SV UNIQA ZIERSDORF
1. Klasse Nordwest-Mitte
Schwarz-Weiße Tradition seit 1922
Fr.12.07.19, 19.30
Vorbereitung

Obritz - SVZ
(zur NÖFV-Vorschau)
U23: keine

weitere Termine (19.06.2019)
0. Horn Amateure
0
0
0
0. Straning
0
0
0
0. SV Ziersdorf
0
0
0
0. Mautern
0
0
0
0. Kirchberg
0
0
0
Gesamttabelle
NACHWUCHS: Termine und Ergebnisse
Kader
Tabelle
Nächstes Match Ergebnis letztes Match
U16 MPO
Tabelle
Saisonende Meister
U14 UPO
Tabelle
Saisonende 2. Platz
U12 UPO
Tabelle
Saisonende 2. Platz
U9
Spiele
Saisonende
U8
Spiele
Saisonende
Mädchen
Tabelle
Saisonende
Bambinis
Kursiv = Freundschaftsspiel

Meistergala:   Casino Baden
Fotos
Würdiger Abschluss
Gestern lud der Niederösterreichische Fußballverband sämtliche Meister ins Casino Baden zur Meisterehrung ein. Für den SV UNIQA Ziersdorf nahm Kapitän Julian Mollay die Meisterurkunde vom NÖFV Präsidenten, unserem Bürgermeister, Johann Gartner entgegen. Nach diesem feierlichen Akt ging es weiter zur Pasta Party. Während die älteren Spieler anschließend noch ein wenig ihr Glück im Casino versuchten, musste der andere Teil, da noch keine 18 Jahre alt, mit dem Obmann die Heimreise antreten.
Am Ende war es ein sehr schöner Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison, doch ab sofort werden die Feierlichkeiten beendet und die Augen auf die kommenden Aufgaben gerichtet. Bericht meinfussball.at
03.07.19 - 08:32
SVZ Sommerfest 2019:     Heißes Ziersdorfer Sommerfest!
Fotos 1
Fotos 2
Video ABBA
Video Meisterlied
Begonnen hat alles mit dem mittlerweile traditionellen Flutlichtturnier am Freitag - 16 Mannschaften nahmen teil und im Finale, weit nach Mitternacht, setzte sich die Truppe von Saufhampthon durch.
Am Samstagnachmittag gab es ein U6, U7, sowie ein U8 Turnier und ein Match der U9. Der ASVÖ Niederösterreich sorgte bei den Kids mit einem Parcours samt Torschusswand für zusätzliche Unterhaltung.
Ab 19.00 Uhr ging es mit dem Abend der Betriebe weiter. Erfreulicher Weise durfte der SV UNIQA Ziersdorf mit der Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, dem LAbg. Richard Hogl, Bgm. Johann Gartner, Vize Bgm. Hermann Fischer und unserem Hauptsponsor Martin Rockenbauer von UNIQA auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. DJ Günther Schmid sorgte wie gewohnt für die Musik. Spieler, Funktionäre, Ex-Kapitän Dieter Wagner, sowie eine kleine Abordnung der schwedischen Gruppe ABBA überraschten die Gäste mit einer Mitternachtseinlage. Im Zuge der Mitternachtseinlage wurde auch der Stadionname, sowie die vier Ecken verlost. Die Sportanlage wird in der kommenden Saison "Hagebau-Fetter Arena" heißen. Zudem wird es die "NÖ Laufenten Ecke", die "Johann Allinger Ecke", die "Stolz des Schmidatals Ecke" und die "Bachl Ecke" geben.
Der Mittagstisch am Sonntag platzte trotz 37 Grad im Schatten aus allen Nähten . Nicht zuletzt deswegen, weil kulinarisch beim Sommerfest dank der Spitzenköche Alex & Michi wie immer einiges geboten wird.
Danke an die gesamte SVZ-Familie, die diese Veranstaltung wieder möglich gemacht hat.
01.07.19 - 09:26
Auslosung:   Auslosung Admiral NÖ-Meister-Cup 2019/20
Auslosung
1. Runde: Derby gegen Gars
Der SV UNIQA Ziersdorf hat in der ersten Runde des Niederösterreichischen Meistercups den SCU Gars als Gegner zugelost bekommen. Sportlich ist der Meister der 1. Klasse, somit aktueller Gebietsligist, zu favorisieren. Betrachtet man aber die anderen möglichen Gegner (Ernstbrunn und Kottes), so hat man mit Gars sicherlich das wirtschaftlich attraktivste Los gezogen. Das Spiel wird am Sa., dem 10.8. um 16.30 in Ziersdorf ausgetragen werden. Auslosung.
28.06.19 - 09:13
Auslosung:   SV UNIQA Ziersdorf startet gegen Horn
Auslosung
Schwerer Beginn
Der SV UNIQA Ziersdorf startet gegen die Horn Amateure, also einem der beiden Absteiger aus der Gebietsliga, in die 1. Klasse. - vorausgesetzt, dass nicht wie in den letzten Jahren die 13. Runde vorverlegt wird. Der Gegner der 13. Runde ist Mautern. In der zweiten Runde folgt in Straning gleich das erste Derby. Die gesamten Spiele des SVZ findet ihr hier.
Die genauen Spieltage bzw. Zeiten werden noch in der Gruppensitzung vereinbart!
26.06.19 - 11:27
anno dazumal     Vor 50 Jahren: SVZ wird Meister der 2. Klasse Wagram

