädchen wurden wegen der Regenfälle abgesagt.
Die U14 steckt einen 2:0 Rückstand in Grabern sehr gut weg. Sie sind eigentlich spielerisch von Beginn weg überlegen, legen dann zweite Halbzeit auch kämpferisch einen Gang zu und siegen am Ende deutlich mit 7:2.
Die U12 verliert bei der SG Röschitz/ Straning knapp mit 2:1 - bereits nach zehn Minuten war dieser Endstand fixiert.
Die U9 verliert bei übermächtigen Leobendorfern deutlich.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
13.05.19 - 10:37
21.Runde: Sa.11.05.19, 16.30:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Ravelsbach  10:1  [Res.: 3:3]

Fotos
MEISTERGALA
SVZ fixiert als erstes Team in Niederösterreich den Meistertitel!
Nach einer nahezu ausgeglichenen ersten halben Stunde spielt der SV UNIQA Ziersdorf groß auf und gewinnt dieses Derby souverän und meisterlich mit 10:1. Der SVZ fixiert mit diesen drei Punkten als erstes Team in Niederösterreich den Titel. Nach dem Schlusspfiff gibt es kein Halten mehr und in den Meisterleibchen gekleidet wird bis in den frühen Morgenstunden gefeiert. Bericht
Herzlichen Dank an die beiden Spielermütter Christine Anderle und Anita Mollay die mit ihrer neuen Damen-Boutique "manera fashionista, 2020 Hollabrunn, Sparkassegasse 3" die Meisterleibchen sponserten -in dieser Boutique findet definitiv jede Frau etwas und sie ist sicher mehrere Besuche wert!
13.05.19 - 07:37
NACHWUCHS-NEWS:     Die U16 gewinnt 15:3
U16
Während die Spiele der U14 sowie der U12 witterungsbedingt abgesagt werden mussten und Mädchen spielfrei waren, deklassierte die U16 dezimierte Garser mit 15:3.
Nicht so gut lief es bei der U9 - sie bekam zu viele vermeidbare Tore und verlor gegen Gaubitsch 3:13.
Die U8 nahm bereits am Mittwoch an einem Turnier in Hollabrunn teil. Zum Auftakt gab es ein 1:1 gegen Grabern, einen 2:0 Sieg gegen HollabrunnB, gefolgt von einer 2:4 Niederlage gegen HollabrunnA und einem 2.2 Unentschieden gegen Retz.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
06.05.19 - 08:55
20.Runde: So.05.05.19, 16.30:   SC Grosskadolz - SV UNIQA Ziersdorf  3:0  [Res.: -]
Fotos
Matchball vergeben
Mit dieser ersten Niederlage nach über einem Jahr (20.4.:, 3:0 in Nappersdorf) und 27 Spielen ohne Niederlage, vergibt der SVZ den ersten von 6 Matchbällen, um die für den Meistertitel noch notwendigen drei Punkte zu holen. Diese Schlappe und die gezeigte Leistung schmerzen zwar, aber bereits kommenden Samstag liegt zu Hause, im Derby gegen Ravelsbach, der nächste Matchball bereit. Bericht
06.05.19 - 07:25
ligaportal.at:      Spieler der 19. Runde: Lukas Waltner (SV UNIQA Ziersdorf)
Eigentlich spielt Lukas Waltner noch in der U16, doch vor drei Wochen gegen Hadres, schenkt ihm Trainer Klaus-Jürgen Spätauf das Vertrauen und lässt ihn von Beginn an auflaufen. Bis zu dieser 19. Runde ist der 16 jährige Großmeiseldorfer drei Mal in der Startelf gestanden und hat es nicht nur mit ebenso vielen Toren zurück bezahlt, sondern auch mit sehr guten Spielen. Lukas Waltner lebt für den Fußball und ist abseits des Platzes ein wandelndes Fußballlexikon. Mit Lukas Waltner wurde nun bereits zum 16. Mal ein Ziersdorfer von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt.