größer



größer
Was dem SV UNIQA Ziersdorf heuer mit 13 Punkten Vorsprung gelungen ist, machten die Herren Grünzweig, Fanfule, Falschlehner, Bigenzahn, Nestreba, Sattler, Steindl, Glaser, Schellenberger, … vor exakt 50 Jahren mit 10 Punkten Vorsprung vor - sie wurden Meister. Sehr erfreut war man im Lager des SVZ, dass mit den Herren Dr. Wolfgang Bigenzahn, Johann Fanfule, sowie Josef Grünzweig, gleich drei der damaligen Meister der heurigen Meisterehrung beiwohnten. Torschützenkönig wurde damals mit 23 Toren Dr. Wolfgang Bigenzahn. Insgesamt hat der SVZ heuer bereits den neunten Meistertitel eingefahren.
    1948/1949 (2. Klasse Nordwest)
    1950/1951 (1. Klasse Nordwest)
    1963/1964 (Bezirksgruppe Schmidatal)
    1968/1969 (2. Klasse Schmidatal)
    1971/1972 (1. Klasse Nordwest)
    1973/1974 (Unterliga-Nordwest)
    2002/2003 (Gebietsliga Nordwest/Waldviertel)
    2013/2014 (2. Klasse Schmidatal)
    2018/2019 (2. Klasse Pulkautal/Schmidatal)
25.06.19 - 13:26
NACHWUCHS-NEWS:     Die U16 ist Meister!



Fotos
Die U16 sollte am verlängerten Wochenende aus den beiden noch ausstehenden Partien noch drei Punkte holen, um sich am Ende Meister nennen zu dürfen. Das Spiel gegen die SG Großweikersdorf/Ruppersthal/Rußbach beginnt denkbar schlecht, denn nach 20 Minuten liegen die Ziersdorfer bereits mit 0:2 zurück. Erst in der zweiten Hälfte können sie das Spiel drehen und siegen verdient mit 6:2. Der Meistertitel ist eingetütet, doch nun will man unbedingt auch das letzte gemeinsame Nachwuchsspiel gewinnen. Es ist ein harter Kampf gegen Gastern und so gelingt erst sechs Minuten vor dem Ende der erlösende 2:1 Siegestreffer.
Herzliche Gratulation zum verdienten Meistertitel - für einige also ein sehr gelungener Abschluss ihrer Nachwuchslaufbahn.
Danke und Gratulation aber auch dem Trainer, dem Jugendleiter Andreas Kuntner, der mit sehr viel Herzblut und Einsatz nicht nur diese erfolgreiche U16 betreute, sondern gemeinsam mit all den anderen sehr engagierten Trainern für die erfolgreiche SVZ Nachwuchsarbeit verantwortlich ist - Danke euch allen.
Die U12 spielte am Freitag gegen Pulkautal, holt mit einem überzeugenden 4:2 Sieg, den dritten Sieg in Folge und zugleich den Vizemeistertitel.
Ihren ersten Auftritt überhaupt hatten die U6 und die U7 bei einem Turnier in Ravelsbach. Beide Teams schlagen sich sehr beachtlich, haben sehr viel Spaß und zeigen zudem, dass auch hier wieder zahlreiche Talente nachrücken werden.
Am Samstag feierte der SVZ Nachwuchs mit dem Meistertitel der U16 , den beiden Vizemeistern der U14 und der U12 den Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison. Danke der Firma Grünzweig für den abermals meisterlichen Meisterteller der U16!
24.06.19 - 08:20
NACHWUCHS-NEWS:     U14 schrammt am Meistertitel vorbei - U16, U12 sehr stark
Die U16 deklassiert, unter Beobachtung von Kampfmannschaftscoach Klaus-Jürgen Spätauf, nach einer starken Vorstellung in Rußbach den Gastgeber mit 0:8. Nun reicht praktisch ein Sieg aus den noch ausstehenden zwei Partien, um den Meistertitel einzufahren.
Leider ist die U14 knapp am Meistertitel vorbei geschrammt. Beim alles entscheidenden Spiel bei der SG Ruppersthal/Großweikersdorf/Wiesendorf/Rußbach war es ein stetiges hin und her mit dem glücklicheren Ende für die Gastgeber. Die Chancen wären vorhanden gewesen, um den für die Meisterschaft notwendigen und dem Spielverlauf entsprechenden Punkt zu holen.
Immer besser in Form kommt die U12. Nachdem man am Freitag bei der Eintracht Pulkautal mit 1:3 gewinnen konnte, wurde am Sonntag die SG Röschitz/Straning mit 6:0 bezwungen.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
17.06.19 - 09:04
26.Runde: Sa.15.06.19, 17.30:   ESV Sigmundsh. - SV UNIQA Ziersdorf  1:1  [Res.: 2:6]
Letzter Einsatz fehlte
Der SVZ, der mit sechs Nachwuchsspieler beginnt, hat zwar den Großteil der Spielzeit die größeren Spielanteile, hat aber mit dem Kreieren von Torchancen seine Probleme. Erst in der 84. Minute gelingt der Ausgleich. Der mögliche Siegestreffer wird zwei Minuten später vergeben.
Die U23 dreht vor allem in der letzten Viertelstunde auf und siegt auch in dieser Höhe verdient. Bericht
17.06.19 - 07:24
25.Runde: Sa.08.06.19, 17.30:   SV UNIQA Ziersdorf - SV Zellerndorf  7:0  [Res.: 1:6]