Lukas, Gratulation zum "Spieler der Runde" - diese Auszeichnung verpflichtet dich nun natürlich dazu, auch in der U16 einen weiteren Gang einzulegen. Bericht auf ligaportal.at
03.05.19 - 08:04
22.Runde: Mi.01.05.19, 14.00:   USV Roggendorf - SV UNIQA Ziersdorf  0:7  [Res.: -]
Fotos
Nichts angebrannt
Der SV UNIQA Ziersdorf, bei dem 7 Nachwuchsspieler zum Einsatz kommen, lässt in Roggendorf nichts anbrennen und siegt der Papierform entsprechend deutlich. Der Tabellenführer braucht zwar 28 Minuten, um gegen die auf dem extrem kleinen Platz dicht gestaffelte Abwehr des Tabellenletzten erstmals jubeln zu dürfen, agiert aber über 90 Minuten äußerst fokussiert - Chapeau! Bericht
02.05.19 - 07:21
NACHWUCHS-NEWS:     Die U14 stürmt zur Tabellenspitze
U14
Während die U16 und die Mädchen dieses Wochenende spielfrei sind, stürmt die U14 mit einem 14:1 Heimsieg gegen Göllersdorf an die Tabellenspitze. Die erste Hälfte verläuft dabei noch eher durchwachsen, aber zweite Halbzeit spielen die Ziersdorfer groß auf und erzielen 10 Tore.
Sowohl die U12 in Retz, als auch die U9 in Bisamberg haben es mit übermächtigen Gegnern zu tun und müssen deutliche Niederlagen hinnehmen.
Die U8 nimmt an einem Turnier in Stetteldorf teil, gewinnt dort gegen die Schmidatal Tigers 4:1 und gegen Hausleiten 3:0. Die beiden Spiele gegen Gastgeber Stetteldorf gehen verloren.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
29.04.19 - 09:28
19.Runde: So.28.04.19, 16.30:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Pulkau  4:1   [Res.: 1:2]
Fotos
15 Punkte
Der SV UNIQA Ziersdorf führt nach einer souveränen ersten halben Stunde mit 3:0. Danach zieht etwas der Schlendrian ein, aber am 18. Sieg im 19. Spiel ist nicht mehr zu rütteln. Durch diesen Erfolg und der freitägigen Niederlage von Verfolger Zellerndorf führt der SVZ die Tabelle nun mit 15 Punkten Vorsprung an.
Die Ziersdorfer Reserve wirft in der Schlussphase zwar noch alles nach vorne, aber die erste Niederlage unter Coach Dominik Zehetner lässt sich nicht mehr verhindern. Bericht
29.04.19 - 07:48
ligaportal.at:      Spieler der 18. Runde: Dejan Radulovic (SV UNIQA Ziersdorf)
Der gebürtige Slowene ist mittlerweile die dritte Saison beim SVZ. Zuvor spielte der studierte Sportwissenschaftler vier Jahre in der Steiermark, durchlief die Nachwuchsakademie von NK Olympia Ljubljana und übersiedelte zum Studieren vor vier Jahren nach Wien. Er kann auch als Mister Zuverlässig bezeichnet werden und ebenso zuverlässig verwertete er in Hadres einen Elfmeter. Mit ihm wurde nun zum 15. Mal ein Ziersdorfer von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt - Dejan einerseits wegen seiner starken Leistung in der Defensive und anderseits wegen seiner Stärke im Spielaufbau.
Dejan, Gratulation zum "Spieler der Runde" Bericht auf ligaportal.at
25.04.19 - 10:50
5. Ziersdorfer Osterlauf:     455 Läuferinnen und Läufer
Das Organisationsteam des SV UNIQA Ziersdorf, angeführt von Andreas Kuntner, freute sich 455 Läuferinnen und Läufer beim 5. Ziersdorfer Osterlauf begrüßen zu dürfen. Beim 10km Hauptlauf gab es mit Gerhard Steinböck vom ASK Loosdorf einen neunen Sieger (Zeit: 34:20). Paul Hofmann vertrat den SVZ, holte den 13. Platz bzw. in seiner Altersklasse den 2. Rang. Anita Autritt vom LAC Harlekin war mit 43:59 die schnellste Frau. Der Laufclub Neustift stellte mit 40 Teilnehmern die größte Gruppe. Mit fast 20 LäuferInnen war die Trachtenkapelle Ziersdorf nicht nur das zweitgrößte Team am Start, sondern auch Gewinner des Staffellaufs.
Am Ende war dieser 5. Ziersdorfer Osterlauf, nicht nur aufgrund des Wetters, sondern vor allem dank der zahlreichen Helferinnen und Helfer, bei denen wir uns recht Herzlich bedanken, ein neuerlicher großer Erfolg.
Ein großes Dankeschön auch an alle Sponsoren - angeführt von den Hauptsponsoren dieses Laufes: Raiffeisenkasse Ziersdorf - Tischlerei Andreas Grünzweig - Opel Berger - Gatorade - Getränke Ruby - Bäckerei Burger - Müller Drogerie - ASVÖ - UNIQA, Martin Rockenbauer.
Sämtliche Ergebnisse, auch vom 5km Lauf, sowie den Kinderläufen, findet ihr unter: Ergebnisse.
23.04.18 - 07:45
18.Runde: So.20.04.19, 16.30:   FC Hadres/M. - SV UNIQA Ziersdorf  2:6   [Res.: 3:5]
Fotos
"Wauns laft daun lafts"
Der SVZ geht mit großer Vorfreude, aber auch mit Respekt in diese Begegnung beim Tabellenfünften. Diese Spielfreude sieht man und während Hadres drei Großchancen vergibt, verwertet der SVZ bis zu Pause, frei nach der Österreichischen Schifahrerweisheit "Wauns laft daun lafts", vier seiner fünf Möglichkeiten. Danach spulen die Schwarz-Weißen souverän ihr Programm herunter und holen den nächsten wichtigen Dreier.
Einen mühevollen, aber nicht minder verdienten Auswärtssieg holt die Reserve. Bericht
21.04.19 - 09:24
ligaportal.at:      Spieler der 17. Runde: Jan Hromek (SV UNIQA Ziersdorf)
Zum 14. Mal wurde mit Jan Hromek ein Ziersdorfer von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde gewählt - Jan Hromek bereits zum zweiten Mal in dieser Saison. Im Spiel gegen Haugsdorf erzielte der Tscheche nicht nur zwei Treffer, sondern sorgte auch für zwei super Assists. Ein Zuspiel wie das zum 4:0, bei dem David Stark hinter seinem Rücken gelaufen kam und er David blind bediente, sieht man in einer 2. Klasse selten bis nie. Beim 2:0, wo er für Klaus-Jürgen Spätauf aufspielte, zeigte er, dass er auch schnell sein kann. Im Frühjahr traf Jan Hromek bis dato 5 Mal und in dieser Saison brachte er bereits auf 16 Tore. Also Jan, Gratulation zum "Spieler der Runde" Bericht auf ligaportal.at
18.04.19 - 10:59
News 2019
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
23. Runde
Fr.24.05.19
Grabern - Roggendorf   20.00
Zellerndorf - Manhartsb.   20.00
Sa.25.05.19
Guntersdorf - Ravelsbach   17.00
SVZ - Pulkautal   17.00
So.26.05.19
Pleißing - Gr.Kadolz   17.00
Hadres - Sigmundsh.   17.00
Haugsdorf - Pulkau   17.00
25. Runde
Do.30.05.19
Pulkau - Sigmundsh.   17.00
24. Runde
Do.30.05.19
Gr.Kadolz - Haugsdorf   11.00
Fr.31.05.19
Pulkautal - Grabern   20.00
Sa.01.06.19
Ravelsbach - Pleißing   17.30
Sigmundsh. - Zellerndorf   17.30
So.02.06.19
Pulkau - Hadres   17.30
Roggendorf - Guntersdorf   17.30
Manhartsberg - SVZ   17.30