Fotos
Party in Schwarz-Weiß
Nur in den ersten 10 Minuten können die Zellerndorfer mithalten. Dann spielt der SV Uniqa Ziersdorf, wie es einem Meister geziemt, groß auf und schießt noch vor der Pause vier wunderschöne Tore. In der zweiten Hälfte setzt man noch drei weitere Treffer drauf und einer schäumenden Party steht somit nichts mehr im Weg.
NÖFV Präsident Bgm. Johann Gartner, Nationalrat a.D. Prof. Johannes Bauer, Gruppenobm. Gerhard Stopfer, Vize Bgm. Hermann Fischer und unser Superfan und Freund Leopold Kührner überreichen die Medaillien und die beiden Meisterteller. Danke für die Meisterteller an Leopold Kührner und Andreas Grünzweig. Bericht
09.06.19 - 14:26
NACHWUCHS-NEWS:     U8: 3 Siege und 1 Unentschieden
größer
Während die U16 spielfrei war und das Match der U14 abgesagt werden musste, hatte die U12 den überlegenen Tabellenführer aus Retz zu Gast. Die Ziersdorfer hielten mutig dagegen und so stand es noch sechs Minuten vor dem Ende sensationell 2:2. Erst dann spiegelte sich die Tabellensituation wider und Retz gewann mit 2:5.
Die U8 absolvierte ein souveränes Turnier in Gaubitsch. Am Ende gab es gegen Gaubitsch, Ernstbrunn, Stronsdorf und Wullersdorf drei Siege und ein Unentschieden zu feiern.
Die Mädchen setzten ihre Meisterschaft gegen Heldenberg fort und mussten, da das gegnerische Tor wie vernagelt war, eine unglückliche 0:1 Niederlage hinnehmen.
Lust auf Fußball? Dann komm zu uns! weitere Info
04.06.19 - 08:39
23.Runde: So.02.06.19, 17.30:   SV Manhartsberg - SV UNIQA Ziersdorf  2:1  [Res.: 0:1]
Fotos
Wo ist die Leichtigkeit?
Die Leichtigkeit, mit welcher der SV UNIQA Ziersdorf von Sieg zu Sieg geeilt ist und mit der am Ende frühzeitig den Meistertitel fixiert wurde ist weg. Der SVZ spielt zu schwerfällig und kompliziert, bekommt in seiner besten Phase das 0:1 und kann seinerseits einen 100er nicht verwerten
Die Reserve, bei der der Großteil direkt vom U16 Trainingslager anreist, zeigt dieses Mal sein einsatzfreudiges Gesicht und gewinnt verdient. Bericht
03.06.19 - 07:30
ligaportal.at:      Spieler der 23. Runde: David Stark (SV UNIQA Ziersdorf)
Nachdem zuletzt mit Klaus-Jürgen Spätauf (21. Runde) und David Steiner (22. Runde) zwei etwas routiniertere Spieler gewählt wurden, wurde in dieser 23. Runde mit David Stark ein 17 jähriger von den Leserinnen und Lesern des Onlinemagazins Ligaportal zum Spieler der Runde auserkoren. David Stark wurde diese Ehre in dieser Saison bereits zum dritten Mal zu Teil und nicht weniger als 19 Mal stand bei dieser Wahl ein Ziersdorfer ganz oben. Diese Mischung "Alt" und "Jung" scheint beim SVZ also zu stimmen. Neben David Stark , der zunächst mit einem Assist aufzeigte, dann mit seinem Treffer zum 3:2, gleichzeitig sein 10. Tor in der laufenden Saison, gelang auch seinem 16 jährigen Kumpel Clemens Riepl sowohl ein super Assist, als auch das entscheidende Tor.
David - Gratulation zum "Spieler der Runde"! Bericht auf ligaportal.at
01.06.19 - 17:38
News 2019
News 2018
News 2017
News 2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
News 2010
News 2009
News 2008
News 2007
News 2006
News 2005
News 2004
News 2003
News 2002/01
Vorbereitung
Fr.12.07.19
Obritz - SVZ   19.30
So.21.07.19
Großmugl - SVZ   18.00
So.28.07.19
SVZ - Nappersdorf   17.00
Sa.03.08.19
SVZ - Leitzersdorf   17.30
1.Runde Meistercup
Sa.10.08.19
SVZ - Gars   16.30
1. Runde
St.Bernhard - Heldenberg   
Bergern - Hollenburg   
Atzenbrugg - Ruppersthal   
Hadersdorf - Straning   
Lengenfeld - Mautern   
SVZ - Horn Amateure   
Rehberg - Kirchberg